1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

tivizen Wi-Fi DVB-T Receiver for Samsung Android Devices am Tab7.7

Dieses Thema im Forum "Zubehör für das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus / 7.7" wurde erstellt von Ulrich B., 01.08.2012.

  1. Ulrich B., 01.08.2012 #1
    Ulrich B.

    Ulrich B. Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Moin,Moin,

    Ich habe auf AndroidPit in den News über den tivizen DVB-T Receiver gelesen. Soll ja DVB-T Fernsehen auf das Samsung Tablet/Phone bringen. Allerdings gibt es das zur Zeit nur für Samsung Androiden. Das hat mich interessiert und ich habe mir das Teil gleich mal bestellt. Obwohl das Tab7.7 nicht zu den unterstützten Geräten hören soll. Aber das Tab2 7" wurde dort aufgeführt und das Nexus auch. Da habe ich mir gedacht, daß Nexus hast du ja schon und die Unterschiede zwischem dem Tab7.7 und 2 7" können so groß nun auch net sein. Also kaufen.

    Hier übrigens erst einmal der Link zum Artikel:

    http://www.androidpit.de/tivizen-samsung-galaxy-s3-als-fernseher-galaxy-beam-als-heimkino

    Übrigens ist der Receiver in Zusammenarbeit mit Samsung entstanden und von daher gibt es die ersten 10.000 Stück zum halben Preis von 69,99€ an Stelle von 129€. Das ist schon mal ne Hausnummer und wer auf son Teil scharf sein sollte, also net mehr so lange warten sonst sind die 10.000 Stück weg.

    So nun aber wieder zum Receiver zurück. Ich habe das schöne Teil heute morgen nun auch bekommen. In der Anleitung steht das man sich eine App aus dem PlayStore laden muss um das Device mit dem Receiver verbinden zu können. Also das habe ich dann auch gleich mal mit dem Tab7.7 probiert und siehe da, daß Tab7.7 ist mit der App kompatibel. Obwohl das Tab nicht aufgeführt wurde. Das ist ja schon mal gut.

    Also die App installiert und dann gestartet! Die Verbindung per WLan zum Receiver funktionierte auf Anhieb. Es wurde auch sofort eine FW Aktualisierung für den Receiver angezeigt. Die habe ich dann auch sofort über das Tab ausgeführt. Ging wirklich Kinderleicht. Das ganze verbinden ist ein Kinderspiel. Net wirklich schwer.

    Danach macht das Tab dann nen Sendersuchlauf von automatisch. Bei mir wurden leider nur die acht öffentlich rechtlichen Sender gefunden. Das war mir aber auch schon vorher klar gewesen. Den hier gibt es net mehr. Aber dafür läuft das ganze super flüssig und super scharf. Macht auf dem Amoled wirklich richtig Spass sich das ganze anzusehen. Auf den ersten Eindruck kann ich das echt nur empfehlen.

    Ne Aufnahme Funktion soll mit dem Update der FW nun auch mit dabei sein. Habe ich aber noch net getestet. Werde ich aber noch und dann mitteilen wie das funktioniert.

    Als nächstes soll dann auch noch die Möglichkeit kommen den Receiver dann auch noch mit nem PC oder Notebook zu verbinden. Die arbeiten da schon dran von tivizen und ne beta soll es wohl auch schon geben. Also nur noch ne Frage der Zeit bis das dann auch funktioniert.

    Hab hier mal nen paar Bilder und Screenshots gemacht:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich teste das ganze noch nen wenig an und dann schreibe ich noch mehr darüber. Sieht bis jetzt aber alles sehr ansprechend aus.

    Gruß
    Uli


    Gesendet von meinem Samsung Galaxy Tab 7.7 (P6800) mit Tapatalk 2
     
  2. NewTab, 01.08.2012 #2
    NewTab

    NewTab Android-Experte

    Beiträge:
    595
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    09.01.2012
    Hallo Uli,

    habe meins vorhin auch schon bestellt! :D

    Gruss
     
  3. Skox, 01.08.2012 #3
    Skox

    Skox Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.12.2010
    danke für deinen ersten eindruck. habe auch überlegt es mir zu holen. allerdings finde ich den Tivizen Pico Galaxy DVB-T Empfänger, welches man direkt an das gerät steckt, auch nicht viel schlechter und irgendwie platzsparender... hmm hmm
     
  4. NewTab, 01.08.2012 #4
    NewTab

    NewTab Android-Experte

    Beiträge:
    595
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    09.01.2012
    Dafür saugt Dir der Tivizen Pico Galaxy den Strom aus dem Galaxy, während der andere einen eigenen Akku hat und, weil er einen eigenen W-Lan Hotspot erzeugt, frei und unabhängig vom Galaxy aufgestellt werden kann.

    Gruss
     
  5. Ulrich B., 01.08.2012 #5
    Ulrich B.

    Ulrich B. Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Moin,Moin,Wolfgang,

    Na dann bin ich ja mal auf deinen Bericht gespannt!

    Mir gefällt des kleine Helferlein auf jedenfall sehr gut.

    Gruß
    Uli

    Gesendet von meinem Samsung Galaxy Tab 7.7 (P6800) mit Tapatalk 2
     
    BartZZ bedankt sich.
  6. NewTab, 01.08.2012 #6
    NewTab

    NewTab Android-Experte

    Beiträge:
    595
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    09.01.2012
    Wer dann noch zuviel Geld übrig hat (über 400,00 Euro), kann das Ganze noch mit dem Samsung Galaxy Beam toppen und sich für zuhause oder woanders bei entsprechenden Lichtverhältnissen ein Heimkino basteln ... :D

    Man gönnt sich ja sonst nichts! :p

    Gruss
     
  7. Skox, 01.08.2012 #7
    Skox

    Skox Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.12.2010
    ja is mir klar, das ist aber auch ansichtssache ob das ein vorteil, oder nachteil ist, dass der einen eigenen akku hat. man muss halt auch immer daran denken das aufzuladen. den pico hat man einfach mit... kommt natürlich immer darauf an, was man damit vorhat und wieviel strom der tatsächlich vom galaxy zieht. wenn man nach einer std schon nichts mehr gucken kann, ist natürlich blöd. hab bisher keinen ausführlichen test gesehen der das beantwortet. und frei und unabhängig aufstellen brauch ich für meine persönlichen anwendungsgebiete auch nicht
     
  8. Ulrich B., 01.08.2012 #8
    Ulrich B.

    Ulrich B. Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Moin,Moin,Wolfgang,

    Jo, hab das Video auf YouTube auch gesehen. Ist schon zimlich cool das mit dem Beam! Aber wer braucht das schon wirklich? Ist ne nette Spielerei.

    Aber trotzdem schon ganz witzig! :)

    Gruß
    Uli

    Gesendet von meinem Samsung Galaxy Tab 7.7 (P6800) mit Tapatalk 2
     
  9. NewTab, 01.08.2012 #9
    NewTab

    NewTab Android-Experte

    Beiträge:
    595
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    09.01.2012
    Natürlich soll jeder die Kombination wählen, die er (!) selbst braucht.

    Die separate Kombination bietet m.E. aus folgenden Gründen jedoch mehr Vorteile:

    Steckt man den Pico als platzsparende Variante ins Tab, hat man zum einen so einen Bügel am Tab hängen, den ich persönlich dann fürs Handling unpraktisch finde.

    Zum anderen ist dann der 30 - Pin Slot belegt, was bedeutet, dass man das Tab beim Fernsehen auch nicht gleichzeitig laden kann/könnte, falls dies mal erforderlich sein sollte.
    Wenn der Tab - Akku leer ist, ist es mit Fernsehen dann auch vorbei.

    Bei der separaten Tivizen - Möglichkeit kann/könnte man das Tab zum einen laden, zum anderen kann man sich mit dem Tivizen den feldstärksten Platz suchen, der ja nicht immer identisch mit dem Platz sein muss, wo man gerade sitzt.

    Außerdem soll es demnächst auch separate Akkus für den Tivizen geben; desweiteren ist der Tivizen wohl auch an den Lader zu hängen.

    Für die Mobilität außerhalb des Hauses bzw. fernab von Steckdosen - das ist ja wohl auch der Sinn dieser technischen Möglichkeit - muss jeder selbst wissen, was für ihn dabei das Beste ist.

    Gruss
     
  10. Alhifi, 03.08.2012 #10
    Alhifi

    Alhifi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Hallo zusammen,

    Hatte den Tivizen schon fürs iPhone, die Idee ist ansich nicht schlecht, allerdings hatte das Teil einen grottenschlechten Empfang. DVB-T am PC ohne spezielle Antenne am Empfänger ist hier bei mir top, selbst mein LG HB602T (Handy mit DVB-T Empfänger und gleicher herausziehbarer Antenne wie Tivizen) hat hier wirklich alles empfangen, der Tivizen hat gestreikt. Entweder das Pro7Sat1-Bouquet und die öffentlich Rechtlichen oder das RTL-Bouquet ohne alle anderen Sender und das auch nur mit Milimetergenauer Ausrichtung.

    Wer wirklich optimal per DVB-T versorgt wird, kann das Teil getrost kaufen, ansonsten rate ich ab.

    Ciaoi
    Alhifi

    Getippt mit meinen Fingern, gesendet von meinem Tablet, gelesen auf deinem Display!
     
  11. Ulrich B., 03.08.2012 #11
    Ulrich B.

    Ulrich B. Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Moin,Moin,Alhifi,

    Also bei mir ist der DVB-T Empfang eigentlich auch mehr schlecht als recht, habe noch nen kleinen Fernsehr von Toshiba und der hat auch sonne kleine Antenne zum ausziehen für DVB-T. Der bekommt bei mir nirgends nem ordentliches Signal. Nur am ruckeln das Teil.

    Aber der tivizen hat bei mir überhaupt keine Probleme nen Empfang zu bekommen. Mitten im Wohnzimmer auf den Tisch gestellt und dann TV per DVB-T genießen. Das Teil von Toshiba will dort gar net.

    Klar ist es besser mitten in der Stadt zu wohnen wo DVB-T direkt nebenan ausgestrahlt wird. Aber das Vergnügen hat leider net jeder. Man sollte sich halt vorher mal im Internet schlau machen ob das DVB-T Signal bei einem auch verfügbar ist.

    Ich finde das das Teil für die größe echt nen super Empfang hat. Gestern erst noch ne Stunde 3Sat geschaut auf dem Tab7.7. Schön "Schliemanns Erben". Einfach nur ein Genuss auf dem schönen Amoled Screen.

    Gruß
    Uli

    Gesendet von meinem Samsung Galaxy Tab 7.7 (P6800) mit Tapatalk 2
     
  12. NewTab, 03.08.2012 #12
    NewTab

    NewTab Android-Experte

    Beiträge:
    595
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    09.01.2012
    Hallo zusammen,

    vorgestern Abend mein Tivizen bestellt, gestern verschickt, eben angekommen ... :thumbup:

    Was soll ich sagen: Hier im Köln - Bonner Raum direkt 26 Sender in astreiner Qualität gefunden; Akku lädt noch!

    Und auf dem 7,7 AMOLED Display einfach ein Gedicht!:p :D :p

    Geh gleich mal zu meinem Italiener (wegen Cappu) - einem bislang eingefleischten Ipad - Fan - ; ihm fallen sowieso schon jedesmal die Augen aus dem Kopf, wenn er das (!) Display sieht!:tongue:

    Zuhause ist diese Kombination schon sehr nett, ersetzt aber m.E. nicht den heimischen TV.
    Sie muss sich außerhalb von Steckdose und in der Wildness bewähren; bereue den Kauf nicht.

    Gruss

    Nachtrag:

    Beim Installationsversuch der tivizen beta Version für den PC kam allerdings gerade der Warnhinweis von Avira: Virus bzw. unbekannte Datei (irgendeine exe.datei) gefunden!
    Koreanische Schnüffelsoftware oder empfindlicher Virenscanner?

    Habe tivizen auf dem PC (Windows 7) installiert; läuft, aber mit gelegentlichen Rucklern; tja beta halt?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2012
  13. Alhifi, 04.08.2012 #13
    Alhifi

    Alhifi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Hi Ulrich B.,

    Ich bin seit eh her für jede neue technische Spielerei zu haben. Als das damals losging mit DVB-T hab ich mir quasi im Vorbeigehen einen Pinnacle PC-TV 200e gekauft, einen externen DVB-T-Empfänger mit schon einer etwas besseren integrierten Hirschmann-Antenne, das muss so 2005 gewesen sein. Ich wohne quasi in der Mitte zwischen Düsseldorf, Köln und Aachen. Damals wurde imho nur aus Richtung Köln und Düsseldorf gesendet und da war hier, selbst unterm Dach, kaum ruckelfreier Empfang möglich. Erst als auch aus Richtung Aachen gesendet wurde, hat es sich schlagartig verbessert und mit dem Teil war problemloser Empfang am PC möglich.

    Irgendwann fing der Abverkauf von LGs Handy Typ HB602T an, hab das glaube ich für ca. 79,- € gekauft, ein Handy mit integriertem DVB-T-Empfänger und einer Antenne wie am Tivizen. Mit dem kleinen Teil hab ich hier Sender gefunden (Niederlande), die mir der Pinnacle nichtmal angezeigt hat, dabei war es völlig egal, wie das Antennchen ausgerichtet war.

    Anschließend bin ich auf's iPhone 3GS umgestiegen und hab dem DVB-T-Empfang am Handy regelrecht nachgetrauert. Hocherfreut war ich, als dann der Tivizen für das iPhone herauskam, zumal man den Empfänger ja ggf. noch optimal z.B. oben auf einem Regal oder wo auch immer platzieren kann, um ggf. den Empfang zu optimieren. Genau deshalb war ich extrem enttäuscht, als das Teil nach mehreren Suchläufen und Ändern der Antennenposition immer noch kaum Sender fand bzw. je nach Ausrichtung die einen oder halt die anderen halbwegs empfangen hat. Deshalb mein Hinweis, zwei meiner Geräte hier empfangen einwandfrei, der Tivizen war schlecht (übrigens auch die Ersatzlieferung nach Rückgabe).

    Aktuell muss daher leider wieder der PC mit dem Pinnacle ran, per DVBViewer wird dann halt auf's Tablet gestreamt (ähnlich wie Tivizen), die Steuerung wie Kanalwechsel etc. erfolgt über eine HTTP-Schnittstelle. Hier ist aber eventuell zukünftig Besserung in Sicht, Synology baut in die neue Firmware wohl anscheinend Treiber samt Software für diverse USB-DVB-T-Empfänger ein, so das ggf. mein NAS zukünftig als DVB-T-Server arbeiten kann, mal abwarten ...

    Ciaoi
    Alhifi
     
  14. NewTab, 06.08.2012 #14
    NewTab

    NewTab Android-Experte

    Beiträge:
    595
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    09.01.2012
    Nachtrag zum Tivizen DVB - T Samsung Android Receiver:

    Den beiliegenden Li - Ionen Akku VP-BL-5C mit 3,7V und 1050mAh gibt es als Ersatzakku mit den gleichen Abmessungen und technischen Daten als Original equinux tizi Ersatz - Akku - Pack bei Cyberport für eben nur 9,90 Euro plus Versand.

    Habe ihn letzten Freitag bestellt, bezahl mit paypal, am Samstag abgeschickt worden, heute geliefert!:thumbup:

    Läuft und passt genauso wie der andere "Original" - Akku!

    Längeren TV - Sitzungen steht also nichts mehr im Wege!;)

    Gruss
     
  15. Skox, 28.08.2012 #15
    Skox

    Skox Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.12.2010
    da ich gerade etwas recherchiert habe, ist mir aufgefallen, dass der online shop zeil24 (auch bei amazon vertreten) den wifi tivizen für 79€ verkauft.
    weiß gerade nicht, ob das ein spitzen angebot ist, oder der preis generell gesunken ist. preis leistungs technisch finde ich die 79€ auch um einiges fairer als die bisherigen 129€. Also wer bisher gezögert hat... ;)
     
  16. NewTab, 28.08.2012 #16
    NewTab

    NewTab Android-Experte

    Beiträge:
    595
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    09.01.2012
    Warum holst Du Dir ihn nicht über Tivizen für 69,99 Euro, soweit Du ein kompatibles Samsung - Tab hast? :D

    Gruss
     
  17. Skox, 28.08.2012 #17
    Skox

    Skox Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.12.2010
    Hey jo das ist natürlich noch günstiger! da ich allerdings nen Gutschein hatte der weg musste, wars schon ok so den nicht da zu holen :)
    bin gespannt auf das teil!
     
  18. Ulrich B., 28.08.2012 #18
    Ulrich B.

    Ulrich B. Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Moin,Moin,Skox,

    Brauchst net gespannt sein! Wenn du bei dir DVB-T hast, dann kannst du wirklich schönes Fernsehen auf deinem Tab7.7 genießen! :-D

    Hab mir jetzt noch nen A500 ergattert und werde es dort auch mal antesten. Kann ja notfalls die App auf dem Tab7.7 sichern und dann auf A500 installieren. Bin mal gespannt ob das läuft. Versuch ist es wert. Und schlauer wird man dadurch auch! ;-)

    Melde mich sobald ich es ausprobiert habe!

    Gruß
    Uli

    Gesendet von meinem Samsung Galaxy Tab 7.7 (P6800) mit Tapatalk 2
     
  19. Yellowstone, 29.08.2012 #19
    Yellowstone

    Yellowstone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    325
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    03.12.2009
    Hallo

    Wenns ein über Sponsored by Samsung gekaufter tivizen ist hab ich es bei Fremdgeräten noch nicht hinbekommen................:bored:
     
  20. Skox, 31.08.2012 #20
    Skox

    Skox Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.12.2010
    nur mal kurz meine Erfahrung zum gerät...
    es funktioniert auf jeden Fall sehr gut, schönes Bild und kein ruckeln. hat zwar paar versuche gebraucht, bis ich eine stelle gefunden hab wo ich wirklich alle möglichen Sender bekommen hab, aber das is ja normal bei dvbt. finds sehr cool jetzt überall in meiner Wohnung fernsehen zu können, selbst auf der Toilette, also theoretisch :-D

    die App selbst finden ich aber bisschen langweilig. sie tut zwar was sie soll, aber halt auch nicht mehr. paar mehr einstellungsmöglichkeiten/funktionen wären nett. ich denke da z.b. an nen schön übersichtlichen epg, Videotext, speicherort für aufnahmen oder sleep timer!

    aber generell bin ich sehr zufrieden und würd das teil auch immer wieder kaufen :)
     

Diese Seite empfehlen