1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Touchlet X3 lehme Perfomance ??!!

Dieses Thema im Forum "Pearl Touchlet X3 / X4 Forum" wurde erstellt von Server2503, 07.12.2011.

  1. Server2503, 07.12.2011 #1
    Server2503

    Server2503 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Moin Leute,

    weiß jemand warum das X3 so langsam ist?
    Sollte ja mit ne 1 GHz CPU laufen laut PEARL ?!

    Also Angry Birds ruckelt zum Beispiel übelst...

    Auf meinem Wildfire S mit knapp 700 MHz läuft Angry Birds perfekt!

    Kann ich über die 1GHz mittels Update verfügen?:cool2:

    War ja mit dem NAND-Speicher genauso... :mad2:
     
  2. N2k1, 07.12.2011 #2
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,898
    Erhaltene Danke:
    1,699
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Die CPU läuft auf 1 GHz.
    Aber mal abgesehen davon, daß die CPU im Wildfire S nur mit 600 MHz laufen sollte, ist der MSM7227 einem TCC890x eben überlegen.
    Die Taktrate allein sagt nicht viel über die Performance.
     
    Server2503 bedankt sich.
  3. Server2503, 07.12.2011 #3
    Server2503

    Server2503 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Danke für deinen Beitrag!

    Wie genau kann ich das denn verstehen? Bin im Android Bereich noch nicht so fit ;-)

    Was kann ich denn machen um die 1 GHz zu erreichen bzw. um das Tablet ein bisschen schneller zu machen um auch Spiele zu spielen etc.

    Danke!!
     
  4. N2k1, 07.12.2011 #4
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,898
    Erhaltene Danke:
    1,699
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Du hast bereits die volle Performance.
    1 GHz sind eingestellt - und damit erreichst Du sie auch.
    Selbst im Vergleich zum Galaxy Nexus ist das X3 noch immer nicht sooo schlecht, wie es hier immer gemacht wird.

    Btw: Das Galaxy Nexus unterstützt kein Flash
     
  5. Server2503, 08.12.2011 #5
    Server2503

    Server2503 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Was kann ich denn tun um eine ordentliche Performance zu bekommen? Mir kommt das X3 doch etwas lahm vor. Es gehört meiner Freundin und sie spielt manchmal gerne Angry Birds oder so. Und das ruckelt dann leider... :-(
     
  6. EPA, 08.12.2011 #6
    EPA

    EPA Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Habe zwar das X4, ist aber genau so langsam/schnell als das X3.

    Auch ich habe Angry Birds auf dem X4 drauf und es läuft flüssig.
    Ich finde auf dem X7G läuft es einen kleinen Tick flüssiger, also alles läuft dort flüssiger.
    Das NAND ist größer, bessere Speicheraufteilung, ARM v7-kompatible anstatt ARM v6-kompatible CPU.

    Um das X3/X4 doch zu etwas mehr Performance zu bringen, empfehle ich folgende Apps:

    - Android Task Killer Free (Einmal starten = mehr freies RAM, schließt Apps)
    - Android System Info (Überwachung von Speicherplatz, RAM, usw.)
    - Quick System Info Pro (Noch mehr Daten zu Speicher,Cache, RAM, Anwendungen)

    Dann erst Angry Birds starten!

    Ist es dann immer noch etwas ruckelig, kann man die Hintergrundbewegung/Scollen des Hintergrundes bei Angry Birds noch abschalten. Dann läuft es auch auf dem X3/X4 flüssig! Versprochen!!

    Das Abschalten geschieht durch Berühren des Zahnrades links. Dann das oberste, blaue Symbol mit den Bergen antippen. Das bringt Angry Birds Speed!

    ----------

    Nachtrag: Hat man auf dem X3/X4 viele Apps, so etwa 40, dann geht das Internal Memory auf etwa 15 MB zurück. Bei unter 10 MB kann auch das der Grund für Lacking/Ruckeln sein!

    Leider hat das X3/X4 für Apps nur max. 148 MB, das X7G hat immerhin 660 MB max. Internal Memory und das NB-10.HD sehr üppige max. 1,1 GB.

    Beim max. RAM liegen sie fast gleich auf:

    X4 = 405 MB
    X7G = 389 MB
    NB-10.HD = 438 MB

    ----------

    Nachtrag 2: Ist den der 4 GB NAND korrekt eingebunden?

    Wenn bei Interner Speicher-Einstellungen unter NAND steht: Gesamt 3,09 GB und Verfügbarer Speicher 2,95 GB, dann ist alles in Ordnung. Dann kann man auch Apps auf die interne SD-Karte auslagern.

    Schaust Du bitte DORT auch mal nach?

    Wenn dort nix steh, dann muss man den NAND erst einbinden. Da sind dann unsere Foren-Spezialisten gefragt.


    [​IMG]
    Manfred
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2011
    Server2503 bedankt sich.
  7. Server2503, 08.12.2011 #7
    Server2503

    Server2503 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Was ist eigentlich mit dem Update auf der PEARL Homepage. Ist es sinnvoll dies durchzuführen?
     
  8. Server2503, 08.12.2011 #8
    Server2503

    Server2503 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Wir haben nur Angry Birds installiert! Es ruckelt einfach...
     
  9. EPA, 08.12.2011 #9
    EPA

    EPA Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Wenn Dein NAND nicht 3,09 GB anzeigt, dann kannst Du keine Apps auslagern!

    Dann würde ich das Update machen. Es bindet u.a. den NAND korrekt ein.
    Ich habe es ohne Update aktiviert. Ist etwas tricky.

    Was steht denn bei Dir unter Einstellungen - Speicher - Interner Speicher-Einstellungen??


    [​IMG]
    Manfred
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2011
  10. Server2503, 08.12.2011 #10
    Server2503

    Server2503 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Den NAND habe ich via CMD schon eingebunden. 3,09 GB werden angezeigt. Nun ist die Frage, ob es besser ist, wenn die Apps auf der ext. SD installiert werden um so die Geschwindigkeit zu erhöhen...
    Oder ist es doch besser, die Apps auf dem internen Speicher zu installieren?

    Danke!
     
  11. Server2503, 08.12.2011 #11
    Server2503

    Server2503 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Läuft denn dein X3 einwandfrei? Also flüssig...?




     
  12. EPA

    EPA Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011

    Ich würde Angry Birds mal auf die interne SD-Karte (App A2SD) verschieben. Damit werden im Phone-Speicher immerhin etwa 22 MB frei. Bin gespannt, ob es damit schon besser bei Deinem Gerät läuft!

    -----------

    Ja, mein X4 läuft recht flüssig...

    Natürlich sehe ich nun am X7G, dass es noch schneller und flüssiger geht, aber das X4 geht schon.


    [​IMG]
    Manfred
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2011
  13. N2k1, 08.12.2011 #13
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,898
    Erhaltene Danke:
    1,699
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Ich habe inzwischen das Galaxy Nexus als Vergleich.
    Klar ist das Bild dort besser (Amo-LED) und auch ist die Reaktion deutlich schneller (1,2 GHz ARMv7 CPU + kapazitiver Touch) - aber dennoch ist das X3 deutlich dem NB-7 oder dem GW620 überlegen.
     
  14. Server2503, 09.12.2011 #14
    Server2503

    Server2503 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Welche Möglichkeiten gibt es denn noch das X3 etwas "schneller" zu machen? Sprich um die 1GHz voll zu nutzen? Gibt es dafür Apps oder so?
     
  15. N2k1, 10.12.2011 #15
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,898
    Erhaltene Danke:
    1,699
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Die meisten APPs verstellen das System so, daß es hinterher langsamer ist.
    Wo genau fehlt Dir denn Performance?
    Wenn Du einen Lupo kaufst, hast Du ja auch keinen 911er.
     
  16. Jupp Zupp, 31.12.2011 #16
    Jupp Zupp

    Jupp Zupp Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    31.12.2011
    @ zusammen,

    ladet euch doch mal das Programm :

    Android Assistant(18 features)


    aus dem kostenlosen Teil des Makt runter und installiert es.

    Da kann man unter der Rubrik " Übersicht " auch das " System beschleunigen " anklicken und es werden je nach dem so ca. 8 Programme geschlossen, die so auf Verdacht im Hintergrund mitlaufen und nur eventuell mal gebraucht werden und Rechenleistung schlucken.

    Außerdem hat da Programm ja 18 Funtionen die sehr nützlich sind ( auch für mich als Anfänger ) !

    Da wären App2SD, Backup, ........

    Ich habe ettliche Apps installiert, fast alle ließen sich auf SD auslagern.

    Habe eine Class 10 Micro-SD genommen, um nicht das System durch eine langsame Karte auszubremsen.


    Gruss Jupp Zupp
     

Diese Seite empfehlen