1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tethering A1-07 Win XP SP3 USB 1.1

Dieses Thema im Forum "Lenovo IdeaPad A1 Forum" wurde erstellt von MsMoneypenny, 12.05.2012.

  1. MsMoneypenny, 12.05.2012 #1
    MsMoneypenny

    MsMoneypenny Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad A1
    Hallo zusammen,

    ich habe seit 1 Woche das Lenovo A1-07 mit Android 2.3.4.

    Seit Tagen versuche ihn vergeblich über meinen Laptop oder den Desktop ans Internet zu bringen, da ich kein WLan habe.

    Ich habe alle möglichen Tools und Sachen ausprobiert - PDANet, A1 USB Treiber, Tetherxp.inf installiert, mit hunderten Tools herumprobiert, mit und mit ohne USB Debugging, ich weiß nicht was sonst noch ... und x-mal im Internet gesucht.

    Nichts hilft. Die Tetherxp wollte erst garnicht installieren bis ich einen Eintrag darin verändert habe (blind und nach gutdünken). Danach konnte ich installieren aber der Erfolg war trotzdem und bis heute immerwieder null.
    PDANet ließ sich ohne Probleme installieren und bringt mir zu guter letzt wenigstens eine Meldung - "wrong winusb pipes found". Alle anderen Sachen haben keine Fehlermeldung gebracht sondern einfach nichts getan.

    Das Verbindungsymbol fürs Tethering sagt bei allen Tools und Versuchen ein Netzwerkkabel ist entfernt. Tetherxp brachte, bis ich rumgefummelt habe, daß es nicht installieren kann, weil die entsprechende Software nicht vorhanden ist. Weitere Infos oder Meldungen Fehlanzeige.

    Ich kann den Lenovo ganz normal über USB verbinden und auf alle Daten zugreifen. Auch sonst funktioniert er absolut tadellos - was mich bei den Problemmeldungen in div. Foren wundert und natürlich oberfreut :). Habe 1000 Sachen installiert und deinstalliert, alles völlig ohne murren.
    Nur die Internetverbindung über die PC's krieg ich partout nicht zum laufen.

    Meine Rechner sind zwar nicht die neuesten, aber ich habe auf beiden:

    - Win XP SP3 mit allen Updates
    - leider auf beiden nur USB 1.1
    - Lenovo Ideapad A1-07 mit Android 2.3.4 ohne Firmwareupdate bis jetzt und ohne rooting, also so wie das Baby geliefert wurde - Build A107W0-A234-001-010-2375-GR - Kernel 2.6.35.7
    - hoffe ich hab nix entscheidendes vergessen :)

    Ich weiß nicht mehr weiter. Hat jemand einen Tip was ich noch versuchen könnte oder wo der Fehlerteufel (USB 1 ?) liegen könnte ? Wäre wirklich dankbar, denn so ganz ohne Internet für den A1 ...

    Heißen Dank schonmal im Voraus
    Susanne
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2012
  2. Netbeatman, 12.05.2012 #2
    Netbeatman

    Netbeatman Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    09.01.2012
    Hast du evtl. Bluetooth an deinen PC´s?
     
    MsMoneypenny bedankt sich.
  3. MsMoneypenny, 12.05.2012 #3
    MsMoneypenny

    MsMoneypenny Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad A1
    nein kein Bluetooth.

    Auch Wireless Lan funktioniert nicht. Also das von meinem PC. Damit war ich 3 Tage erfolglos beschäftigt :-(.
    Habe für Wlan nur eine alte PCMCIA Lan Karte (Level One) die auf meinem Laptop läuft. Der A1 erkennt auch über WLAN wenn ich damit am PC eine Verbindung starte, aber kein Ergebnis beim Inetsuchen am A1 ... auch Verbindungen am PC brigden bringt nichts, egal ob mit Wlan oder mit Tether. Hab hier auch alles mögliche rumprobiert auch mit TCP IP fix oder automatisch bezogen ... nix, nix, nix. Weder WLAN noch USB noch Hotspot noch VPN - hab alles hundertfach durch was der A1 oder meine PC's an Verbindungen so hergeben - bin echt am verzweufelen hier :)

    Übrigens was ich auch noch vergessen habe ist, daß Internet an den PC's abgeschaltet wird sobald ich den A1 anschließe (egal ob mit oder ohne Debugging, mit/ohne Tether), und PDANet sagt unable to detect Internet on your PDA, ist aber alles drauf, hab da nichts verändert oder gelöscht - auch nicht versehentlich :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2012
  4. fwmone, 12.05.2012 #4
    fwmone

    fwmone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    300
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Reverse Tethering über USB und Bluetooth PAN/DUN ist in Android an sich nicht unterstützt. PDAnet ist ohnehin der falsche Weg, denn das ist genau die andere Richtung = Tethering der Internetverbindung des A1 an ein anderes gerät. Es gibt zwar aber ein PDAnet "Tablet Edition" für Reverse Tethering, das jedoch ebenfalls Wifi/Bluetooth und ICS voraussetzt. Was du brauchst, ist "Reverse Tether" unter https://play.google.com/store/apps/details?id=com.littlelan.ReverseTether.Paid , wobei das wiederum laut Play nicht mit dem A1 kompatibel ist.

    Tu dir lieber den Gefallen und schaff dir einen günstigen WLAN-Access Point oder Router an. Dann hast du auch Spaß mit dem A1.
     
    MsMoneypenny bedankt sich.
  5. MsMoneypenny, 12.05.2012 #5
    MsMoneypenny

    MsMoneypenny Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad A1
    fwmone, ich glaube Du hast Recht. Habe vorhin mal ge-eBayed. Werde mir erstmal einen USB WLAN Stick holen. Da gibts glatt noch welche für 1.1 USB. Bin nur nicht sicher ob der tut, wenn schon meine alte PCMCIA mit satten 56 KB nicht mit dem A1 funktionukelt.

    Falls doch noch jemand eine Lösung hat bevor ich meine nicht vorhandenen Millionen investiere ... :)

    Danke für Eure Mühe !! :thumbsup:
     
  6. Lenoid, 13.05.2012 #6
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Warum willst du dir einen WLAN-Stick holen? Zugegeben, ich kenne mich mit dem Thema Tethering nicht so aus, aber ich würde dir wie fwmone einen neuen WLAN-Router empfehlen. Damit bist du dann auch nicht immer auf einen laufenden PC angewiesen.
    Die bekommst du bereits hinterher geschmissen. Für 20-25€ bekommst du in der Bucht auch eine Fritzbox 3170.
     
  7. MsMoneypenny, 13.05.2012 #7
    MsMoneypenny

    MsMoneypenny Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad A1
    Aaaaalso, immo habe ich Internet am Laptop und das reicht mir. Der läuft auch 24/7. Ich stecke das Ethernetkabel nur dann um auf den anderen, wenn ich was ausprobieren muß - kommt zweimal im Jahr vor oder so.

    Der USB Stick muß jetzt erstmal diese uralte PCMCIA ersetzen, die nicht mit dem A1 tut. Tut der USB Stick dann mit dem A1, brauche ich keinen Router - hab ja dann hoffentlich eeeendlich Internet am A1.

    Router hole ich mir erst dann, wenn der USB Stick auch nicht mit dem A1 will (in der Hoffnung daß der Stick dann mit dem Router tut und das ganze nicht an USB 1.1 liegt, dann brauch ich nämlich neue Rechner, weil ich auf keinem der beiden ausprobierterweise USB 2 oder 3 verbauen kann ...).

    Ist eine Lösung die einfach immo bizzle Geld spart. Brauche ich einen Router brauche ich sogar zwei Sticks - eildieweil ich dann künftig einfach zu faul sein werde das Internetkabel "dauernd" umzustecken :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2012
  8. fwmone, 13.05.2012 #8
    fwmone

    fwmone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    300
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Bedenke dabei auch, dass Android von Haus aus kein Adhoc Wlan unterstützt. Solange also der Stick kein "richtiges" Wlan aussendet, klappt das wieder nicht. Auch bleibt es bei deinem Problem wie schon mit der Pc-Card.

    Ideapad A1 @ Tapatalk 2
     
  9. MsMoneypenny, 13.05.2012 #9
    MsMoneypenny

    MsMoneypenny Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad A1
    Daß er kein ad-hoc kann wußte ich nicht. Dann gibts eben doch Router :) Steht das irgendwo oder muß man sowas "einfach wissen" weil man Jahrzehnte Netzwerke bastelt ? Ich hab hunderte Webseiten durchsucht, davon stand nirgends was - oder bin ich blind ?
    Bitte um Hilfe zur Selbsthilfe :)
     
  10. fwmone, 13.05.2012 #10
    fwmone

    fwmone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    300
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Für das Adhoc-Problem gibt's einen Hack, wobei ich persönlich damit das Problem habe dass oft die DHCP-Adresszuweisung nicht funktioniert. Siehe unter http://www.android-hilfe.de/lenovo-...sonal-hotspot-anderer-androids-verbinden.html

    Wo das mit Adhoc steht? Keine Ahnung. Ich wollte WLAN "ad hoc" tethern und der Android hat das Netzwerk halt nicht gesehen. Daraufhin habe ich recherchiert und eben herausgefunden, dass das von Haus aus nicht unterstützt wird.

    Gerade so Dinge wie Adhoc und Tether per Bluetooth PAN/DUN wären doch ganz praktisch, wenn sie vollständig unterstützt würden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2012
  11. MsMoneypenny, 13.05.2012 #11
    MsMoneypenny

    MsMoneypenny Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad A1
    ah dann weiß ich wo der Fehler in meinem Kopf lag. Ich habe das Problem immer bei meinen alten PC's gesucht und nicht im A1. Mein A1 sieht das ad-hoc am PC, sagt aber immer "außer Reichweite", auch wenn er 1 cm daneben liegt. Und der PC sagt "Netzkabel entfernt". Ich mach mich mal schlau mit Deinem Link.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2012
  12. Lenoid, 13.05.2012 #12
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Ähm, verstehe ich nicht so ganz. Ein Router wie eine Fritzbox hat WLAN und LAN-Anschlüsse. Wieso brauchst du deswegen extra WLAN-Sticks?
     
    MsMoneypenny bedankt sich.
  13. 123knarf, 13.05.2012 #13
    123knarf

    123knarf Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Ich verfolge den Thread auch schon die ganze Zeit und muss den anderen Recht geben, du denkst etwas zu kompliziert.
    Wie leonid schon gesagt hat hängst du deinen Pc via Lankabel wie gewohnt an die Fritz-Box und lässt diese dann die ganze Einwahl ins I-Net tätigen und via Wlan hängt sich der A1 an die Box. Schwups Geld und Arbeit und ein haufen Nerven gespart :p

    Gesendet von meinem A1_07 mit Tapatalk 2
     
  14. MsMoneypenny, 13.05.2012 #14
    MsMoneypenny

    MsMoneypenny Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad A1
    nee nix kompliziert - das hat mit größeren Wohnmöbelumbaumaßnahmen zu tun. Der Router ist dann ganz einfach soweit weg von den Rechnern, daß ich 20m Lankabel legen müßte und das find ich dann künftig langweilig. Also wenn ich dann schon Geld in die Hand nehmen muß, dann so wie ich die Struktur eigentlich haben will :) Frei nach dem Motto, wer kein Geld hat sollte es ausgeben :)

    Bin immo einen halben Schritt weiter. Rooting null Problem. PC erkennt den A1 als WLan Hotspot und ich kann verbinden. Aber das ist halt immernoch andersrum als ich das brauche. Der A1 sieht den Rechner nicht, genau wie bei fwmone.

    Bin noch ein wenig am fummeln bevor ich aufgebe.
     
  15. 123knarf, 13.05.2012 #15
    123knarf

    123knarf Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Äh du hast doch schon ein Kabel im moment legen von deinem Pc zum Router oder Modem :confused:

    Gesendet von meinem A1_07 mit Tapatalk 2
     
  16. fwmone, 13.05.2012 #16
    fwmone

    fwmone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    300
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Du musst den Hack aus obigem Link verwenden. Das was du jetzt hast, ist das Android Tethering der A1 Verbindung an andere Geräte. Mit dem Hack funktioniert das schon so mehr oder weniger, ich verwende das auch hin und wieder um den A1 per Handy online gehen zu lassen.

    Ideapad A1 @ Tapatalk 2
     
    MsMoneypenny bedankt sich.
  17. Lenoid, 13.05.2012 #17
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    @MsMoneypenny: ich denke es wäre sinnvoll, wenn du uns mal erklärst, wie deine Netzwerkinfrastruktur bisher aussieht. Sonst reden wir hier wohl ewig aneinander vorbei.
     
  18. jwusel, 13.05.2012 #18
    jwusel

    jwusel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    18.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2012
    MsMoneypenny bedankt sich.
  19. MsMoneypenny, 13.05.2012 #19
    MsMoneypenny

    MsMoneypenny Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad A1
    hey nehmt das mit der Struktur bitte nicht so ernst. Ich rede von einem Wohnzimmer mit 2 Rechnern und einem stinknormalen DSL mit Ethernetkabel. Aber wenn ich mir schon Drahtlos organisiere dann will ich mit dem Laptop auch ins Schlafzimmer können wie mit dem A1, weils eben einige Anwendungen gibt die (noch) nicht für den A1 geschrieben sind. Und der Desktop soll auch in ein anderes Zimmer. Ich will lediglich keine Strippe durch die ganze Wohnung ziehen ;-) Keine Sorge ich verausgabe mich schon nicht mit meinem Geld. Erst kommt der Stick der die PCMCIA ersetzen soll, wenn der nicht will, wie fwmone vermutet, der Router und wenn das dann geht, der zweite Stick.

    Und adhoctablets hab ich ausprobiert, will aber nicht funktionieren. Das war was Du meintest fwmone oder ist mir da irgendwas durchgewitscht ?
     
  20. Lenoid, 13.05.2012 #20
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Häää? Eigentlich würdest du dich mit den Kabeln so wie es bisher ist zufrieden geben, bei einem neuen Router darf es aber keine Kabel mehr geben? Das heißt im Klartext: alles oder nichts. Und du hast dich für "nichts" entschieden! Finde ich äußerst seltsam, dass du nicht den Mittelweg nimmst und dir die Sticks zu einem späteren Zeitpunkt kaufst, aber das ist deine Entscheidung.
    Die Methode die du vorhast ist extrem umständlich und einen Sinn (außer viel Bastelarbeit und eine Herausforderung) kann ich beim besten Willen nicht erkennen.
    Da bin ich dann auch raus, denn für mMn viel zu umständliche bzw. sinnlose Lösungswege wird es mir irgendwann zu blöd, sorry. Aber du kannst es ja weiterhin probieren, wäre natürlich trotzdem schön wenn es so klappt wie du es willst.
     

Diese Seite empfehlen