1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Touchscreen-Kalibrierung möglich?

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für Motorola Defy" wurde erstellt von crackpot, 09.08.2011.

  1. crackpot, 09.08.2011 #1
    crackpot

    crackpot Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2011
    Hallo zusammen.
    Ich bin neu hier und auch Neuling beim Motorola Defy. Ich habe es mit CyanogenMod erstanden und bin eigentlich ganz zufrieden damit. Allerdings scheint der Touchscreen leicht nach rechts verschoben zu sein, so dass ich bei der kleinen Tastatur (Handy im Hochformat) öfters die Taste links neben der gewünschten treffe. Bei meinem alten Handy (LG GM750) gab es einen Menüpunkt "Touchscreen kalibrieren", den ich beim Defy bisher noch nicht gefunden habe. Die SuFu im Forum ergab leider auch nur einen Treffer, wo behauptet wird, dass es vermutlich keine Möglichkeit zur Kalibrierung durch den Benutzer gibt. Könnt ihr dem zustimmen oder gibt es doch eine Möglichkeit?
    Ist mein Problem schon anderweitig bekannt?

    Danke & Gruß,
    Thomas
     
  2. manuelp, 09.08.2011 #2
    manuelp

    manuelp Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Hallo,

    das LG GM750 hat einen Resistiven Touchscreen, welcher durch Druck funktioniert. Bei Resistiven Touchscreenhandys gibt es immer eine Kalibrierungs Funktion.
    Da das Defy einen Kapazitiven Tochscreen besitzt, kann es (meines Wissens) nicht Kalibriert werden.
    Ich wüsste auch keinen Grund, warum es sich bei dir nach Rechts verschoben hat... :huh:

    Gruß,
    Manu
     
  3. Nickel-Bag, 10.08.2011 #3
    Nickel-Bag

    Nickel-Bag Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    161
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Liegts vielleicht an nem Hardware-defekt? Oder liegts an CM7??
     
  4. crackpot, 12.08.2011 #4
    crackpot

    crackpot Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2011
    Danke euch zweien für die schnelle Antwort!
    Ok, wenn keine Kalibrierung nötig / machbar ist, muss ich mal weiter forschen... Wie gesagt, so lange habe ich das Gerät auch noch nicht. Vielleicht habe ich auch einfach zu dicke Finger ;-)
     
  5. RATTAR, 12.08.2011 #5
    RATTAR

    RATTAR Gast

    Der Touchscreen lässt sich nicht kalibrieren weil keine Notwendigkeit dafür besteht, da dieser eben kapazitiv ist.
    Was jedoch sein kann, ist das der vorherige User Manipulationen in der Build.prop vorgenommen hat und deswegen die Auflösung des Bildschirms mit den tatsächlichen Gegebenheiten nicht übereinstimmt
    Die Lösung sähe dann so aus, installiere CM7 erneut und die Einstellungen der fehlerhaften build.prop werden von der Installationsroutine korrigiert.

    EDIT:
    @huck0r
    Ja die HTC-Tastatur bot diese Kalibrierung an, aber nur für resistive Displays, bei einem kapazitiven Eingabesystem erfüllt diese scheinbare Kalibrierung nur einen Placebo-Effekt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.08.2011
  6. huck0r, 12.08.2011 #6
    huck0r

    huck0r Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    29.01.2011
    Vor dem Defy hatte ich ein HTC Legend. Dort war es in den Einstellungen (ich glaube Tastatur-Einstellungen) auch möglich das Display zu kalibrieren.

    Ob es was genutzt hat, kann ich nicht beurteilen. Das Display war aber auf jeden Fall kapazitiv.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. lg handy kalibrieren

    ,
  2. handy kalibrieren