1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Touchscreen reagiert verzögert

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von edo2303, 19.12.2011.

  1. edo2303, 19.12.2011 #1
    edo2303

    edo2303 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.10.2011
    Hallo zusammen,
    Ich bin seit einer Woche ein stolzer Besitzer eines Samsung Galaxy S Plus, jedoch habe ein massives Problem, und zwar Folgendes:
    Mein Touchscreen reagiert verzögert aufs "Wischen". Das heißt, wenn ich z.B. den Benachrichtigungsbalken nach unten ziehe, kommt er etwa zwei sek. später runter. Oder wenn ich den Homescreen hin und her schiebe macht Dr das mit Verzögerungen.
    Alle aktiven Anwendungen sind im Taskmanager geschlossen, der RAM-Speicher ist geleert und trotzdem zeigt der 210MB/358MB an. Hat jemand auch so ein Problem? Oder hat jemand schon eine Lösung dafür?
    Danke.
     
  2. dasTalent, 19.12.2011 #2
    dasTalent

    dasTalent Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Dein RAM Speicher Niveau ist normal

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. Mathias25, 20.12.2011 #3
    Mathias25

    Mathias25 Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    19.12.2011
    Mein Ram ist sogar mit 290/358 MB voller, trotzdem funktioniert bei mir alles sehr flüssig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2011
  4. reneph, 20.12.2011 #4
    reneph

    reneph Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,067
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    03.08.2011
    Wobei die Angabe nicht viel zu sagen hat, weil das Android-Speichermanagement auch beendete Apps im Speicher hält und nur dann raus schmeißt, wenn der Ram für andere Apps nicht mehr ausreicht.
     
  5. UnBeK4nNt, 20.12.2011 #5
    UnBeK4nNt

    UnBeK4nNt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    21.10.2011
    @edo2303

    Das Problem hast du aber nur direkt nach dem "wach werden" des Handy, oder?
    Sprich wenn du das Handy aus dem Stand-By holst.

    Jedenfalls haben das Problem einige, von eine Lösung habe ich noch nichts gehört. Falls du die Lösung finden solltest, Bescheid geben ... ;-)
     
  6. edo2303, 20.12.2011 #6
    edo2303

    edo2303 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.10.2011
    Ja genau, nach dem "wach werden", so'n Mist aber auch, dass es keine Lösung gibt.
     
  7. tobi8309, 20.12.2011 #7
    tobi8309

    tobi8309 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Ich hab das gleiche proplem gehabt. Und ich hab glaub eine lösunf: hab mein handy gerootet und aus dem market die app antutu cpu master free drauf gemacht. In dem programm hab ich dann die mindesttaktfrequenz auf 368,64 mhz angehoben. Jetzt taktet das phone im standby nicht mehr do weit runter und ist nach dem aufwecken ohne ruckeln gleich betriebsbereit...probiers mal:)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. UnBeK4nNt, 21.12.2011 #8
    UnBeK4nNt

    UnBeK4nNt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Das bestätigt jedenfalls meine Vermutung, dass das S+ unter der aktuell verfügbaren Software im Standby die CPU einfach zu weit runter drosselt. Aber das Samsung selbst da kein fix raus bringt ....

    Sind nach dem rooten alle meine Einstellungen und installierten Apps weg?
     
  9. Gerald_s, 21.12.2011 #9
    Gerald_s

    Gerald_s Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    23.10.2010

    Wird halt dafür mehr Akku brauchen, oder?
     
  10. JusTiFiED, 22.12.2011 #10
    JusTiFiED

    JusTiFiED Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    14.09.2011
    Die einen beschweren sich, dass die Taktfrequenz im Standby zu niedrig ist die anderen wieder, dass sie zu hoch ist (höherer Akkuverbrauch).
    Was soll Samsung denn nun machen?! Höher? Niedriger? Standby abschaffen? :/
     
  11. tobi8309, 23.12.2011 #11
    tobi8309

    tobi8309 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Aldo ich hab jetzt hichgetaktet und root seit 5 tagrn im dauertest. Der akkuverbrauch iss nur unwesentlich, wenn übeehaupt, höher. Bin also vollstens mit der lösung zufrieden. Und nach rooz sind auch noch alle apps, einstellungen etc. vorhabden...nur zu empfehlen:)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  12. nice, 20.04.2012 #12
    nice

    nice Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Seit ein paar Tagen habe ich auch das og. Problem. Eigentlich installiere ich selten ein App und gerootet/geflasht habe ich auch nichts. Wenn ich das Handy aus dem Standby wecke dauert es erstmal gefühlte 10 sec. bis der Homescreen da ist, aber noch schlimmer ist es, dass das Handy dann für ein paar Sekunden ziemlich stark ruckelt und hängt. Am Anfang hatte ich das Problem nicht.
    Ich warte jetzt mal auf das Value Pack. Wenn dann keine Verbesserung eintritt, werde ich mein I9001 wohl verkaufen...


    MfG.

    nice
     
  13. su_peer, 20.04.2012 #13
    su_peer

    su_peer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Mit dem Value Pack treten keine Verbesserungen auf. Es ist in dem Sinn auch kein "Problem", denn wie JusTiFiED schon sagt: Was soll Samsung denn tun? Ständig hochtakten heisst dann weniger lange Akkulaufzeit, und die, die sich über alles beschweren sind da auch dort die ersten die meckern.

    Das handy zu rooten ist absolut kein Problem, auch für Laien. Such im Forum mal nach Easy Root/Unroot und staune, das ganze dauert max. 10 Minuten und du hast Root zugriff. Anschliessend noch SetCPU oder ähnliches drauf und voilà, dein Problem ist weg.
     
  14. nice, 21.04.2012 #14
    nice

    nice Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Mit dem verzögerten Entsperrvorgang könnte ich ja leben, aber in Summe mit dem ruckeln nach der Entsperrung wird es zum Problem, da das Handy für eine beachtliche Zeit unbrauchbar ist. Aufgrund des hektischen Alltags, ist man oft gezuwungen in relativer kurzer Zeit Dinge zu checken.

    O.k ich werde es mir überlegen. Falls ich das Handy dann doch verkaufe, ist dann aufgrund des Rootvorgangs eine Wertminderung zu erwarten?

    MfG.
     
  15. su_peer, 22.04.2012 #15
    su_peer

    su_peer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Nein, absolut nicht. Du kannst das handy auch wieder unrooten, dann ist es wieder "wie normal".
     

Diese Seite empfehlen