1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Telefonbucheinträge kopieren, vom Nokia N95 zum Samsung Galaxy

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von Mouro, 01.03.2011.

  1. Mouro, 01.03.2011 #1
    Mouro

    Mouro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Hallo Forum,

    seit heute habe ich das Samsung Galaxy 3 i5800. Auf meinem alten Nokia N95 habe ich fast 800 Telefonbucheinträge. Wie bekomme ich die am einfachsten und schnellsten aufs Galaxy rüberkopiert? Danke!
     
  2. firstway, 01.03.2011 #2
    firstway

    firstway Android-Experte

    Beiträge:
    633
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    29.10.2010
    Nokia mit Outlook syncronisieren u. dann mit KIES übernehmen u. auf das G3 übertragen.

    LGF
     
    Mouro bedankt sich.
  3. Mouro, 01.03.2011 #3
    Mouro

    Mouro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Muss KIES denn noch auf dem PC installiert werden?
    Und werden die Einträge dann auf dem internen Telefonspeicher gespeichert oder auf der Micro-SD Karte? (Weil die nämlich mit 1GB recht klein ist und ich die nächsten Tage eine grössere kaufen möchte). Danke
     
  4. firstway, 01.03.2011 #4
    firstway

    firstway Android-Experte

    Beiträge:
    633
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    29.10.2010
    KIES muss zwecks sync installiert werden, die Kontakte kommen in den internen Speicher, können dann aber auf die SD-Karte zwecks Sicherung exportiert werden.

    LGF
     
    Mouro bedankt sich.
  5. Mouro, 01.03.2011 #5
    Mouro

    Mouro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Habe jetzt das Nokia mit Outlook synchronisiert, aber KIES streikt total:
    Habe es von der offiziellen Samsung Seite heruntergeladen, auf Deutsch installiert, dann hängt das Programm und ist danach auf Chinesisch, verstehe leider gar nichts. Neustart sowie Deinstallieren und Neuinstallieren = das Problem bleibt. (Windows 7 HP 64Bit).
    Gibts ausser KIES noch eine weitere Möglichkeit? Danke.
     
  6. quatschkopf, 01.03.2011 #6
    quatschkopf

    quatschkopf Android-Experte

    Beiträge:
    621
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Ich habs vom nokia x6 mit exchange gemacht. Einfach mit dem googlemail konto verbinden und syncronisieren. Hat super und ohne probleme funktioniert.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    Mouro bedankt sich.
  7. Mouro, 01.03.2011 #7
    Mouro

    Mouro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    KIES läuft nach dem dritten Versuch, finde dort aber keine Möglichkeit, es mit Outlook zu synchronisieren. Lediglich eine Datei auf dem PC "von Computer importieren" bietet es mir an, aber nichts von Outlook zu finden.
    Langsam macht sich Verzweiflung breit..:blink:
     
  8. quatschkopf, 01.03.2011 #8
    quatschkopf

    quatschkopf Android-Experte

    Beiträge:
    621
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Bei synconisierungsoptionen den haken bei kontakte rein und als programm oder quelle oder so outlook wählen.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. Mouro, 02.03.2011 #9
    Mouro

    Mouro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    KIES ist schon wieder auf Chinesisch und lässt sich nichtmal durch den Taskmanager beenden.
    Das Handy selbst wird mal erkannt, dann wieder nicht, Myphoneexplorer erkennt es gar nicht. Auch nicht, nachdem ich das Programm auch als App auf dem Telefon installiert habe.
    Die Anzeige (PC) wechselt selbständig von "Modem" auf "Massenspeicher", dann wieder zurück. Ist auf dem Telefon KIES eingestellt, wechselt das Tel. generell auf den Modus "Modem" um. (zeigt der PC an).
     
  10. andrawk, 02.03.2011 #10
    andrawk

    andrawk Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.01.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Habe seinerzeit meine Kontakte von einem Nokia einfach per Bluetooth an's G3 gesendet. Aber 100% zufrieden war ich mit dem Ergebnis nicht (ein paar Zeichen falsch codiert, Sortierung nach Nachname scheint nicht möglich, Telefonnummern falsch kategorisiert). Und ob das mit 800 statt wie bei nur wenigen zig Einträgen dann noch praktikabel ist... Es hat jedenfalls eine Weile gedauert... Aber vielleicht als letzte Option? Andrawk
     
    Mouro bedankt sich.
  11. Mouro, 02.03.2011 #11
    Mouro

    Mouro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Über Bluetooth hat es sofort prima geklappt; danke für den Tip :thumbsup:
    Vom Nokia konnte ich alle Einträge auf einmal rüberschicken ans Samsung, wo ich leider jeden einzelnen Eintrag/Empfang einer Visitenkarte einzeln bestätigen und abspeichern musste, aber egal, das Ergebnis zählt.
     
  12. stoer, 02.03.2011 #12
    stoer

    stoer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Offtopic:
    wie kommt man an 800 telefonbucheinträge? O.o

    gruß
     
  13. Mouro, 02.03.2011 #13
    Mouro

    Mouro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Ich habe jahrelang (beruflicher Vieltelefonierer mit Kunden, selbständig)
    "Hinz und Kunz" - praktisch jeden abgespeichert. Früher hatte ich immer Nokia Handys und da war das übernehmen der Kontakte mittels PC Suite recht einfach.
    Mindestens die Hälfte der Einträge ist inzwischen veraltet/unbrauchbar, ich habe letztes Jahr schon mal rund 200 Einträge gelöscht und doch fehlten mir dann ein 3-4 wichtige. Da die Handys heutzutage ja Speicher ohne Ende haben, lass ich einfach alle Einträge bestehen, wenn ich mir beim Löschen nicht zu 100% sicher bin.
     
    stoer bedankt sich.
  14. Keinbockwurst, 04.03.2011 #14
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Wow :D Wie viele habe ich wohl.. vielleicht an die hundert??
     
  15. FadeFX, 04.03.2011 #15
    FadeFX

    FadeFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,184
    Erhaltene Danke:
    249
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Fürs nächste mal einfach Kontakte aus outlook als csv exportieren, am PC Google Mail öffnen und dort importieren, am Handy syncen fertig. Funktioniert wunderbar einfach und fehlerfrei.
     
    Mouro bedankt sich.

Diese Seite empfehlen