1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Traffic anzeigen

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von sebastianpsm, 09.03.2009.

  1. sebastianpsm, 09.03.2009 #1
    sebastianpsm

    sebastianpsm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.03.2009
    Hi,
    ich hab seit heute Morgen ein Problem mit meinem G1. Ich verbrauche jede Menge Traffic und weiß nicht woran es liegt. Gibt es da ein Kommando mit dem ich mir den Traffic zu jeden Programm anzeigen lassen kann? netstat ist ja recht beschränkt auf dem G1 und NetCounter und NetMeter sind auch nicht soo die detail-reichen Anwendungen.

    Nein, am Sync mit Google kann es nicht liegen, habs abgeschaltet.

    Seit heute Morgen 80MB, hab im Zug ein wenig gegoogelt, mehr aber auch net...

    Is gerootet

    grüße
    Sebastian
     
  2. Autarkis, 10.03.2009 #2
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Aufgrund dessen dass Android einen Linux-Kernel hat, muss ich dir leider einen schlechte Nachricht überbringen:

    Im Linux-Kernel müssen sich Anwendungen nicht registrieren, um das Internet benutzen zu dürfen, und ihre Übertragungsmenge wird auch nicht dokumentiert.

    Hast du ev. MyFaves auf deinem JF-Flash?

    Gruss,
    Autarkis

    P.S.: Hast du schon versucht, APNDroid zu verwenden um einen Riegel vorzuschieben?
     
  3. sebastianpsm, 10.03.2009 #3
    sebastianpsm

    sebastianpsm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.03.2009
    Hi,
    ne, hab ich nicht drauf. Zuerst hatte ich das USA JF drauf, die absolute Krankheit! Beidem UK JF ist es soweit ich weiß ja nicht mit drin.

    Ich habe mein G1 seit heute Morgen abgeschaltet. Heute Abend schaue ich noch einmal genau hin, wenn ich Zeit habe... melde mich dann noch einmal

    ciao
     
  4. partybear, 11.03.2009 #4
    partybear

    partybear Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.02.2009
    Was ist denn mit NetCounter? Das funktioniert finde ich ganz prima.

    Gruß
     
  5. sebastianpsm, 11.03.2009 #5
    sebastianpsm

    sebastianpsm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.03.2009
    Kann man mit NetCounter den diskreten Traffic anzeigen lassen?
     
  6. partybear, 11.03.2009 #6
    partybear

    partybear Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.02.2009
    Was meinst du mit diskret?
    Das Programm unterscheidet zwischen Mobil (GSM/3G) und WLAN Traffic.
    Man kann auch verschiedene Counter einrichten (Traffic insgesamt, am aktuellen Tag, im Monat).
     
  7. ikarusx3, 11.03.2009 #7
    ikarusx3

    ikarusx3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    516
    Registriert seit:
    03.02.2009
    Phone:
    Z5C & M7
    Wearable:
    LG GWR
    Ich hätte eine Möglichkeit, wie du herausfindest welche Anwendung wieviel Traffic verursacht, dafür brauchst du:
    - root (+ am besten JF-Firmware)
    - Debian (ja...sonst fällt mir nix ein, kA wie man die Anwendung auf Android porten kann, vorallem wg. den Abhängigkeiten)

    Wlan einschalten

    Im Debian Terminal:
    Code:
    apt-get update
    apt-get install nethogs
    Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten:

    Möglichkeit 1:
    Abends, vorm ins-Bett-gehen:
    Code:
    ifconfig
    um herauszufinden, wie der name des Interfaces ist, über das du gerade mit dem Internet verbunden bist.

    Bei mir ist das bei WLAN:
    [​IMG]

    Und bei 3G:
    [​IMG]

    Dann startest du via
    Code:
    nethogs [interfacename] #interfacename ist hier bei mir je nachdem eben tiwlan0 oder rmnet0
    den Monitor und lässt ihn bis zum nächsten Morgen laufen. Dann siehst du welche Anwendung über Nacht am "aktivsten" war.

    Möglichkeit 2:

    WLan einschalten.
    Wenn alles installiert ist:
    Code:
    /etc/init.d/ssh start
    vom Desktop-PC mit putty zu der IP-Adresse deines G1 verbinden, als root mit deinem Passwort einloggen und wie oben nethogs mit dem wlan-interface als Parameter starten. Wenn du dann beim G1 auf "home" drückst, kannst du dein G1 normal verwenden und siehst derweil live auf dem PC die Anwendungen die Traffic verursachen:
    [​IMG]

    Nachdem du deine Erkenntnisse gewonnen hast, dann dran denken, am PC putty zu beenden per exit und auf dem G1 im Terminal
    Code:
    /etc/init.d/ssh stop
    exit
    Einzugeben, um das Debian-System sauber zu beenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2009
  8. sebastianpsm, 11.03.2009 #8
    sebastianpsm

    sebastianpsm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.03.2009
    Hi,
    coole Sach, das mit dem Debian habe ich vorhin erst bemerkt, bin ja neu im Forum.
     
    Angelvoice bedankt sich.
  9. ikarusx3, 12.03.2009 #9
    ikarusx3

    ikarusx3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    516
    Registriert seit:
    03.02.2009
    Phone:
    Z5C & M7
    Wearable:
    LG GWR
    Kannst ja dann mal Rückmeldung geben, ob es so bei dir funktioniert hat und ob du rausgefunden hast welche Anwendung bei dir so "gierig" ist.
     

Diese Seite empfehlen