1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tf101G - HC vs ICS

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von Tourniquet, 14.05.2012.

  1. Tourniquet, 14.05.2012 #1
    Tourniquet

    Tourniquet Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.09.2010
    Hallo,
    ich habe mein TF101G noch nicht so lange. Habe aber bereits einiges über HC und ICS gelesen, was mich leider nur noch mehr verwirrt hat.

    Ich hatte beispielsweise gelesen, dass das TF101 mit Dock unter HC eher ein Albtraum ist, wie alles anderes. Akku drain, stark verzögerter Tastenanschlag, etc.
    Wenn ich mir nun aber die comments zu ICS anschaue, siehts da ähnlich aus, mit reboots, ruckeln und haken etc.

    Welche version ist denn nun die *bessere* oder die derzeit beste?

    Nachdem ich mein Transformer bekommen habe, hatte ich sofort die neuste ICS und nun auf die allerneuste geupdatet. Leider muss ich aber feststellen, dass die Apps teilweise wenn man *switcht* haken, oder bei angry birds, der Screen z.b. *flackert* oder auch verzerrte schrift in einigen Apps. Ich kann nun allerdings nicht sagen ob es am Pad selbst liegt, oder doch eher an den Apps.

    Zuvor hatte ich ein HP Touchpad und dort hatte ich diese Probleme nicht gehabt.
     
  2. Hadrosaurier, 15.05.2012 #2
    Hadrosaurier

    Hadrosaurier Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Phone:
    HTC Evo 3D
    Also wenn ich meine Erfahrungen mit dem Transformer (mit Dock) und HC bzw. ICS mal zum Besten geben darf...dann muss ich klar sagen das das Gerät unter HoneyComb besser war. Die letzten 3.2. Updates zu Honeycomb die Asus geliefert hat, haben die meisten Probleme (zb. die Anschlagverzögerung im Browser in Javascript) behoben, das Tablet war gut verwendbar (wenn Dock im Energiesparmodus (es gab Chargen mit defektem Energieverwaltungschip im Dock anscheinend))hatte eine guteAkkulaufzeit und war NUTZBAR.

    Jetzt, unter ICS ist es wie jemand hier so schön schrieb ein luxuriöser Türstopper, mehr nicht.
    Klar, man kann es verwenden, in "klaren Momenten" ist da noch Leben drin, würd ich mal sagen...aber

    1.) es gibt unter ICS spontane Reboots,
    2.) Nach einem Neustart im Dock (passiert manchmal um 2:00 nachts (ohne das man es verwendet, erkennbar in LOGs) bleibt es in der Boot Sequenz hängen -->LiIonen Akkus LIEBEN Tiefentladungen;-) Gerät ist dann übrigens nett warm, so richtich kuschlich...herrlich...:wubwub:
    3.) es hakelt auch, wenn durch die Homescreens geswitcht wird und parallel zB. das UI Downloads "im Vodergrund" anzeigt.

    4.) viele gute (teils gekaufte Apps) funktionieren nicht...klar, ist kein Verschulden von ICS, Google oder Asus, aber ist Grund bei HC zu bleiben (evtl.)
     
  3. Milestone_Poweruser, 16.05.2012 #3
    Milestone_Poweruser

    Milestone_Poweruser Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Ich sehe das genauso wie Hadrosaurier. Unter ICS war mein TF 101 ohne Dock nicht nutzbar. Dauernd gab es spontane Reboots des Geräts, YouTube Videos ruckelten extrem häufig, der Browser machte teilweise die Grätsche, und und und...

    Mitlerweile bin ich dank Root und einer tollen XDA Community wieder zurück auf Honeycomb. (Revolver ROM HC). Alles läuft wieder wie geschmiert. Das Gerät hat keine nervigen Reboots, ich kann ohne Probleme HD Videos in der YouTube App schauen und der Akku drained auch nicht wie bekloppt.

    LG
     

Diese Seite empfehlen