1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tipp: Adam mit Apps bestücken ohne Root und Market

Dieses Thema im Forum "Notion Ink Adam Forum" wurde erstellt von Casamonte, 06.03.2011.

  1. Casamonte, 06.03.2011 #1
    Casamonte

    Casamonte Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    11.05.2010
    Tablet:
    Pixel C
    Nach drei Tagen Intensiveinsatz füllt sich Adam mit Inhalten.

    Wer nach Apps sucht, ohne einen Marketzugang zu haben, sollte nach apk-Dateien googlen.

    Einige finden sich unter Majjj.com Adam Apps.

    Sowohl die mitgelieferten Notion Ink Apps "mail'd" als auch "browser" erweisen sich als unkomfortabel oder absturzanfällig. Gerade der Prozess von mail'd wird öfter abgebrochen. Nicht jedes Providerkonto lässt sich unter mail'd einrichten, so muckt es beispielsweise bei pop3-Konten von Strato herum.

    Als Alternativen empfehlen sich hier beispielsweise das Mailprogramm K-9 Mail und der Dolphin Browser. Von beiden gibt es im Netz apk-Dateien.

    Geruntergeladene APKs werden standardmäßig im Downloadverzeichnis des Adam-internen Speichers abgelegt.

    Über Sniffer muss die Datei angeklickt werden. Im Vorschaufenster erscheint dann "Öffnen mit - Paket Installer".

    Da auch Sniffer anfällig für Abstürze ist empfehle ich den komfortableren ES Dateiexplorer. Dieser kommt nicht nur grafisch schön her, sondern zeigt auch die Original-Icons von APK-Dateien an. Mit einem Klick weniger als bei Sniffer lassen sich diese durch einmaliges Touchen installieren.

    Da mail'd im Hintergrund läuft, ruft es zusätzlich zu einem zweiten Mailprogramm Mails ab, was nicht unbedingt erwünscht ist. Hier schafft das Löschen des Mailkontos in mail'd Abhilfe. Ohne Kontoeinstellungen kann mail'd nicht abrufen und meldet sich dann auch nicht mehr.

    Wer auch Eden für zu unkomfortabel oder absturzanfällig hält, kann sich eine andere UI-Oberfläche mit einem Launcher (ADW Launcher, Launcher Pro, Go Launcher etc) herunterladen und installieren. Die Installation benötigt kein Root, die Launcher existieren parallel in friedlicher Koexistenz und man kann zwischen ihnen bequem wechseln, um sie ausgiebig zu testen. Gerade wer unter Android gerne mit mehreren Homescreens arbeitet, kommt über die Launcher damit in den Genuss, ein "Androidfeeling" mit Widgets auf den Homescreens zu erleben.

    Um die Hometaste als Vorschau aller Homescreens benutzen zu können, muss ein Launcher als Default eingerichtet werden, sonst werden beim Betätigen des Home Buttons alle installierten Launcher zur Auswahl angezeigt.

    Da die Launcher allerdings (anders als Eden) für den Portraitmode auf Smartphones entwickelt wurden, sollte man beachten, dass Hintergrundbilder (1024 x 600) im Landscapemode gezoomt dargestellt werden und nur eine Ausschnittvergrößerung darstellen. Richtet man Adam in den Portrait Mode auf, erscheint das Hintergrundbild in seiner Orginalpracht (mit Bewegung beim Wischen durch die Homescreens). Eden dagegen ist für den Portrait Mode gar nicht programmiert worden, sodass ein Wallpaper gleich korrekt im Landscape Mode dargestellt wird (dann allerdings durch die Panels verdeckt wird oder bei ausgeblendeten Panels durch nicht frei anzuordnende App-Icons).

    Viel Spaß beim Bestücken und Experimentieren :thumbsup:
     
  2. Nebumuk, 06.03.2011 #2
    Nebumuk

    Nebumuk Android-Experte

    Beiträge:
    533
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Habe ich kein Zugriff mit dem Adam auf den Android Market ?
     
  3. gnometech, 06.03.2011 #3
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Nein, nicht von Haus aus.
    Wird mit Honeycomb nachgeliefert.
     
  4. Nebumuk, 06.03.2011 #4
    Nebumuk

    Nebumuk Android-Experte

    Beiträge:
    533
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Danke, dann werde ich es über dropbox installieren. Apps dort drauf packen und dann darüber installieren.
     
  5. Shu161, 06.03.2011 #5
    Shu161

    Shu161 Android-Experte

    Beiträge:
    692
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Du kannst das Adam rooten, dann hast du Market Access
     
  6. SphaeroX, 19.04.2011 #6
    SphaeroX

    SphaeroX Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    256
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Oder:

    AndroidPIT Market
    Applant
    Amazon Appstore
     
  7. Pütz, 19.04.2011 #7
    Pütz

    Pütz Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,027
    Erhaltene Danke:
    166
    Registriert seit:
    07.07.2009
    Amazon sollte man aber mit Vorsicht genießen. Das ist soweit ich weiß der einzige Alternativmarkt der den User "einzäunt" und die Entwickler entmachtet. Alle Apps die darüber gekauft werden sind nur so lange nutzbar wie der Amazon-Market aktiviert/installiert ist. Man macht sich durch die Nutzung also absolut abhängig.
    Nachzulesen z.B. hier
     
    SphaeroX bedankt sich.

Diese Seite empfehlen