TF201 - vom Upnp Server aufs Prime kopieren

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum" wurde erstellt von Meschugges, 14.04.2012.

  1. Meschugges, 14.04.2012 #1
    Meschugges

    Meschugges Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.04.2012
    Hallo Forum,

    ich habe da folgendes Szenario wo ich nun nicht mehr weiter komme.

    Ich habe einen Humax icord. Mit dem Prime kann ich auf diesen als Upnp Server zugreifen und die Filme dort auf HDD auf dem Prime streamen, geht Prima.

    Nun möchte ich aber diese Filme auf meinen Prime auf der eingesteckten SD kopieren und das klappt irgendwie nicht. Als App habe ich BubbleUPnP versucht.
    Entweder sagt er sofort download beendet, oder download wurde wegen einem Fehler abgebrochen.

    Vielleicht gibt es da ein besseres App?

    Ich habe Android 4 drauf.


    Danke schonmal für die Tipps

    Gruß

    Meschugges
     
  2. dott.olivero, 15.04.2012 #2
    dott.olivero

    dott.olivero Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    02.05.2010
    Moin, ich nutze auch den Bubble und habe noch die App UPnPlay drauf. Streamen geht, aber download habe ich noch nie ver- und gesucht.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  3. Meschugges, 15.04.2012 #3
    Meschugges

    Meschugges Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.04.2012
    UPnPlay kopiert immerhin schon einen halben Film, aber bricht dann ohne Komentar einfach ab. Vielleicht kann das ja mal jemand bei sich testen. :smile:
     
  4. dott.olivero, 15.04.2012 #4
    dott.olivero

    dott.olivero Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    02.05.2010
    Ich habe gerade mal bis 700 MB kopiert und dann gestoppt - ohne Probleme. Bei wie viel kam der Abbruch bei Dir?

    Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk 2
     
  5. Meschugges, 15.04.2012 #5
    Meschugges

    Meschugges Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.04.2012
    1,20 GB also ca. 45 min

    Kleine Sachen funktionieren auch, aber bei Spielfilmen bricht immer bei ca. 1 - 1,2 GB ab.
     
  6. herti_bln, 16.04.2012 #6
    herti_bln

    herti_bln Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    05.04.2012
    Wie groß sind die Filme? FAT32 macht max 2 GB grosse Dateien mit.

    gesendet mit`m SGS II oder ASUS Prime. Jedenfalls mit Tapatalk
     
  7. Meschugges, 16.04.2012 #7
    Meschugges

    Meschugges Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.04.2012
    Ich dacht 4 Gig Grenze bei Fat32? Dann muss ich mal NTFS probieren.
     
  8. herti_bln, 16.04.2012 #8
    herti_bln

    herti_bln Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    05.04.2012
    Recht hast du. Entschuldige. Das Maximum sprengte du aber nicht?

    gesendet mit`m SGS II oder ASUS Prime. Jedenfalls mit Tapatalk
     
  9. Meschugges, 16.04.2012 #9
    Meschugges

    Meschugges Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.04.2012
    Nein nein, es waren ein stündige Dokus von ca. 2 GB größe.
    Habe auch keine Idee mehr. :sad:


    Ich habe versucht, die Filme erstmal auf den internen Speicher zu bekommen, ist dieser Fat32 formatiert? Ich bin ein Android Neuling :rolleyes2:
     
  10. herti_bln, 16.04.2012 #10
    herti_bln

    herti_bln Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    05.04.2012
    Versuch doch mal direkt auf den Stick.... dem internen konnte ich nur entlocken das es eMMC Speicher ist, aber wie formatiert... Mal am PC anstecken, aber dafür müsste ich jetzt aufstehen! :p

    gesendet mit`m SGS II oder ASUS Prime. Jedenfalls mit Tapatalk
     
  11. Meschugges, 16.04.2012 #11
    Meschugges

    Meschugges Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.04.2012
    Ich gucke heute früh mal, bleib Du mal schön liegen . :laugh:
     
  12. Meschugges, 16.04.2012 #12
    Meschugges

    Meschugges Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.04.2012
    Problem ist gelöst.

    Es lag einfach und allein an der Wlan Stärke. Um so näher ich zum Modem stehe um so
    warscheinlicher ist es dass das überspielen gelingt. Habe gerade ein HD Film von 10,2 GB ohne Problem kopieren können. Sind nur zwei Balken in der Wlan Anzeige bricht er meistens irgendwann ab, sind es 3 Balken klappt es super.

    Also danke für eure Hilfe.

    Kann man vielleicht das WLAN Signal irgendwie verstärken, vielleicht durch eine Antenne am DSL Modem?
     
  13. herti_bln, 16.04.2012 #13
    herti_bln

    herti_bln Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    05.04.2012
    Super! Nicht schön aber wenigstens Problem gefunden. Ich würde dir für das nächste Mal dann aber ein USB Verbindung empfehlen, bei solchen Dateigrössen. Beim streamen darf im Gegensatz auch eine Wand dazwischen sein.. ;)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen