1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tivizen: Digitales TV auf dem Smartphone mit Samsung

News vom 13.06.2012 um 21:09 Uhr von don_giovanni

  1. samsung-logo.png
    Fernsehen auf dem Smartphone hat sich nie derart durchgesetzt wie das Anschauen von Youtube-Videos. Aber warum ist das so? In Asien lieben es die Menschen, mobil Fernsehen zu konsumieren. Doch scheint dieser Trend an Europa - zumindest bislang - vorbeigegangen zu sein. Fraglich ist, ob dies am Mangel an dazu fähigen Geräten, an Werbung für den Service oder am Desinteresse am Medium Fernsehen generell liegt. Jetzt hat allerdings das Unternehmen icube in Zusammenarbeit mit Samsung etwas Neues für uns: Einen DVB-T-Tuner mit Namen Tivizen. Mit ihm hat man die Möglichkeit, ein mobiles Fernseh-Erlebnis zu genießen. Der externe Tuner schlägt dabei die Brücke, denn kaum ein Tablet oder Smartphone bei uns hat einen eingebauten DVB-T-Tuner. Per WLAN bringt nun Tivizen digitales Fernsehen auf die Endgeräte. Dabei wiegt das handliche Gerät gerade einmal 68 Gramm und ist dabei nur 9,2 x 5,2 x 1,2 cm groß. Der integrierte Akku hält laut Samsung etwa dreieinhalb Stunden - eine Zugfahrt mittlerer Strecke - aus. Im Google Play Store gibt es mittlerweile bereits zwei Tivizen Apps, die nicht koreanischen Ursprungs sind. Nach dem aktuellen Stand der Dinge ist der Tuner allerdings bisher nur mit Samsung-Geräten kompatibel. Wer von euch in letzter Zeit ein Samsung Galaxy S II, Galaxy S Advance oder ein Galaxy Note gekauft hat, findet möglicherweile auf der Verpackung einen kleinen Sticker, der ihm einen 60 Euro Preisnachlass auf der Produkt-Homepage des Tivizen beschert: Bei knackigen 129,99 Euro Kaufpreis für den Tuner ein schlagendes Argument! Inwiefern sich diese Technik aber tatsächlich durchsetzen wird, muss sich erst noch zeigen.

    samsung-logo.png banner.png

    Diskussion zum Beitrag
    (im Forum "Samsung Allgemein")

    Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
    USA: Verkaufsverbot des Samsung Galaxy S3 scheitert - Apples große Pleite
    Samsung: Demnächst mit eigenem Social Network?
    Samsung Galaxy S3: Update verfügbar - in Kürze auch bei uns?

    Quelle: Tivizen
     
    don_giovanni, 13.06.2012
    stangebelm, ImbaBasti und Borsty haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen