1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tethering mit dem I9000

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von schwatta, 03.05.2012.

  1. schwatta, 03.05.2012 #1
    schwatta

    schwatta Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.04.2012
    Hallo,

    ich habe eine SMART 100 Flatrate (inkl. Internet) bei Congstar. Habe kürzlich eine Mail hingeschickt um zu fragen ob Tethering laut dem Vertrag erlaubt sei bzw. ohne zusätzliche Kosten und dies wurde verneint. Es sei nicht in meinem Vertrag eingebungen und eingeschaltetes Tethering würde hohe zusätzliche Kosten verursachen.

    Nun wollte ich mal fragen ob die das überhaupt überprüfen können. Ich habe ja eine Internetflat und es ist doch egal ob ich mit meinem Handy oder mit dem iPad über mein Handy auf diese Flat zugreife. Zudem können die das doch gar nicht kontrollieren also kann ich Tethering mit dem iPad ruigh nutzen oder?

    Falls es doch stimmt, dass Congstar dies überprüfen kann und ich somit dafür zahlen müsste gäbe es noch andere Optionen, wie ich mit dem iPad über mein Handy ins Netz kann? (Zweitsim gibt es nicht)

    LG
     
  2. Kolja, 03.05.2012 #2
    Kolja

    Kolja Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Andere prepaid-karte. ;)

    Bei simyo beispielsweise ist tethering kostenlos.
     
  3. schwatta, 03.05.2012 #3
    schwatta

    schwatta Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.04.2012
    Wie gesagt bin in einer Flatrate. Also 2-Jahres Vertrag..
     
  4. schorsch36, 03.05.2012 #4
    schorsch36

    schorsch36 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    1,689
    Registriert seit:
    12.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5
    @ schwatta,

    deine flat hat pro Monat 300 MB mit HSPA 3,6 ,danach Drosselung auf GPRS.

    Wie sollen da Zusatzkosten entstehen?
     
  5. schwatta, 03.05.2012 #5
    schwatta

    schwatta Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.04.2012
    Nunja das frage ich mich ja auch, da in der Congstar Mail gesagt wurde, dass die Tethering Funktion nicht über meine Flatrate läuft und extra kostet aber das ist ja meiner Meinung nach Schwachsinn und der Congstar Kundenservice einfach zu Inkompetent ist.

    Es könnte ja sein, dass wenn über Tethering ich mit dem iPad über das Handy bzw. die Handyflat surfe, andere Daten an Congstar gehen als würde ich dies mit dem Handy, welches die Sim drin hat, tuen. Und dies würde Congstar dann anders berechnen.

    Ich habe keine Ahnung von Tethering und will auf Nummer sicher gehen deshalb frage ich hier nach.

    LG
     
  6. Hille, 03.05.2012 #6
    Hille

    Hille Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    11.08.2010
    Hallo.
    Technisch gesehen können sie es mittels Deep Packet Inspection. Ob sie es allerdings tun kann niemand sagen - bis Du halt erwischt wirst :cool2:

    Technisch gesehen sind die Bits und Bytes keine anderen, wie die, die direkt über Dein Handy "verursacht" werden. ABER: Wir haben in Deutschland die Vertragsfreiheit. Du hast bei Vertragsabschluss zugestimmt, dass Tethering nicht drin ist (vielleicht auch unwissentlich, aber das spielt keine Rolle) und Du hast Dich daran zu halten, sonst können sie Dir das Datenvolumen mit dem "Sondertarif" in Rechnung stellen. Das ist völlig legal.

    Wenn in Deinem Handyvertrag stehen würde, dass Du den Vertrag zu diesen und jenen Konditionen bekommst, aber Du das Handy nur Montag, Mittwoch und Freitag benutzen darfst, dafür aber nur 2€/Monat zahlst, wenn Du es aber Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag benutzt pro angefangene Minute 2€ zahlst - und Du unterschreibst, dann ist das genau so zulässig (mal abgesehen von der Überprüfung wegen Wuchers).

    Pacta servanda sunt!

    a.) Sie können es mittels Deep Packet Inspection heraus finden
    b.) Wenn Du es nutzt, musst Du die im Vertrag festgelegten Tarife bezahlen. Und die sind nicht mit der Flat abgegolten und Schweine teuer. Punktum.

    In der Regel kann man Tethering als Tarifoption dazu buchen. Bei mir würde das bei meinem alten VF Vertrag 5€/Monat kosten, darin wäre aber ein zweites Gigabyte ungedrosseltes Volumen enthalten.

    Gruß - Hille.
     
    Mouro bedankt sich.
  7. schorsch36, 03.05.2012 #7
    schorsch36

    schorsch36 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    1,689
    Registriert seit:
    12.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5
    Stimmt, hab mich auch gerade schlau gemacht

    Die Nutzung des Mobiltelefons als Verbindung für einen Computer ins Internet ist grundsätzlich mit jedem GSM- oder UMTS-Tarif eines Mobilfunkanbieters möglich. Der Mobilfunknetzbetreiber kann im Mobilfunkvertrag die Nutzung des Mobiltelefons als Verbindung für einen Computer ins Internet untersagen.

    What Is Tethering?
     
  8. schwatta, 03.05.2012 #8
    schwatta

    schwatta Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.04.2012
    Okay vielen dank. Dann werde ich weiter über andere hotspots und router serven :p

    LG
     
  9. drigg0r, 03.05.2012 #9
    drigg0r

    drigg0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,018
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Du darfst es für das iPad benutzen, nur halt nicht für einen Rechner ;)
    Und normalerweise verstehen sie auch unter Tethering die Nutzung des Mobiltelefons als Verbindung für einen Computer ins Internet.
    Dein Vertrag ist schließlich für mobile Endgeräte und das iPad ist eben ein solchen mobildes Endgerät...
     
  10. Hille, 03.05.2012 #10
    Hille

    Hille Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    11.08.2010
    Ohhh - Vorsicht! Hier muss man den Vertrag ganz genau lesen! Bei manchen ist explizit die "Weitergabe der IP Verbindung an andere Geräte" ausgeschlossen, um ganz sicher zu gehen.
    Zudem: Das entspricht auch ziemlich genau der Definition von Tethering mit anderen Worten. Schau beispielsweise mal hier: Tethering

    Ich wollte mich da mit dem Mobilfunkbetreiber nicht auf eine (rechtliche) Diskussion einlassen, ob er Dein Verständnis von Tethering teilt oder nicht. Ich teile es im Übrigen nicht.

    Gruß - Hille.
     
  11. drigg0r, 03.05.2012 #11
    drigg0r

    drigg0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,018
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Ühm Hille... Bei der Seite die du zitierst steht niergens, dass es andere Geräte betrifft. Desweiteren ist unter dem Punkt Freigabe bei allen Anbietern nur von der Weitergabe an einen Laptop die rede. Ebenso bei bisher allen Verträgen die ich mir angeschaut habe und auch besitze.
    Desweiteren sollte es sehr schwierig bis gar unmöglich sein herauszufinden, dass ein User seine IP Verbindung mit einem Smartphone/Tablet teilt.
     
  12. Hille, 03.05.2012 #12
    Hille

    Hille Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    11.08.2010
    Hi.

    Es reicht, einfach mal den ersten Absatz zu lesen:
    Also: Zwei Geräte: Smartphone mit PC oder PDA.

    Zum Anderen: Die Mailanfrage des Threadstartes bei der Hotline hat bestätigt, dass die von Ihm beabsichtigte Nutzung nicht durch seinen Vertrag abgedeckt ist ohne Mehrkosten. Wenn er es trotzdem versucht, wird ihm halt eine sündhaft teure Abrechnung in's Haus flattern.

    Somit hat sich das Thema erledigt.

    Last not least: Nochmal: Man kann es per Deep Packet Inspection über die TTL heraus finden. Dazu gibt's etliche Threads, die das Thema behandeln. Wenn das automatisiert abläuft - keine Chance, dass das unentdeckt bleibt.

    Für mich hier EOD, da das Thema schon bis zum Erbrechen hier diskutiert wurde, alle Fakten sind dargelegt.

    Gruß - Hille.
     
  13. schwatta, 03.05.2012 #13
    schwatta

    schwatta Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.04.2012
    Zitat vom Congstar Support Team:
    Zitat aus meinem Vertrag Fußnote 28:
    Die beziehen sich im Vertrag nur auf Computer und grenzen diesen ja deutlich von einem Smatphone / Handy ab.
    Ich werd da morgen nochmal Alarm machen weil das lt. Vertrag ja sehr luftig ist und die werden das bestimmt nicht überprüfen wenn schon geschrieben wird "Als Konsequenz wird dein Datenvolumen schneller aufgebraucht" (Habe nunmal eh eine Flat).
     

Diese Seite empfehlen