1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Titanium Backup: App- und Datenwiederherstellung

Dieses Thema im Forum "Lenovo IdeaPad A1 Forum" wurde erstellt von Lenoid, 20.03.2012.

  1. Lenoid, 20.03.2012 #1
    Lenoid

    Lenoid Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Ich habe bei meinem A1 heute ein Werksreset gemacht. Davor habe ich alle Systemeinstellungen und Apps + Daten mit Titanium Backup gesichert.
    Die Systemeinstellungen konnte ich problemlos wiederherstellen.
    Wenn ich aber meine Apps und deren Daten wiederherstellen will tut sich nichts! Sie Anzeige bleibt auch nach 10 Minuten bei 0%. Auch einzelne Apps lassen sich nicht wiederherstellen.
    Woran liegt das?

    TB Version ist die 4.8.4.
     
  2. Skelli, 20.03.2012 #2
    Skelli

    Skelli Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Den Debug-Modus unter Anwendungen - Entwicklung hast du aktiviert?

    Gesendet von meinem A1_07 mit Tapatalk
     
    Lenoid bedankt sich.
  3. Lenoid, 20.03.2012 #3
    Lenoid

    Lenoid Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Jetzt geht es plötzlich! Meinst du USB-Debugging? Das habe ich gerade aktiviert.

    Ich stelle die Apps über die externe SD her, das A1 ist nicht an den PC angeschlossen. Was hat USB mit TB zu tun? Irgendwie verwirrend...
     
  4. Skelli, 20.03.2012 #4
    Skelli

    Skelli Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Ich verstehe den Zusammenhang zwar auch nicht, aber ohne USB-Debugging hatte ich auch diese Probleme beim Restore.
     
  5. New-A-One, 20.03.2012 #5
    New-A-One

    New-A-One Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    05.02.2012
    Das "USB debugging" ermöglicht neben Daten auszulesen auch das (root-)Befehle ausführen.

    Befehle werden sicher für das Batch abarbeiten benötigt.

    Denke der Name USB+Debugging statt USB-Debugging wäre sinnvoller ^^

    Greetz
     
  6. Lenoid, 20.03.2012 #6
    Lenoid

    Lenoid Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Stimmt, ich bin bisher davon ausgegangen, dass diese Option ausschließlich Auswirkung auf USB-Verbindungen hat und sonst nicht benötigt wird.


    Ist es eigentlich sinnvoll, mit TB auch alle Systemeinstellungen und Daten zu sichern? Gerade wenn das A1 rumzickt und ein Reset nötig ist, könnte das doch wieder Probleme bereiten wenn man das alles wieder herstellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2012
  7. New-A-One, 20.03.2012 #7
    New-A-One

    New-A-One Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    05.02.2012
    Bei mir war es trotz ROW zu GR Rom Wechsel ausreichend die Apps und Anwendungen wieder herzustellen.

    System sichere ich mit CWM

    Gesendet von meinem A1_07
     

Diese Seite empfehlen