1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Textbearbeitungsprogramm

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von sdfhasdklj, 28.11.2009.

  1. sdfhasdklj, 28.11.2009 #1
    sdfhasdklj

    sdfhasdklj Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2009
    Hallo,

    da ich noch nicht Android-Besitzer bin, interessiere ich mich umso mehr für diese Plattform. Damit ich nicht ins kalte Wasser springe, frage ich erst vorsichtig und würde mich über meiner Meinung nach gute Antworten freuen.

    Ist jedes auf Android basierende Handy vom Funktionsumfang, nicht von der Hardware, her gleich?

    Welches ist das günstigste Handy? Welches würde ihr mir empfehlen (unabhängig vom Preis)?

    Gibt es ein Programm, welches ODT und/oder RTF und/oder DOC (kein DOCX) Dateien bearbeiten kann? Sollte OpenSource sein, ansonsten, was ist das günstigste? Bis jetzt kenne ich nur documents2go. Es sollte hauptsächlich auf dem PC erstellte Tabellen (keine Excel bzw. OOoCalc Tabellen) bearbeiten können.

    Unter OOoWriter kann ich Dateien mit einem PW verschlüsseln. Solche Dateien müsste das Programm auch öffnen können, indem es nach dem PW fragt.

    Gibt es allgemein einen einfachen Editor, mit dem man z.B. HTML Dateien bearbeiten kann, wie unter Windows (schon mitgeliefert)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2009
  2. le_chuck, 26.01.2010 #2
    le_chuck

    le_chuck Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    24.11.2009
    Mich würde so ein Editor, ein einfaches Ding reicht mir schon aus, am allerbesten mit Syntax-Highlighting für HTML, ebenfalls einen enormen Vorteil bringen.
     
  3. stephenking, 27.03.2010 #3
    stephenking

    stephenking Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Würde der HTMLeditor im Market abhilfe schaffen?
     

Diese Seite empfehlen