1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tipps für die RAM – Nutzung

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von rievik, 08.12.2011.

  1. rievik, 08.12.2011 #1
    rievik

    rievik Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2011
    Hallo in die Runde!

    brauche Hilfe, habe fragen über fragen und nicht nur zur dieser Thema... :confused2: im Vorfeld möchte mich entschuldigen, da noch weitere Themen folgen, zwar versuche ich über Forum einiges selbst rauszufinden, aber nicht immer klappts und nicht alles ist für mich verständlich...

    bei mir auf dem Smartphone noch zu 95% im Standartauslieferung laufen im Hintergrund diverse Dienste und beanspruchen eventuell unnötig den RAM-Speicher, da viele von diesen Diensten mir absolut unbekannt sind, bin ich auf Hilfe bzw. ein Paar Tipps von Profis angewiesen!

    unter Anwendungen → Laufende Dienste

    laufen im Hintergrund mehrere Dienste wie:

    Einstellungen – 21 MB
    DRM-Inhalt – 1,3 MB
    Software-Aktualesierung – 4,7 MB
    SyncmDS – 3,8 MB
    Sprachbefehle – 7,3 MB
    Digital Uhr – 2,7 MB
    Social Hub – 2,0 MB
    Social Hub – 5,8 MB (ein weiterer nur andere Icons)
    AccuWeather.com – 8,0 MB
    Yahoo! Finance – 2,7 MB
    Google Services – 13 MB
    Kies air – 1,8 MB
    E-Mail – 1,3 MB
    E-Mail – 6,2 MB (ein weiterer nur andere Icons)
    Samsung Tastatur – 13 MB

    welche Dienste davon sind empfehlenswert und welche wären zu stoppen oder gar zu löschen?

    Im Vorfeld bedanke mich und verbleibe
     
  2. Junicue, 08.12.2011 #2
    Junicue

    Junicue Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Lade dir aus dem Markt TasKiller runter
     
  3. ironmike, 08.12.2011 #3
    ironmike

    ironmike Gast

    Das S2 verwaltet den Speicher selbständig. Wird mehr gebraucht, wird irgendwas, was nicht benötigt wird, gekillt.

    Taskkiller ist mumpitz !

    ironmike
     
  4. myreality, 08.12.2011 #4
    myreality

    myreality Android-Guru

    Beiträge:
    3,774
    Erhaltene Danke:
    3,699
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Taskkiller sind absolut unnötig für Android!
    edit: zu langsam -.-
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2011
  5. Junicue, 08.12.2011 #5
    Junicue

    Junicue Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Wieso ist TasKiller Mumpitz
     
  6. myreality, 08.12.2011 #6
    myreality

    myreality Android-Guru

    Beiträge:
    3,774
    Erhaltene Danke:
    3,699
    Registriert seit:
    18.07.2011
  7. Junicue, 08.12.2011 #7
    Junicue

    Junicue Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Meiner Meinung nach ist TasKiller einer der besten Apps, aber ihr hattet schlechte Erfahrungen glaube ich..
     
  8. hanesbanes, 08.12.2011 #8
    hanesbanes

    hanesbanes Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    21.04.2011
  9. pogobi, 08.12.2011 #9
    pogobi

    pogobi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Weil die Dienste, die ein Taskkiller beendet, einfach wieder neu gestartet werden, was das System sehr schnell instabil werden lässt bei den dauernden kills. Android hat Prioritätslisten, welche Programme zuerst eingefroren werden. Das Einfrieren entspricht aber keinem Kill, da die Daten zwischengespeichert werden. Der EINZIGE Grund für Taskkiller wäre bei Programmen die abstürzen, dafür hat das Galaxy s2 aber bereits ein Programm.


    Edit: zu langsam :p
     
  10. ironmike, 08.12.2011 #10
    ironmike

    ironmike Gast

    Anders... welche guten Erfahrungen hast Du gemacht,...und ganz besonders

    wichtig für mich zu wissen...mit welchem Nutzen ?

    ironmike
     
  11. rievik, 08.12.2011 #11
    rievik

    rievik Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2011
    auuu....habe nicht erwartet das das so schnell geht.... :)

    vielen Dank für viele Posts... zur Kenntnis genommen !!!
     
  12. Arcane, 08.12.2011 #12
    Arcane

    Arcane Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    365
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    04.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
  13. Thoddü, 08.12.2011 #13
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,450
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Nur weils hier überall steht ist es nicht gleich richtig ;)

    Als ich das letzte Mal auch nach Anleitung geflasht hab ist mir selbst aufgefallen wir unnötig das ist. Ich wipe den Dalvik, beim Flashen steht dann wieder "wipe dalvik-cache" und dann soll ich den nochmal wipen? Also bitte, dürfte wohl jeder sehen, dass das ein wenig unnötig ist ;)

    Taskkiller dienen rein dem Zweck Apps zu killen, die aus irgendeinem Grund hängen geblieben sind. Ansonsten absolut sinnlos. Wer dennoch der Meinung ist, dass sein System mit einem Taskkiller schneller läuft, sollte vielleicht mal alle unnötigen Apps löschen und dann weitersehen. Das mein Telefon bei 453 installierten Apps nicht mehr rennt wie ne 1 dürfte wohl klar sein.
     
    Randall Flagg bedankt sich.
  14. Randall Flagg, 08.12.2011 #14
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Tasker sind echt unnötig! Diese Ansichten rühren von Windows her, aber Android ist anders.
    Es ist ja so vorgesehen, dass der Ram voll ist. Selbst wenn Du was beendest, dann startet das System es oft wieder, oder andere Sachen die es zum arbeiten braucht.
    Oft leihen sich Apps auch Funktionen von anderen Apps und werden deswegen gestartet.
    Am besten nicht drum kümmern und den on board- Tasker nutzen, wenn sich mal was aufhängt.
    Von mir auch noch ein Link (ich glaube so oft wie den hab ich keinen verlinkt ;) )

    Hintergrund: Arbeitsspeicher-Verwaltung unter Android | Androidig.de

    Edit: Man kann allerdings System Apps löschen, die man nicht nutzen möchte, oder mit der App Titanium Backup einfrieren.
    Dazu ist aber Root notwendig:

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...3-info-system-apps-beschreibung-loeschen.html

    Root Anleitung gibt's im Root Unterforum. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2011
    buyakascha, Jake1 und Thoddü haben sich bedankt.
  15. HTCDesire, 08.12.2011 #15
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    vergiss das, das regelt, wie andere schon schrieben, Android ganz von allein. Das größte Gift ist dazu ein Taskkiller.
    Mich interessiert es nicht, wieviel RAM wer oder was verbraucht.
    RAM ist Arbeitsspeicher und soll genutzt werden.
     
  16. Thoddü, 08.12.2011 #16
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,450
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Taskkiller sind sogar eher schädlich. Wenn du nämlich ein Programm killst und das System dieses aber wieder startet weil es das - warum auch immer - benötigt, dann frisst das mehr Akku als wenn man Android einfach Android sein lässt ;)

    Zu dem Thema gibts hier aber mit Sicherheit schon genug Threads. Mein S2 hat immer gute 300-400 MB RAM frei, du brauchst dir also keine Sorgen zu machen, der 1 GB reicht vollkommen aus ;)
     
  17. Gene S, 08.12.2011 #17
    Gene S

    Gene S Android-Guru

    Beiträge:
    2,873
    Erhaltene Danke:
    788
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Hallo,Ich halt nicht von Taskiller,die hauen nur das System durch einander.Habe mit den killern schlechte erfahrung.Auf älteren Geräten ging das vielleicht noch aber auf ein S2 würde ich den nicht benutzen weil das Galaxy S2 von selber macht und auserdem ist der Ramspeicher ausreichend.Ich kann den Market durchstöbern und gleich zeitig ne mail öffnen und lesen oder im internet surfen und und schnell nee sms lesen die gerade rein kommt ohne das ich merke das das Handy an leisdung einbüst.
     
  18. blowy666, 08.12.2011 #18
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Und um es kurz zu sagen, ohen zu technisch zu werden:

    Bei Android ist es so, je mehr RAM genutzt wird, desto besser und flüssiger läuft das System im Normalfall.

    Und da das S2 immerhin 1GB davon hat, sollte man den Gedanken "Hoffentlich hab ich genug RAM frei" einfach vergessen.
     
  19. Junicue, 08.12.2011 #19
    Junicue

    Junicue Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Ich hatte das von einen Freund vorgeschlagen bekommen...
    Am Anfang habe Ich nichts verstanden, doch als Ich das Problem sah, dass Ich jedes mal immer aufm Task-Manager zugreifen müsste und alles dort einzeln Beenden musste, aber dann kam der sogenannte TasKiller - Mit einem Klick war alles Clear ;) - Aber Ich habe es auch gelöscht :p - Fingerübungen schaden nie :-D. - Spaß bei Seite, Ich habe schlechtes gehört :S

    Mfg
     

Diese Seite empfehlen