1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tethering Galaxy - Macbook

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von 2Some, 02.09.2010.

  1. 2Some, 02.09.2010 #1
    2Some

    2Some Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Hallo zusammen!
    Wer kann mir sagen, ob das Tethering via Samsung Galaxy auch auf dem Macbook funktioniert?
     
  2. Johnny02, 02.09.2010 #2
    Johnny02

    Johnny02 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    338
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.08.2010
    WLAN oder USB?
    Ich habs bis jetzt nur mit WLAN verwendet - funktioniert einwandfrei!

    Edit:
    Das sollte ja eigentlich nichts mit dem Endgerät zu tun haben... wenns den richtigen WLAN Standard unterstützt, dann müsste es auch funktionieren... ;)
     
  3. 2Some, 02.09.2010 #3
    2Some

    2Some Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Beides würde mich interessieren :)
    Da ich grad am Überlegen bin mir ein Macbook zuzulegen.

    Also über WLAN funktioniert es....das ist schon mal super.
    Mit welchem Programm machst du das dann?
     
  4. Johnny02, 02.09.2010 #4
    Johnny02

    Johnny02 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    338
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Da brauchst du gar kein Programm dazu. WLAN Tethering ist von Haus aus beim Galaxy dabei (egal welche Firmware) und am Laptop/Macbook/was auch immer suchst du dann einfach nach dem WLAN Access Point und gibts das gewählte Passwort ein. Also alles ganz ohne Zusatzsoftware...
     
  5. gokpog, 02.09.2010 #5
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Auf dem Galaxy S? Unter Einstellungen > Drahtlos... > Mobiler AP/Zugeangspunkt einen Access Point einrichten. Danach auf dem Macbook einfach eine WLAN Verbindung mit dem Mobilen AP des Galaxy S aufbauen.
     
  6. 2Some, 02.09.2010 #6
    2Some

    2Some Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    oh ihr seid super....danke :)
     
  7. Lion13, 02.09.2010 #7
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Ging das schon immer? Auch mit OS 2.1? :o
     
  8. Johnny02, 02.09.2010 #8
    Johnny02

    Johnny02 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    338
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Ja, auch in 2.1 ist die Funktion schon vorhanden! :thumbup:
     
    Lion13 bedankt sich.
  9. Lion13, 02.09.2010 #9
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Oh, wieder was g'lernt... Man sollte manchmal auch mehr über den eigenen Tellerrand schauen! ;)
     
  10. gokpog, 02.09.2010 #10
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Jepp. Das war eines der Galaxy S Zusatzfeatures unter 2.1. Das ging schon immer.
     
  11. thE_29, 02.09.2010 #11
    thE_29

    thE_29 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Und wenn man Debug deaktiviert, kann man auch via USB surfen..
    Steckt man an und wählt PC-Verbindung aus, dann erscheint (zumindest unter Windows) eine Netzwerkkarte und über diese surft man dann.
    Klappt auch gut! Habs mit Win7 x64 getestet ;)
     
  12. TheDarkRose, 02.09.2010 #12
    TheDarkRose

    TheDarkRose Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,292
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    20.08.2010
    Wie siehts da mit Akku aus?
     
  13. Johnny02, 02.09.2010 #13
    Johnny02

    Johnny02 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    338
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Ab Froyo kann man unter Drahtlos und Netzwerk -> Tethering -> USB Tethering einschalten

    Edit:
    Ich hab noch keinen genauen Test gemacht, aber es saugt schon ziemlich den Akku leer. Mehr als 2 oder 3 Stunden ohne Ladegerät hält das glaube ich nicht durch ;)
     
  14. TheDarkRose, 02.09.2010 #14
    TheDarkRose

    TheDarkRose Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,292
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    20.08.2010
    Ich meinte beim USB Thethering. Geht da der Akku auch weg, oder liefert der USB genug Strom??
     
  15. GerdS, 02.09.2010 #15
    GerdS

    GerdS App-Anbieter (kostenpfl.)

    Beiträge:
    778
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 10
    Wearable:
    Sony SWR50
    USB Tethering ist praktischer weil gleichzeitig der Akku gepuffert bzw. geladen wird. Aber dafür braucht's einen Treiber auf dem PC, den KIES mitbringt. Ohne installiertes KIES meiner Erfahrung nach kein USB-Tethering.

    Gruß Gerd
     
  16. Johnny02, 02.09.2010 #16
    Johnny02

    Johnny02 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    338
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.08.2010
    So, ich habs jetzt extra auch noch mit USB versucht ;)
    SGS per USB mit dem Mac verbunden -> USB Tethering aktiviert -> Mac meldet sich und sagt, Samsung Galaxy Modem gefunden (Ohne Treiber oder sonstigem) -> Verbinden -> läuft!

    Zum Laden: Anscheinend reicht der USB Strom aus um das Gerät noch zu laden.. (auch wenns natürlich langsamer geht als ohne aktiviertem Tethering)
     
  17. TheDarkRose, 02.09.2010 #17
    TheDarkRose

    TheDarkRose Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,292
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    20.08.2010
    Wenn er es lädt ist ja ncoh besser. Wie schnell ist dann egal. Ginge ja nur darum, das der Akku nicht weniger wird obwohl er vom USB Strom bekäme.
     
  18. Site, 02.09.2010 #18
    Site

    Site Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Also bei mir funktioniert es auch einwandfrei! Auch mit der Original-Firmware JF3 und jetzt auch mit JM1... Alles unter der 2.1.
     
  19. thE_29, 02.09.2010 #19
    thE_29

    thE_29 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Mac OS braucht auch für adb keine Treiber..
    Kp, warum eigentlich.. Anscheinend spricht der das irgendwie an oder hat die Treiber schon mit.. Hat mich selbst bißchen verwundert :D
     
  20. TheDarkRose, 02.09.2010 #20
    TheDarkRose

    TheDarkRose Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,292
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    20.08.2010
    Ob das alles unter Ubuntu auch funzt??
     

Diese Seite empfehlen