1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Texte über USB?

Dieses Thema im Forum "Archos 70 Forum" wurde erstellt von anwa, 02.12.2010.

  1. anwa, 02.12.2010 #1
    anwa

    anwa Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2010
    USB Verbindung zu Stick oder Festplatte?
    Ich möchte mit dem Archos 70 Dokumente und Tabellen bearbeiten, die auf einen USB Stick lagern, oder auf einer transportablen Festplatte. Funktioniert das? Läuft Open Office auf dem Archos 70?
    Vielen Dank für Eure Antworten
     
  2. androidianer, 02.12.2010 #2
    androidianer

    androidianer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.08.2009
    Ich bekomm an meinem Archos 70 kein USB Stick zum laufen er wird noch nicht einmal erkannt. Angeschlossen wird der Stick per Micro USB Kabel auf USB und dann ein USB A Adapter. Wie stellt ihr eine Verbindung her?
     
  3. SierraX, 02.12.2010 #3
    SierraX

    SierraX Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Das anschließen einer Festplatte (nur FAT32 kein NTFS oder ähnliches) ist möglich... wenn die Festplatte genügend Strom bekommt. Durch den eingebauten MicroUSB Port kriegt keine Festplatte und kein USBStick genug Strom... War beim Archos 7 Home Tablet noch anders, da funkten wenigstens USB Sticks.
    OpenOffice geht wegen dem Performancebedarf nicht...
    Was es z.B. gibt ist ein Programm mit dem Namen "Documents To Go" das eine Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation beinhaltet... kostenpunkt etwa 12 € wenn ich mich recht erinnere... achja pdf's kanns nach dem Kauf auch darstellen... besser als das Adobe App
    Es ist aber auf alle Fälle kein N{et|ote}book Ersatz... da man bei so einem Display und den meisten Tastaturen wahrscheinlich die 2-5fache zeit braucht um ein kleines Dokument zu bearbeiten.
    bei einem Test vor 5 Minuten hab ich eine 250GB Festplatte eingehängt, ein Textdokument erstellt, gespeichert und auf einem Linuxdesktop mit OOo3 geöffnet. Leider nur read only... kann aber mit dem mounten auf dem Desktop zusammen hängen
     
  4. cheefy, 02.12.2010 #4
    cheefy

    cheefy Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    28.11.2010
    Zum Thema OpenOffice: Androffice oder das bereits erwähnte Quickoffice sollten dir gute Dienste tun und kosten nur wenig. Die alten kostenlosen Versionen können leider nur lesen.
     
  5. gokpog, 03.12.2010 #5
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Heute ist mein USB OTG Adapter gekommen (Micro A auf USB A): Original Nokia USB-OTG-Adapter CA-157 für Nokia E7 N8 bei eBay.de: Für Nokia (endet 23.12.10 21:14:43 MEZ)

    Beide USB Sticks, die ich hier auf der Arbeit testen kann, funktionieren damit problemlos. Wir haben hier aber nur kleine 2GB Sticks.
     
  6. SierraX, 03.12.2010 #6
    SierraX

    SierraX Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.07.2010
  7. gokpog, 03.12.2010 #7
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Ich wollte was kleines, was ich einfach in die Tasche fürs Archos mit reinlegen kann. Da gefiel mir der recht gut und knapp 6€ finde ich jetzt preislich auch ok. :)


    Mist, mein nächster Test, mein Galaxy S direkt per Massenspeicher anzuschliessen, klappte nicht.
     
  8. herby68, 21.02.2011 #8
    herby68

    herby68 Android-Experte

    Beiträge:
    772
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Phone:
    Samsung Note 7 , ZTE AXON
    komisch, habe den heute auch bekommen und bei mir funkt überhaupt nichts an dem Adapter...
    ich habe den hier bei amazon gekauft, das ist doch der richtige oder?muss ich den im menü irgendwo aktivieren?
    *Nokia CA-157 Micro-USB auf USB-OTG-Adapter für Nokia: Amazon.de: Elektronik

    den möchte ich für meinen dvb-t stick verwenden
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  9. Jedder, 21.02.2011 #9
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Und mit dem Stick willst Du was machen? Egal, es wird nicht funktionieren da keine Treiber...
     
  10. z3nith, 21.02.2011 #10
    z3nith

    z3nith Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    07.12.2010
    @Jedder
    mit Uruk schon... da kannste auch dvb-t schauen

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
  11. Jedder, 21.02.2011 #11
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    oha, dann muss ich mir das mal anschauen...danke für die info. :p
     
  12. herby68, 22.02.2011 #12
    herby68

    herby68 Android-Experte

    Beiträge:
    772
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Phone:
    Samsung Note 7 , ZTE AXON
    hab mir jetzt extra mal das archos orginal kabel bestellt. mann oh mann knappe 24 europäer mit versand.
    mein nokia kabel funktioniert schon mal nicht. aber......ich denke es hat was mit dem update auf die neue firmware zu tuen.
    bei den dev´s wird sogar davon geredet das man, wenn man den archie gerade lädt und sich dann ein gerät mittels usb anschliesst der usb anschluss gehimmelt wird.
    und genau deshalb denke ich geht bei mir gar nichts mehr an der möhre. dann bekommt archos sein kabel direkt wieder zurück
     

Diese Seite empfehlen