1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Testberichte/Eigene Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Lenovo IdeaPad K1 Forum" wurde erstellt von Stoiker, 20.10.2011.

  1. Stoiker, 20.10.2011 #1
    Stoiker

    Stoiker Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.07.2009
    Auch wenn ich den Eindruck habe, dass außer mir keiner sich für das Ideapad interessiert, eröffne ich mal den Thread in der Hoffnung, dass es dazu Testberichte und Userberichte geben wird. Ich werde es mir mal im laden anschauen und dann über einen Kauf entscheiden.

    Falls jemand was findet, dann hier rein.
     
  2. shred, 26.10.2011 #2
    shred

    shred Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Ich habe es seit gestern... Der erste Eindruck war eher mau. Die Hardware ist für den Preis ein schönes Stück, keine Frage, aber die Software ist furchtbar instabil. Einmal reagierte das Display auf keinen Touch mehr, nach einem Neustart des Geräts ging es dann wieder. Der Market stürzt dauernd ab, und auch bei einem ersten Test von Google Earth fror das Tablet sofort ein und ich musste es neu starten.

    Momentan überlege ich ernsthaft, ob ich es besser wieder zurückschicke... :sad:

    Schade finde ich auch, dass das Ideapad nicht per USB geladen werden kann, sondern nur über das mitgelieferte Netzteil. Aber da ich das Tablet sowieso nur zu Hause verwenden möchte, könnte ich damit noch leben.
     
    Haski und Stoiker haben sich bedankt.
  3. shred, 26.10.2011 #3
    shred

    shred Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    20.10.2009
    So, ich habe mich jetzt mal durch das Lenovo-Forum gewühlt. Und das hinterließ bei mir sehr den Eindruck, dass sie ein völlig unausgereiftes Produkt auf den Markt geworfen haben und nun Schwierigkeiten haben, es in den Griff zu kriegen. :scared:

    Bekannt sind Probleme wie:

    • Wacht gelegentlich aus dem Standby nicht auf
    • Regelmäßige, willkürliche Totalabstürze (in der Firmware 829 wohl behoben, konnte ich an meinem Gerät auch noch nicht beobachten)
    • Willkürliche Abstürze verschiedener Apps, selbst Standardapps wie dem Market (hatte ich mehrfach, nervt)
    • Display reagiert nicht mehr auf Touch, Neustart erforderlich (hatte ich gestern gleich zwei mal in nicht mal zwei Stunden)
    • Schlechter WLAN-Empfang (soll mit der Firmware 829 verbessert sein, an meinem Gerät ist es subjektiv schlechter als bei meinem HTC-Androiden)
    Die Probleme sind Lenovo schon seit längerem bekannt, aber es gibt nur Verständnis und gelegentliche Updates, die nicht viel helfen und es teils noch schlimmer machen. Nach dem Aufspielen der Version 829 zum Beispiel berichteten viele, dass das Gerät wieder im Auslieferungszustand war, aber viele der vorinstallierten Apps gleich beim Start abstürzten und neu aus dem Market installiert werden mussten. Da Lenovo einige Bezahl-Apps kostenlos mit draufpackt, ist das ziemlich ärgerlich.

    Ich schicke meins wieder zurück und spare dann doch lieber auf ein Galaxy Tab 10.1. :sad:
     
    espega, Haski und Stoiker haben sich bedankt.
  4. Stoiker, 27.10.2011 #4
    Stoiker

    Stoiker Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.07.2009
    Genau solche Dinge wollte ich nicht hören. Dann kauf ich es mir lieber nicht.
     
  5. shred, 27.10.2011 #5
    shred

    shred Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Ich habe jetzt fast alle Apps, die von Lenovo vorinstalliert waren, gelöscht. Da war eine Menge Unsinn bei, den ich sowieso nicht brauche. Seitdem hatte ich keine Abstürze mehr. Vielleicht behalte ich es dann doch, wo es schon mal da ist...

    Wenn du es nicht eilig hast mit dem Tablettkauf, kannst du ja das Lenovo-Forum im Auge behalten. Wenn sie die Probleme in den Griff kriegen, kannst du dann immer noch zuschlagen. Die Hardware selbst ist für den Preis eigentlich ganz ordentlich.
     
  6. shred, 09.11.2011 #6
    shred

    shred Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    20.10.2009
    So, jetzt habe ich es schon ein paar Tage. Nachdem ich (bis auf Angry Birds :smile:) alle vorinstallierten Apps gelöscht und auch das Lenovo-Launchwidget entfernt hatte, läuft das K1 soweit stabil. Bisher hatte ich keine unerklärlichen App-Abstürze oder einen blockierten Touchscreen mehr... Ist natürlich ärgerlich, weil die vorinstallierten Apps teils Vollversionen sind.

    Was mir auffällt und was auch unheimlich nervt, ist, dass der WLAN-Durchsatz nach ein paar Minuten spürbar zusammenbricht. Im Market tröpfeln die App-Symbole rein und selbst das Herunterladen von kleinen Apps dauert eine Ewigkeit. Auch beim Surfen dauert es sehr lange, bis eine Seite geladen ist. Wenn man das WLAN deaktiviert und neu aktiviert, geht alles wieder sehr schnell, zumindest für ein paar Minuten. Eine echte Spaßbremse, die hoffentlich schnell gefixt wird.
     
  7. xk09900, 17.12.2011 #7
    xk09900

    xk09900 Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Schade, ich habs mir gekauft und kurz eingeschalt. WLAN tut und ja irgendeine Anwendung bringt einen Fehler und verabschiedet sich. Hoffe, das gibt sich. Mehr nach den Feiertagen.
    Das Lenovo Forum ist ja mehr als dürftig.
    Hoffentlich gibt es auch ein Update auf Android 4.0
     
  8. xk09900, 01.01.2012 #8
    xk09900

    xk09900 Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.12.2011
    So, jetzt mehr zum K1.
    Habe erstmal alle Demos und Anwendungen, die eingeschränkt funktionieren (SE Anwendungen), gelöscht.
    Und hab bis jetzt keine Abstürze gehabt.

    Bin sehr zufrieden mit dem K1.
     

Diese Seite empfehlen