1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tethering und eventuell Treiber für Ubuntu-Linux?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Magic" wurde erstellt von Mugar, 03.03.2010.

  1. Mugar, 03.03.2010 #1
    Mugar

    Mugar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.09.2009
    Moin,

    ich habe mein Magic bisher nicht gerootet weil ich es einfach nicht gebraucht habe. Nun habe ich aber zusätzlich noch ein Netbook und würde somit auch gerne mal mobil über einen Rechner ins Internet.

    Brauche ich spezielle Treiber um das Ubuntu-Netbook über Tethering und somit das Handy ins Internet zu bringen, und gibt es solche Treiber überhaupt?

    Danke schonmal :)
     
  2. j_d_, 03.03.2010 #2
    j_d_

    j_d_ Android-Experte

    Beiträge:
    590
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    17.06.2009
    Phone:
    OnePlus One
    für ubuntu solltest du keine weiteren treiber benötigen, es sollte einfach als netzwerkschnittstelle erkannt und automatisch benutzt werden.
     
  3. fabian485, 03.03.2010 #3
    fabian485

    fabian485 Android-Experte

    Beiträge:
    558
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    nur mal so aus Interesse, wie stellst du das genau an?

    Die einzigen Möglichkeiten die ich kenne sind entweder mit PdaNet aus dem Android-Market, was aber nur unter Windows geht oder mit Azilink was allerdings ein installiertes SDK voraussetzt und was ich unter Ubuntu selbst nie wirklich zum laufen gebracht habe.
    Gibts da noch weitere Alternativen die dann auch unter Linux funktionieren?

    Da ich mein Magic inzwischen gerootet habe hat sich das Thema für mich eh erledigt und ich kann einfach Wifi-Theter verwenden.
     
  4. McFlow, 03.03.2010 #4
    McFlow

    McFlow Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,192
    Erhaltene Danke:
    358
    Registriert seit:
    30.09.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
  5. fabian485, 03.03.2010 #5
    fabian485

    fabian485 Android-Experte

    Beiträge:
    558
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Das funktioniert aber leider nicht mit dem Magic. Den Menüpunkt mobile Netzwerkfreigabe gibt es nur beim Hero und nicht beim Magic 32B (Vodafone)
    Das ist eine reine Softwaresache, bei der Hero-Rom ist die Funktion drin, bei dem Standard Android auf dem Magic nicht.
     
  6. zeroflow, 03.03.2010 #6
    zeroflow

    zeroflow Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2010
    das einfachste is du schnappst dir eine ROM die tethering unterstützt und es geht ohne treiber oder probleme...meine Empfehlung wäre Super D 1.9.3

    funktioniert einfach da es sich als standard-netzwerkschnittstelle anmeldet, und die Rom selber is stable und sehr schnell !
     
  7. j_d_, 04.03.2010 #7
    j_d_

    j_d_ Android-Experte

    Beiträge:
    590
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    17.06.2009
    Phone:
    OnePlus One
    ich personlich habe keine magic, sondern ein g1, aber von der sache ist das nichts anderes.
    mit nem gerooteten phone ist das alles kein problem, ohne root gibt es inzwischen wohl auch ein paar möglichkeiten, aber damit habe ich mich noch nicht beschäftigt.

    anfangs habe ich auch wifi-tether verwendet, allerdings verbraucht das viel strom, so dass man das handy stets per usb laden muss.
    inzwischen verwendet wired-tether: mein handy hängt damit immer noch per usb am laptop, aber ich muss keinen strom für wlan mehr verbrauchen.
     

Diese Seite empfehlen