1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tethering fuer Asus Transformer [gelöst]

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von anew, 25.09.2011.

  1. anew, 25.09.2011 #1
    anew

    anew Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Hallo,
    ich habe seit Wochen nun ein Transformer mit Android 3.2.

    Ich moechte nun ueber ein Handy/Smartphone eine Internetverbindung aufbauen (wenn man unterwegs ist).
    Mit meinem derzeitigen Nokia Handy geht das nicht. Ich habe erfahren, dass die Nokia App Joiku Hotspot nur ein AdHoc Netzwerk ueber Wifi sendet und das Transformer keine AdHoc Wifis erkennen kann. Richtig?

    Nun lansgsam zur Frage: kann ein Android basiertes Handy einen HotSpot "emulieren" mit welchem sich das Transformer verbinden kann?
    Welches Handy bzw. mit welchem Android OS geht das?
    Rooten will ich nicht. Das muss auch "regulär" gehen.

    Im Forum habe ich Berichte gefunden, welche mich annehmen lassen, dass ab Android 2.2 (Froyo?) dies moeglich sein sollte.
    Ob Onlinzugang uber Wifi oder ueber Bluetooth - da bin ich flexibel. Hautsache ich bekomme mein Transformer mit dem Handz verbunden un kann dessen Datenverbindung nutzen.
    Eine Dockingstation (und damit USB) fuer den Transformer habe ich nicht.

    --> Hat jemand Erfahrung z.B. mit einem Samsung Android 2.2 oder 2.3 Smartphone? Ev. kaufe ich mir das "alte" Galaxy S i9000 mit. Bin aber flexibel.
     
  2. Jarkiro, 25.09.2011 #2
    Jarkiro

    Jarkiro Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    301
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Hab das Galaxy S, kann bestätigen das es problemlos funktioniert
     
    anew bedankt sich.
  3. erdal93, 26.09.2011 #3
    erdal93

    erdal93 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    09.07.2011
    Habe das Galaxy S II und ich hab es zwar noch nicht mit dem Pad getestet, aber mit anderen Geräten wie ein Notebook, Netbook oder sogar PC hat es bisher problemlos funktioniert. Gibts ja auch in den Einstellungen extra ein Unterordner für..
     
  4. cygnus-a, 26.09.2011 #4
    cygnus-a

    cygnus-a Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Das Galaxy S und S II machen problemlos Tethering mit dem Transformer.


    Sent from my Transformer TF101 using Tapatalk
     
    anew bedankt sich.
  5. Milestone_Poweruser, 26.09.2011 #5
    Milestone_Poweruser

    Milestone_Poweruser Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Mein altes Milestone kann das sogar. :)
     
  6. Sasheem, 26.09.2011 #6
    Sasheem

    Sasheem Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    18.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Hab ein Nexus S und das klappt wunderbar.
    Tethering auf dem Handy an und schon hat mein Tablet Internet. =)
     
    anew bedankt sich.
  7. Chaosraser, 26.09.2011 #7
    Chaosraser

    Chaosraser Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,291
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    13.09.2010
    macht ihr das über W-Lan oder Bloutooth?
     
  8. DerMech, 26.09.2011 #8
    DerMech

    DerMech Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.09.2011
    Ich würde auch gerne wissen wie man es über USB hinbekommt. Über WLan habe ich kein Problem, aber übber USB bekomme ich es einfach nicht gebacken.

    Samsung Galaxy S2 ----> Transformer
     
  9. Modula, 26.09.2011 #9
    Modula

    Modula Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.08.2010
    WLAN.
    Dein Android-Handy wird zu einem Access-Point, wie zu Hause z. B . die Fritzbox.
     
  10. anew, 26.09.2011 #10
    anew

    anew Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Hallo,
    danke fuer die Antworten.
    Ich nhme an Eure Handys haben Andoid 2.2 oder neuer?
    --> Kann man generell sagen, dass es mit allen Geraeten mit Android 2.2 geht? Oder ist das auch Herstellerabhaengig (Samsung, HTC, Motorola, etc)?

    Ob Tethering via Wifi oder BT waere auch interessant, primaer ist es aber erst mal wichtig zu wissen DASS es geht.
     
  11. Der-Eine, 26.09.2011 #11
    Der-Eine

    Der-Eine Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    12.08.2011
    Ich finde es schon Traurig, das wenn man ein Android Handy anschliesst (USB), keine Möglichkeit besteht dessen Internet Verbindung zu nutzen. So könnte man sich das W-Lan doppelt Sparen und das Handy wird zudem noch geladen. So fände ich es optimal. Jedoch leider kein Weg das so zu laufen zu bekommen.


    Gruss
    Der Eine
     
  12. dloregapo, 26.09.2011 #12
    dloregapo

    dloregapo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.07.2011
    Mobiler Hotspott.... geht auch mit HTC Geräten wie Desire, Sensation oder wWldfire problemlos. Auch mit Samsung Wave 8500 kein Problem.

    Gruß Gerold
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2011
  13. anew, 27.09.2011 #13
    anew

    anew Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2011
    DANKE - sehr wertvolle Information!
    Ein Senation ist als neues Tethering-Smartphone auch in der engeren Auswahl
     
  14. Jarkiro, 27.09.2011 #14
    Jarkiro

    Jarkiro Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    301
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Jeder Smartphone ab Android 2.2 hat die Hotspotfunktion, mit der das Transformer kompatibel ist. Habe gestern in der Uni mal wild drauf losgetestet, hat mit jeden funktioniert (waren knapp 6 verschiedene Geräte, unter anderen Wildfire, Galaxy S 1 und 2, Sensation, und ein von Sony)
     
    anew bedankt sich.
  15. Tredas, 27.09.2011 #15
    Tredas

    Tredas Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.09.2011
    Also, wie schon erwähnt wurde kann jedes Android Device ab Version 2.2 Froyo, mit einer Sim Karte und Internetzugang eine Hot-Spotfunktion mit W-Lan durch Tethering erstellen. Gleichzeitig ist das Laden des Device`s über einen bestehende USB verbindung mit dem Pad/Tab möglich.

    Grundsätzlich würde ich jedem, der sein Pad/Tab, regelmäßig durch sein Smartphone, dank Tethering, mit dem Internet verbindet raten eine ausreichend dimensionierte Flatrate zu buchen.
    Mir persönlich reichen 1GB Datenflat bei weitem nicht mehr aus, auch wenn ich zu 80% über eine standart W-Lan Leitung ins Internet gehe.

    Lg

    Alex
     
  16. Tommyyy, 27.09.2011 #16
    Tommyyy

    Tommyyy Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2011
    Hallo,

    Tethering über Adhoc funktioniert seit Android 3.2 sehr wohl. Ich surfe selbst mit meinem Transformer über ein Nokia-Handy (Nokia N8 mit Joiku Spot) und es funktioniert wunderbar. Du kannst es ja Testweise mit der Joikuspot light app ausprobiern, die gibts kostenlos zum download.

    Gruß
    Tom
     
  17. anew, 27.09.2011 #17
    anew

    anew Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2011
    INTERESSANT! Genau das hat bei mir vor ein paar Wochen mit einem Nokia N97mini und JoikuSpot Light NICHT funktioniert. Heisst: der AdHoc HotSpot wurde von ePad nicht erkannt.
    Seither habe ich aber ev. auf dem ePad Firmware und/oder Adroid OS updates erhalten.
    Das muss ich noch mal testen.

    Vielleicht kann ich mir den Kauf eines neuen Smartphone sparen.
    DANKE Tom!
     
  18. anew, 27.09.2011 #18
    anew

    anew Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Tom - Du hast mir bares Geld gespart.
    Jetzt erkennt das EeePad den JoikuSpot und Internetverbindung ist nun vom Tablet aus moeglich.
    Ich weiss nicht was sich seit dem Test vor ein paar Wochen veraendert hat. Ich vermute das neueste Android OS auf dem ePad fuehrt dazu, dass nun AdHoc Wifi Spots - wie sie ein Nokia Handy mit Joikuspot emuliert - nun erkannt werden.
    JEDENFALLS GETHT ES.

    Dank Euch allen fuer diie Infos - speziell aber noch mal an Tom mit seinem entscheidenden Hinweis oben.
     

Diese Seite empfehlen