1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Touchtasten verdecken Ebook Text

Dieses Thema im Forum "Archos 70 Forum" wurde erstellt von 67pal, 12.11.2010.

  1. 67pal, 12.11.2010 #1
    67pal

    67pal Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Hi Leute,

    hab mir grade das Video angeschaut:
    YouTube - Archos 70 Internet Tablet wird ausgepackt

    Von Minute 8:30 bis 9:10 sieht man dass die Touchtasten des Displays die Schrift bei 2 verschiedenen Ebook Readern verdecken. (seitlich bzw. unten)

    Könnt ihr das für andere Reader auch bestätigen?
    Fbreader oder Moon+...

    Wäre wichtig, da sicher einige das Tablet für Ebooks nutzen wollen und damit wäre das dann nicht mehr gut geeignet.
    LG
    67pal
     
  2. Lion13, 12.11.2010 #2
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Ja, wenn du dir mal die Erfahrungsberichte zum Archos 10.1 anschaust, wird auch beim 10-Zöller von diesem Problem berichtet. Ob, wie und wann das von Archos evtl. mit einem Update behoben werden kann, weiß derzeit leider niemand... :o
     
  3. frelix, 12.11.2010 #3
    frelix

    frelix Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    10.11.2010
    In der horizontalen Ansicht tritt der Effekt bei Aldiko 1.2.10, das mitgeliefert wird auf.
    Es ist aber nicht so, dass die Touchtasten den Text verdecken, sondern Aldiko berechnet wohl die Breite des Bildschirms falsch. Wenn man blättert wandert der Text nicht um einen vollen Bildschirm, sondern um 3/4 und damit sieht man bei einigen Seiten auch Bruchstücke von 2 Seiten.

    In der vertikalen Ansicht - die finde ich besser um eBook zu lesen - gibt es das Problem nicht, da ist es OK.

    Es gibt Aldiko 1.2.14, aber das stürzt es mir bei der Auswahl eines anderen Zeichensatzes ab. Diese Version hab' nicht weiter getestet.

    Ich nutze den FBreader 0.7.16.
    Ich hab den Eindruck der ist fixer als Aldiko und vor allem braucht man die Bücher nicht erst mühsam in ein Buchregal importieren. Man kann einfach angeben in welchem Verzeichnis(baum) die Bücher liegen.
    Man muss aber ein wenig mit den vielen Einstellmöglich spielen um in nach seinem Geschmack anzupassen. Das gilt übrigens auch für Aldiko.

    Aldiko ist auch nicht fest im Archos aingebaut. Es ist eine 3rd-Party App, die man bei nicht-gefallen einfach deinstallieren kann.

    Ich hab' mit das Archos 70 ebenfalls hauptsächlich zum Lesen von eBooks gekauft. Wenn ich den Archos 70 mit meinem Sony PRS-600 vergleiche ... ich glaube nicht, dass ich den Sony PRS-600 nochmal freiwillig einschalte.
     
  4. woffu22, 22.11.2010 #4
    woffu22

    woffu22 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    22.11.2010
    FBreader geht gut. Und er findet auch Verzeichnisse auf ext. Sd Karte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2010
  5. twinsunx, 22.11.2010 #5
    twinsunx

    twinsunx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Am besten funktioniert bisher Laputa. Der Reader hat sogat den schicken Blättereffekt wie das Ipad oder das Galaxy Tab. Skaliert bisher am besten sowohl quer als auch hoch und die Buttonleiste stört nicht bzw. verdeckt nichts. :rolleyes2:
     
    Jotortelli und gokpog haben sich bedankt.
  6. mymodda, 22.11.2010 #6
    mymodda

    mymodda Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Phone:
    HTC HD2
    Kann ich bestätigen, Laputa läuft optimal auf dem A70IT.
     
  7. Serpens Alatus, 18.04.2011 #7
    Serpens Alatus

    Serpens Alatus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    243
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Phone:
    LG G2
    Ich häng mich einfach mal dran.

    Laputa gefällt mir sehr sehr gut. Aber wie kann ich dem Programm sagen, dass er die Cover der Bücher mit einlesen soll? Bei Aldiko funzt das ohne Probleme. Ich verwalte meine Ebooks mit Calibre.

    Gruss
    Volker
     
  8. Serpens Alatus, 26.04.2011 #8
    Serpens Alatus

    Serpens Alatus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    243
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Phone:
    LG G2
    Keiner eine Idee?


    Sent from my A70S using Tapatalk
     
  9. flydro500, 28.04.2011 #9
    flydro500

    flydro500 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.04.2011
    Such in google mal nach einem Cover für dein Buch im Format png
    und der Größe 80 x 102 pixeln. Kopier es in den Ordner mit den Büchern, und er sollte es lesen...
     

Diese Seite empfehlen