1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Darakoba, 13.02.2011 #1
    Darakoba

    Darakoba Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo, habe seit gestern das Galaxy S I9000 und bin gerade dabei die Synchronisation usw. einzurichten. Das synchronisieren mit Outlook ging so einfach wie noch nie zuvor mit einem Smartphone. Doch leider klappt das telefonieren aus den Kontakten heraus nicht. Wenn ich eine Nr. anklicke kommt beim Versuch die Verbindung aufzubauen die Meldung ala "Die gewählte Nr. ist nicht verfügbar". Die Kontakte sind mit Outlook 2003 synchronisiet. Das Telefon Nr. Format sieht so aus "+490123488774455" Ist das so nicht korrekt? Oder was kann es sonst liegen, das ich nicht aus den Kontakten heraus telefonieren kann? Das noch: Grundsätzlich klappt das Telefonieren einwandfrei, wenn ich die Nr. z.B. manuell eingebe. Danke schon mal für eure Tipps! Grüße Darakoba
     
  2. Kev, 13.02.2011 #2
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Hinter der "49" darf keine "0" stehen.
     
  3. Taj Maral, 13.02.2011 #3
    Taj Maral

    Taj Maral Fortgeschrittenes Mitglied

    Richtig.. naja das hat aber eher was mit Grundgrundwissen eines Mobiltelefons zu tun ^^
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.02.2011
  4. Darakoba, 14.02.2011 #4
    Darakoba

    Darakoba Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke Kev für den Hinweis!
    Daran lag es wirklich.

    @Taj Maral:
    Ich war so naiv zu glauben, die Null würde automatisch entfernt werden. So etwa: Die eigene Landesvorwahl wird bei Inlandsgesprächen nicht gewählt, dafür die NULL. Bei Auslandsgesprächen wird die Landesvorwahl gewählt, dann wird die NULL eben nicht mit gewählt. Wär doch logisch oder? Im übrigen habe ich die Kontakte aus Outlook importiert, dort sind (waren) sie so abgelegt.

    Klappt jetzt mit dem telefonieren!

    Danke

    Grüße Darakoba
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android null wird mitgewählt