1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  1. cobii, 08.04.2009 #1
    cobii

    cobii Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo Androiden,

    Da ich öfter mal mit meinem Laptop in der Wohnung rummrenne habe ich nicht ständig ein USB-Kabel zur Hand, wohl aber mein Telefon (ist ja auch Handy, ha ha ha).
    Um mal eben Dateien auf oder von der SD Karte zu bekommen habe ich mir folgendes Szenario angewöhnt:

    1. auf dem G1 das Programm "FTPServer" starten (liegt dort auf dem Desktop)
    2. auf dem PC "Filezilla" starten.
    3. Verbinden.

    Fertig.

    Natürlich kann man auch eine Neue Netzwerkresource unter Windows / OSX als verknüpfung auf dem PC-Desktop legen und hat noch schneller Zugriff auf die Dateien des G1. Dann aber mit Finder oder Windowsexplorer (mit den jeweiligen Einschränkungen)

    Ich finde das relativ sicher da ich dem FTPServer nur in meinem Heim WLAN gestatte Zugriffe zuzulassen und ich den Dienst auch immer gleich wieder beende.

    Ahoi Christian
     
    Taxi4110 und parabolon haben sich bedankt.
  2. magnummandel, 09.04.2009 #2
    magnummandel

    magnummandel Android-Experte

    ein netter Tip ist da auch aFile (ehemals Discover). Der stellt die Daten entweder per Web oder sogar per webDAV (z.B. als Laufwerk unter Windows) via wlan zur Verfügung.
     
  3. gado, 04.10.2009 #3
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Bei den ganzen Lösungen habe ich das Problem, dass die Mediendateien nicht gescannt werden.

    Ich kopiere MP3s und Videos drauf, wenn ich dann dem Musikplayer oder Videoplayer öffne, findet er die Dateien nicht. Erst ein Neustart lässt ihn die Sachen finden. Kann man den Mediensucher manuell anstoßen?

    //EDIT//

    Videos werden erst gefunden, wenn ich ein Video über ASTRO starte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2009
  4. StefanG1, 04.10.2009 #4
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    @gado

    Aus dem Market "SDrescan" runterladen, funktioniert einwandfrei. Beim ersten Mal dauerts etwas länger, danach gehts auch ganz fix :)

    #Stefan
     
  5. parabolon, 04.10.2009 #5
    parabolon

    parabolon Android-Lexikon

    hi,

    kurze frage:

    mit filezilla alles kein problem, praktischer wäre aber wenn ich aus jedem browser drauf zugreifen könnte. warum fragt er nicht nach dem passwort? wenn ich ip+port in nen browser tippe finde ich den "index" kann aber keine verzeichnisse öffnen und werde wie gesagt auch nicht nach username/pass gefragt.

    was kann man da machen?


    thx


    edit: problem liegt irgendwie an den leerzeichen und daran, dass vor den ordner immer ne uhrzeit geschrieben wird... was soll das?
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2009
  6. gado, 05.10.2009 #6
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Danke nochmal für das SDrescan Programm.

    Habe auch schon festgestellt, dass der Windows FTP Client damit nicht klar kommt, andere Clients haben kein Problem. Aber das ist zu verkraften.

    aFile Lite ist auch nicht schlecht, wegen dem Webinterface.