Toshiba AT270: 7-Zoll Tablet mit vier Kernen

News vom 12.07.2012 um 21:36 Uhr von P-J-F

  1. 72808d1330369546-mwc-2012-toshiba-at270-tablet-mit-tegra-3-aufgetaucht-toshiba-02.png
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.“ (Wer nicht sofort weiß, auf welchen Staatsmann der Spruch zurückgeführt wird: Geschichtsnachhilfestunde!) Diese Binsenweisheit will man jetzt Toshiba zurufen, die ein 7-Zoll Tablet, mit Nvidia Tegra 3 Prozessor, für einen Europastart im dritten Quartal angekündigt haben. 7-Zoll mit Quad-Core CPU? Haben wir doch gerade die komplette Woche ausführlich schon von gehört, oder? Absolut richtig, aber nun mal nicht im Zusammenhang mit dem Toshiba AT270. Dabei hat der japanische Konzern das Modell sehr viel früher vorgestellt, als Google mit seinem Nexus 7 um die Ecke gedampft kam. Viel früher soll heißen: Februar 2012 auf dem Mobile World Congress in Barcelona.

    Schaut man sich die Technik an, kann das AT270 eigentlich sehr gut mithalten. Das Display ist mit 7,7-Zoll etwas größer, weißt allerdings die gleiche Auflösung von 1280x800 Pixeln auf. Die Tegra 3 CPU wird unterstützt von einem Gigabyte RAM und beim internen Speicher bietet das Toshiba-Gerät sogar 32GB plus microSD-Kartenslot an – ein Feature das viele beim Nexus 7 vermissen. Der USB-Host-Ansschluss erlaubt auch die Verbindung mit externen Speichermedien oder einer Tastatur. Außerdem soll optional eine Dockingstation mit HDMI-Ausgang angeboten werden. Für Freunde des gepflegten Schnappschusses, haben die Japaner sogar eine 5-Megapixel Kamera auf die Rückseite gebaut, während vorn ein 2MP-Exemplar für Videotelefonie sitzt. Der Akku mit einer Kapazität von 3.940mAh reicht laut Hersteller für bis zu elf Stunden. Das alles steckt in einem 7,8 Millimeter flachen Gehäuse und bringt insgesamt nur etwa 330g auf die Waage. Echte Konkurrenz also für das seit Tagen so hoch gelobte Google Tablet? Wie lautet die wichtigste Frage zum Schluss? Was kostet der Spaß?! Und da enden dann alle Gemeinsamkeiten, denn wenn die UVP von 549€ auf einem Preisschild landet und beide Geräte nebeneinander im Laden stehen, wo wird man eher zugreifen? Android 4.1 (Jelly Bean) als vorinstalliertes Betriebssystem, auf wahrscheinlich vorerst nur einem der beiden 7-Zoller, brauchen wir da eigentlich gar nicht mehr erwähnen

    72808d1330369546-mwc-2012-toshiba-at270-tablet-mit-tegra-3-aufgetaucht-toshiba-02.png 72810d1330369546-mwc-2012-toshiba-at270-tablet-mit-tegra-3-aufgetaucht-toshiba-04.png
    Pics: engadget.com

    Diskussion zum Beitrag
    (im Forum "Sonstige Android-Tablets")

    Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
    http://www.android-hilfe.de/android...chtig-sind-die-produktionskosten-meinung.html
    http://www.android-hilfe.de/android...oid-hilfe-de-zur-besten-community-2012-a.html
    http://www.android-hilfe.de/android-news/270308-asus-padfone-deutschland-ab-august-erhaeltlich.html

    Quellen:
    Toshiba AT270: 7,7-Zoll-Tablet mit Tegra 3 und AMOLED-Display
     
    P-J-F, 12.07.2012
    Lion13 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen