1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. bartlinux, 16.02.2012 #1
    bartlinux

    bartlinux Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo ihr lieben,

    also ich habe mir Titanium Backup gekauft und auch schon ein Backup aller meiner apps und den Daten gemacht. Nun liegt das alles unter /mnt/sdcard/TitaniumBackup/
    Muss das dort liegenbleiben oder kann ich das auch auf den PC kopieren und bei bedarf (wenn das Backup wieder eingespielt werden soll) wieder dahinkopieren kann um dann das Backup wieder einzuspielen.
    Ich will einfach Speicherplatz sparen. Geht das so?

    Danke schonmal fuer eure Hilfe und noch einen schoenen Abend !
     
  2. junior2, 16.02.2012 #2
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Ja du kannst es auf den Computer verschieben/Kopieren, das solltest du auch machen. Ein Nandroid-Backup ist auch empfehlenswert;)
     
    bartlinux bedankt sich.
  3. bartlinux, 16.02.2012 #3
    bartlinux

    bartlinux Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Vielen Dank, das werde ich so machen.
    Nandroid noch extra dazu?
    Wieso?
     
  4. junior2, 16.02.2012 #4
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Wenn dein normales System nicht mehr hochfährt(bootet), kannst du auch :wubwub:Titanium Backup:wubwub: nicht mehr nutzen... Ein Rom via Computer zu flashen ist mit einem Nandroid-Backup nicht mehr notwendig.

    Mir ist heute etwas dummes passiert:
    Handy ist nur noch bis zum LG Logo gekommen und dann wieder ausgegangen.
    Da keine Meldung wegen dem Akku kam(leer), habe ich gedacht, dass ich vorhin wo ich einem Freund was über das CWM erklärt habe, etwas gelöscht habe=>Ich habe ein bischen veraltetest Backup eingespielt,... und es ist wieder angegangen. Die Akkuladung war nur noch bei 7%!!!
    Warum es jedoch nicht weiter hochgefahren ist weiß ich nicht. Sehr ärgerlich...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2012
  5. bartlinux, 16.02.2012 #5
    bartlinux

    bartlinux Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ok ich dachte bisher das das rom (bei mir das original rom) auf einer extra partition ist und ich da eh nicht ran kann.
    Also danke ich dir und schau morgen mal wie ich das nandroid backup machen kann.

    Sent from my GT-P7510 using Tapatalk
     
  6. junior2, 16.02.2012 #6
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Mit Root kannst du unter System/Apps alles löschen, dann wird so gut wie nichts mehr funktionieren. Du kannst genauso gut alles löschen was du findest. (Beides ist nicht empfehlenswert;))
    Mit CWM kannst du auch das System formatieren.:D

    Link wird gleich angehängt...
    Und hier ist er...=>:laugh:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2012
    bartlinux bedankt sich.
  7. bartlinux, 17.02.2012 #7
    bartlinux

    bartlinux Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beim Nandroid Backup, eine Frage,
    ist das Backup so gross wie meine ganze installation, oder wird das komprimiert?
    Weil wenn muss ich erstmal viel Platz schaffen.
     
  8. der der'l8, 17.02.2012 #8
    der der'l8

    der der'l8 Android-Experte

    Dickedi Moinsen.

    Bei mir hat ein Nandroid Backup zwischen 350 und 400 MB. Ist also schon ein bisschen.
     
    bartlinux bedankt sich.
  9. bartlinux, 17.02.2012 #9
    bartlinux

    bartlinux Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Danke fuer die Info, bei mir sind es knapp 1GB ich habe das nun auf den PC gepackt und wenn ich mal recovern muss kopiere ich das zurueck.
    So nun bin ich zufrieden Backup ist fertig !

    Schoenen Tag wuensche ich !
     
  10. junior2, 17.02.2012 #10
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Wie viele Apps hast du?:tongue:
    200, 300...;)
     
  11. bartlinux, 17.02.2012 #11
    bartlinux

    bartlinux Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Naja ich schau mir noch viele Dinge an, aber ich sortiere auch erfolgreich aus :)
    Android macht schon ordentlich Spass und wenn mans genau nimmt sind es wohl grad ca 180 Apps.
    Wiegesagt sortiere ich viele aus, wenn ich Zeit habe, dann hat mein Sohn den Markt entdeckt und installiert auch ab und an Spiele für sich...