1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Titanium Backup - "Kein freier Speicherplatz"

Dieses Thema im Forum "Odys Loox Forum" wurde erstellt von hanker, 05.05.2012.

  1. hanker, 05.05.2012 #1
    hanker

    hanker Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Hallo!

    Ich habe nun endlich auch mein Loox und gleich ein Problem. Vornweg: Ich nutze die das "Custom Odys Loox ext3 Update mit Standard Apps".

    Wenn ich mit Titanium Backup ein Backup erstellen möchte, erscheint bei einigen APPS (z.B. Adobe Flash, Aldiko) die Meldung "Kein freier Speicherplatz", obwohl die eingelegte 8GB-SD-Karte leer ist. Anschließend kann ich von der SD mittels Explorer auch keine Dateien mehr löschen oder dort ablegen.

    Remounte ich die Karte, ist wieder voller Zugriff möglich. Allerdings nur so lange, bis ich erneut ein Backup versuche.

    Hat da jemand eine Idee?


    Gruß und Dank

    René

    Der ursprüngliche Beitrag von 09:49 Uhr wurde um 10:24 Uhr ergänzt:

    Hallo!

    Dachte erst, es hätte sich erledigt, war aber wohl doch nicht der Fall. Problem ist wohl auch(?) der Arbeitsspeicher.

    Nachdem ich mit dem Taskmanager alles, was möglich war, beendet hatte, lief das Backup einmalig durch. Nun funktioniert es aber wieder nicht, trotz Karte remounten und alle unnötigen Apps beenden.

    Verzweifle hier noch.


    Lieber Gruß

    René
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2012
  2. hanker, 05.05.2012 #2
    hanker

    hanker Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Hallo nochmals,

    ich denke, ich habe das Problem gefunden. Als ich ich mittels einer anderen APP wiederholt auf die SD-Karte schreiben wollte, kam nach kurzer Zeit eine Meldung, dass keine Schreibrechte vorhanden wären. Anschluss per USB am PC zeigte, dass das Dateisystem fehlerhaft sei.

    Reparatur und löschen der beschädigten Dateien brachten kurz Hilfe, reproduzierbar trat aber erneut ein Schreibfehler auf. Also habe ich die SD-Karte entfernt.

    Nun lief gerade TI Backup zweimal erfolgreich durch. Erneutes intensives Beschreiben etc. des *internen* Speichers funktionierte ohne Probleme. Es liegt also die Vermutung nahe, dass die SD-Karte (oder die Schnittstelle zur SD-Karte) einen Knacks hat.

    Interessanterweise ließ sie sich über USB vom PC aus problemlos beschreiben, das kann aber auch Zufall gewesen sein.


    Lieber Gruß, muss mal eine zweite Karte besorgen und ausprobieren.

    René
     
  3. evasion, 06.05.2012 #3
    evasion

    evasion Android-Guru

    Beiträge:
    2,706
    Erhaltene Danke:
    349
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Hast du mal versucht, die Karte vom Loox zu formatieren zu lassen ?
     
  4. hanker, 06.05.2012 #4
    hanker

    hanker Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Hallo!

    Dreimal. Das lief immer ohne Fehlermeldung durch, brachte aber keine Veränderung. :sad:

    Es treten immer wieder (teils reproduzierbar) Schreibfehler auf. Dann wird das Filesystem auf ro gesetzt. Selbst remounten hilft nicht immer. Nur per PC über USB den als defekt markierten Datenträger reparieren und auch die zuletzt geschriebene Datei löschen.


    Gruß

    René
     
  5. evasion, 06.05.2012 #5
    evasion

    evasion Android-Guru

    Beiträge:
    2,706
    Erhaltene Danke:
    349
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Ich hatte die Custom Odys Loox ext3 auch drauf und keine Probleme, nach Formatierung der Karte im Loox, da weiß ich dann auch nichts mehr !

    Jetzt die ICS von Oma, läuft auch super.
     
  6. hanker, 08.05.2012 #6
    hanker

    hanker Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    21.04.2012
    So, nachdem ich mit einer 16GB-Karte aus einem anderen Tablet testen konnte:

    Es lag definitiv an der microSC-Karte. Mit der anderen traten die Probleme nicht auf.


    Lieber Gruß

    René
     
  7. evasion, 08.05.2012 #7
    evasion

    evasion Android-Guru

    Beiträge:
    2,706
    Erhaltene Danke:
    349
    Registriert seit:
    14.01.2012
    :thumbup:
     

Diese Seite empfehlen