1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Temporäre Displayprobleme?

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von spikeiii, 18.08.2011.

  1. spikeiii, 18.08.2011 #1
    spikeiii

    spikeiii Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2011
    Hallo,
    ich habe mein Transformer mit Dock vor 2 Wochen von Amazon erhalten und war sofort begeistert. Die gefürchteten Qualitätsprobleme blieben aus, denn das Display war einwandfrei, es knarzte nichts, Version 3.2 kam sofort per OTA und mit Hardware-Version B50 ist es auch gut rootbar.

    Vor einer Woche fing dann das Problem an: in der linken unteren Ecke gab es einen Schattenverlauf von ca 3-5cm welcher zur Ecke dunkler wurde. Beim Desktop-Screen fiel dies bis auf den dunkleren Zurück-Pfeil nicht weiter auf (sah halt wie ein gewollter Farbverlauf aus), aber z.B. bei Tapatalk mit weißen Hintergrund war es dann doch stark bemerkbar und beeinträchtigte das Lesen in dem Bereich.

    Ein rotieren des Screens veränderte die Lage nicht und auch ein kurzes Ausschalten brachte auch keine Besserung. Es sah so aus, als ob genau in der Ecke ein LED ausgefallen ist.

    Ich hatte mich schon damit abgefunden es nach Amazon zurück zu schicken und wollte wenigstens noch das Wocheende nutzen, aber plötzlich nach 2 Tagen war der Spuk vorbei. Das Display ist wieder richtig schon gleichmäßig ausgeleuchtet.

    War das nun ein Hardwareproblem oder könnte da doch das OS eine Art shading in der Ecke "gemalt", bzw. die Displayansteuerung in dem Bereich falsch angesteuert haben? Gibt es bei dem Display überhaupt genau in der Ecke eine LED oder sind die nur an den Rändern? Hat jemand schon mal von so einem Problem gehört?


    Was nun tun?

    Da der Fehler nicht mehr da ist, könnte ich es wohl nur wegen Nichtgefallen zurückschicken und mir eine Woche später ein neues holen (sofern Amazon da mitmacht). Nur könnte das neue TF dann wieder andere Qualitätsmängel haben oder ein nicht rootbares B70 Modell sein.

    Einfach warten ob/bis der Fehler wieder auftritt ist auch keine besonders gute Lösung, da ich es möglichst bald rooten möchte.
     

Diese Seite empfehlen