Tipp: Blitzschnelles und butterweiches System, besser als beim iPhone und Co.!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note" wurde erstellt von Gast5516, 08.01.2012.

  1. Gast5516, 08.01.2012 #1
    Gast5516

    Gast5516 Threadstarter Gast

    Die grundlegenden üblichen Settings funktionieren bei dem größeren Touchscreen einfach nicht mehr. Hier hat Samsung echt geschlafen…
    Die CPU reagiert beim scrollen leider viel zu spät.
    Bei kleineren Screens reichen die oft üblichen 200 MHz und das verzögerte hochtakten noch aus, aber nicht bei großen Bildschirmen.
    Um das zu beheben muss man folgendes verändern:

    1.) SetCPU for Root Users
    Main:
    1400 Mhz (default)
    200 Mhz (default)
    Ondemand (default)
    Set on Boot = An

    Advanced Tab:
    Set on Boot = An
    Sampling Rate = 80000 (schnellere Erkennung)
    Up Threshold = 50% (jetzt wird der Takt früher hochschalten)
    Ignore Nice Load = 1 (Hintergrundprozesse dürfen die Taktfrequenz nicht erhöhen)
    Powersave Bias = 0

    2.) AutoKiller Memory Optimizer for Root Users (Ist kein eigenständiger Taskmanager, sondern ändert nur die Systemeinstellungen und ist daher auch besser als jedes andere herkömmliche Taskmanager App)
    Auf Optimize einstellen (bessere Speicherverwaltung)

    Im Advanced system tweaks Menü noch auf
    UI = An (Increases "maximum-events-per-sec" to 60 for smoother Homescreen scrolling and transitions)
    Apply Settings on Boot = AN
    Delay 2 Min = An (Zur Sicherheit, falls die Advanced system tweaks Abstürze verursachen würden)

    3.) Opera Mobile Browser benutzen! (Scrollen etc. wird durch die GPU unterstützt)

    Viel Spaß! :)
    Barbie Cue

    PS: Später werde ich nicht alltägliche Tipps zum Stromsparen posten (60% Energieeinsparung mit nur einem Mausklick! Etc.)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.2012
    kliroland, sir-ay, Irony und 5 andere haben sich bedankt.
  2. kallepautz, 08.01.2012 #2
    kallepautz

    kallepautz Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Eren069 bedankt sich.
  3. Darktrooper, 08.01.2012 #3
    Darktrooper

    Darktrooper Threadstarter Gast

    Auf jedenfall in den Rootbereich.
    Weil bei der Beschreibung ist ja zwingend Root erforderlich.
    Aber mit einer anderen ROM hat du diese Probleme ebenfalls nicht mehr ;)
     
  4. Gast5516, 08.01.2012 #4
    Gast5516

    Gast5516 Threadstarter Gast

    Hi, ich kenne die Strukturen hier noch nicht so gut, bitte gerne auch verschieben.
     
  5. Lazy Rich, 08.01.2012 #5
    Lazy Rich

    Lazy Rich Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,081
    Erhaltene Danke:
    254
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Ähm, es ist doch ganz logisch dass das System so flinker reagiert wenn der Minimaltakt auf 1200 MHz hochgeprügelt wird. Schön flüssig ja, aber das wird den Akku in null komma nix leer saugen. Ob man das nun als Tweak anpreisen muss sei mal dahin gestellt...
     
  6. Gast5516, 08.01.2012 #6
    Gast5516

    Gast5516 Threadstarter Gast

    Hi Lazy,

    ich komme damit auf 8 bis 10h Dauerlaufzeit (surfen, etc.).

    Ob der CPU erst nach ein paar Sekunden hoch taktet oder fast sofort spielt doch kaum eine Rolle, im Standby ist es wie immer. Und siehe meine Einstellung Ignore Nice Load = 1 ...
     
  7. Gast5516, 08.01.2012 #7
    Gast5516

    Gast5516 Threadstarter Gast

    Ich hatte bei meinen Setting einen Fehler, sollte nicht 1200 MHZ sein, sondern 200 MHz, Sorry
     
  8. Lazy Rich, 08.01.2012 #8
    Lazy Rich

    Lazy Rich Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,081
    Erhaltene Danke:
    254
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Okay, so kann das ganze dann auch Sinn machen ;)
     
  9. Dennis998, 09.01.2012 #9
    Dennis998

    Dennis998 Android-Experte

    Beiträge:
    535
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    05.11.2011
    bei mir speichert set cpu die werte nicht. woran liegt das?
     
  10. nobrain, 09.01.2012 #10
    nobrain

    nobrain Android-Experte

    Beiträge:
    589
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Rootrechte hast Du?
     
  11. Dennis998, 09.01.2012 #11
    Dennis998

    Dennis998 Android-Experte

    Beiträge:
    535
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    05.11.2011
    jupp

    wenn ich advanced öffne, kommen die werte -1,-1,-1,-1
    änder ich sie dann auf 80000,50,1,0 und drücke auf aply und starte wieder advanced stehen wieder die werte -1, -1, -1...... da.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2012
  12. Gast5516, 09.01.2012 #12
    Gast5516

    Gast5516 Threadstarter Gast

    Morgen,
    wurde autodetect ausgeführt?
    Welches ROM ist momentan geflasht (Original Stock)?

    Bitte die Profile und CPU Widgets deaktivieren bzw. entfernen.
    Spart so auch einen weiteren background service.

    Bitte das Handy booten und nochmals probieren.
    SET ON BOOT SICHERHEITSHALBER ERSTMALS DAVOR DEAKTIVIEREN! Die Werte sehen bei dir momentan ja nicht so gesund aus :)

    Kannst du die Frequenzen einstellen/verstellen?

    Grüße
    BBQ
     
  13. Dennis998, 09.01.2012 #13
    Dennis998

    Dennis998 Android-Experte

    Beiträge:
    535
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Also Autodetect hatte ich anfangs ausgeführt. Habe jetzt noch mal neu installiert und kein Autodetect genommen. Jetzt zeigt mir die maximale Frequenz, die ich einstellen kann, 512 Mhz an!!!
    Als Rom habe ich die Rocket v12 drauf.

    Mit Autodetect, konnte ich die Frequenzen einstellen, von 50 mhz - 1,7 Ghz.
    Profile etc. hatte ich gar nicht in Betrieb.


    EDIT:

    So jetzt funktioniert alles :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2012
  14. ixi

    ixi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,093
    Erhaltene Danke:
    311
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Habe es mal über checkRom V3 installiert.

    Die Einstellungen waren bei mir so:


    SetCPU for Root Users
    Main:
    1400 Mhz (default)
    100 Mhz (default CheckROM V3)
    Ondemand (default)
    Set on Boot = An
     
  15. sir-ay, 09.01.2012 #15
    sir-ay

    sir-ay Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    21.12.2009
    Cool, danke. Wusste gar nicht das Opera so gut geworden ist, war immer Dolphin Fan, nochmals danke. Nur 300 Punkte weniger im Quadrant als mit der Performance Einstellungen. LG

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
  16. Oibaf, 10.01.2012 #16
    Oibaf

    Oibaf Android-Experte

    Beiträge:
    654
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    08.11.2010

    Jetzt wäre schon wenn du uns an deiner Lösung teilhaben lässt!?

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk
     
  17. Dennis998, 10.01.2012 #17
    Dennis998

    Dennis998 Android-Experte

    Beiträge:
    535
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    05.11.2011
    na klar, gern.

    ich hatte noch eine alte version von setcpu auf meinem note. Nachdem ich ein update im market auf die neueste version gemacht hatte, ging alles ohne probleme.
     
    Oibaf bedankt sich.
  18. Spiderman, 17.02.2012 #18
    Spiderman

    Spiderman Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    08.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    So, auf besonderen Wunsch eines Admins bitte ich hier mal um Hilfe:

    Welche Möglichkeiten hat ein NON ROOT USER, die Geschwindigkeit des Systems zu verbessern? (Animationen, .nomedia, Apps abschalten, Toolapps, usw...)

    Ich habe im allgemeinen einen Thread eröffnet, der im Titel extra Performance Verbesserung "KEIN ROOT" enthielt, aber der wurde "aus Gründen der Übersichtlichkeit geclosed. Daher meine Bitte hier im Root Bereich, wir wollen ja keinen Stress... ;-)
     
  19. klosmasse, 17.02.2012 #19
    klosmasse

    klosmasse Android-Experte

    Beiträge:
    540
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Phone:
    iPhone 6Plus
    Zum Beispiel ab und an den RAM leeren, dann kann man meistens wieder einen Geschwindigkeitsschub erfahren. (meist von kurzer Dauer)

    Manche haben hackeligen Standard-Launcher, den einfach mal gegen einen anderen Austauschen z.B. ADW, SBP Shell 3D.

    Genau darauf achten was im Hintergrund die Leistung wegfrisst.

    Die neuesten Firmwareupdates draufspielen, die von Samsung freigegeben wird.

    Damit ist mein Latein nun auch am Ende :rolleyes2:
     

Diese Seite empfehlen