1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Titanium Backup Encryption Dropbox/Lokal?

Dieses Thema im Forum "Titanium Backup" wurde erstellt von Frank337, 29.01.2012.

  1. Frank337, 29.01.2012 #1
    Frank337

    Frank337 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Hallo Forum, :p

    ich habe mir die ProVersion von Titanium Backup zugelegt und kann erfolgreich damit sichern, auf die SD-Karte wie in die Dropbox. Nun habe ich erfolgreich ein Master Passwort erstellt und getestet. Danach das Gerät neu gestartet.

    Nun sichere ich grade munter in die Cloud (Dropbox). Allerdings scheint nichts verschlüsselt zu sein. APKs werden ohnehin nicht verschlüsselt behauptet dieses FAQ:
    TB - Cryptography

    Aber wieso kann ich alle *.propertie files als Klartext lesen? Bei den paar Stichproben die ich mit den *.tar.gz Dateien gemacht haben konnte ich auf Windows mit Winzip fröhlich alles extrahieren was ich wollte.
    Lokal (SD-Card ist es das Gleiche).. ein Property File Inhalt sieht in etwa so aus:
    Code:
    #Titanium Backup
    #Sat Jan 28 20:52:46 MEZ 2012
    app_gui_icon=iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAAAIAAAACCAYAAABytg0kAAAABHNCSVQICAgIfAhkiAAAAAtJREFUCJljYEAHAAASAAFv+mO3AAAAAElFTkSuQmCC
    sys_ro.build.date.utc=1320585622
    sys_ro.product.model=XT910
    has_prefsdata_jpu=0
    sys_ro.serialno=
    sys_ro.build.description=umts_spyder-user 2.3.5 6.5.1-73_SPU-9-TA-6 1320590664 release-keys
    has_prefsdata=0
    generation=1
    app_gui_label=Konten
    sys_ro.build.version.release=2.3.5
    has_dbdata=0
    Was mache ich falsch?
     
  2. crobe, 12.04.2012 #2
    crobe

    crobe Android-Experte

    Beiträge:
    503
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Moin,

    der Thread ist zwar älter aber ich habe mich gerade damit beschäftigt.

    Wenn du die Verschlüsselung aktivierst, werden die aktuellen Backup Daten NICHT geändert, d.h. die Verschlüsselung bezieht sich nur auf neuee Backups ab dem Zeitpunkt der Aktivierung der Verschlüsselung.
    Das sieht man auch, da die beschreiben, dass wenn man das Passwort ändert, dann gilt das nur für die Backups, die man danach macht.
    Daher: Alle Backups löschen und neumachen nach dem Aktivieren der Verschlüsselung.

    Die properties Dateien werden garnicht verschlüsselt, die tar.gz Datendateien hingegen schon.

    rob
     
    RocketScientist, Analogfilter, upAndDown und eine weitere Person haben sich bedankt.
  3. Frank337, 12.04.2012 #3
    Frank337

    Frank337 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Danke für die Klarstellung!
     

Diese Seite empfehlen