1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Transformer als eBook-Reader

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von Androidrakel, 10.06.2011.

  1. Androidrakel, 10.06.2011 #1
    Androidrakel

    Androidrakel Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Hallo,

    nutze das Transformer als eBook-Reader, hierbei habe ich mit der Software "Aldiko Premium" sehr gute Erfahrungen gemacht, nutze fast ausnahmslos das pdf-Format.

    Soweit ich informiert bin, soll die bordeigene App "My library" ebenso pdf-Dateien anzeigen können, bei mir crasht sie allerdings immer, nachdem die Dateien von der SD-Karte eingelesen wurden...

    Kann das mal bitte jemand checken, wie das sich bei euch verhält?

    Beste Grüße
     
  2. Casamonte, 10.06.2011 #2
    Casamonte

    Casamonte Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    11.05.2010
    Tablet:
    Pixel C
    PDF Dateien lese ich leider nicht als Ebooks, sondern nur Epubs oder AZW (Mobi).

    Habe gestern damit (und mit Adobe ID) die App MyLibrary ausprobiert, funktionierte wunderbar.

    Sowohl Amazon Kindle Books als auch Epubs wurden im Bücherbord von My Library angezeigt.

    Ein Tipp auf Kindle Books öffnet dann Kindle for Android zum Lesen, während die Epubs direkt in My Library gestartet werden. My Library hat den Blättereffekt von "iBooks" mit an Bord, was fürs Auge etwas ansprechender ist.
     
  3. HAse, 10.06.2011 #3
    HAse

    HAse Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    08.04.2009
    kann es sein, dass du noch 3.0.1 hast?

    Da ist bei mir "My Library auch immer abgestürzt als ich was von der SD öffnen wollte. Seit 3.1 aber kein Problem mehr
     
  4. rumtifusel, 15.06.2011 #4
    rumtifusel

    rumtifusel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    my library stürzt bei mir ab egal, ob ich ein pdf von der sd karte öffnen wil, oder das pdf auf der zusätzlich eingelegten sd karte abgelegt habe.
    aldiko bekommt probleme,sobald ich den screen drehe.dann stürzt aldiko bei mir ab. und die darstellung im normalen pdf reader ist nicht gerade schön.
    polaris bekommt bei mir zwar alles geöffnet, nur werden in pdfs bilder nur als schwarze Flächen angezeigt.... also auch unbrauchbar.
     
  5. Casamonte, 15.06.2011 #5
    Casamonte

    Casamonte Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    11.05.2010
    Tablet:
    Pixel C
    Normaler PDF Reader = Adobe Acrobat Reader?

    Wenn einer, dann solte doch der PDFs am besten darstellen können, ist immerhin Adobes Erfindung.
     
  6. HAse, 15.06.2011 #6
    HAse

    HAse Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    08.04.2009
    Bist du schon auf 3.1? Bei 3.0.1 ist bei mir die myLybrary auch immer abgestürzt. Seit 3.1 nicht mehr.

    Für PDFs nehm ich Repligo Reader.
     
    leiko bedankt sich.
  7. rumtifusel, 15.06.2011 #7
    rumtifusel

    rumtifusel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    bin bereits mit 3.1 unterwegs.
     
  8. ankas, 15.06.2011 #8
    ankas

    ankas Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Nutze auch Aldiko und Mylibrary auch wenn leider beide trotz 3.1 immer noch regelmässig abstürzen. Für Pdfs habe ich mir EzPdf reader geholt der wirklich sehr gut funktioniert und sogar text to speech hat.
     
  9. master84, 15.06.2011 #9
    master84

    master84 Android-Lexikon

    Beiträge:
    979
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    21.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Tab S2 9.7 Wifi
    Wo muss ich ebooks speichern damit googlebooks sie lesen kann?
     
  10. HAse, 15.06.2011 #10
    HAse

    HAse Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    08.04.2009
    nirgendwo...

    Das geht nicht. Mit Google Books kann man bis jetzt nur bei Google Books gekauft Bücher anschauen.
     
  11. master84, 15.06.2011 #11
    master84

    master84 Android-Lexikon

    Beiträge:
    979
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    21.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Tab S2 9.7 Wifi
    Schade das umblättern beim moon reader geht so rucklig bei googlebooks geht das super smooth
     
  12. Chris99, 21.09.2011 #12
    Chris99

    Chris99 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    02.01.2011
    Hallo,

    kann mir vielleicht einer sagen, wie ein ebook auf das Transformer bekomme??
    Hab mir eins gekauft (als epub) und über die adobe id mit meinem PC runter geladen.
    Wie bekomm ich das auf das PAD? die DRM Einstellung hab ich gemacht in dem "myLibary"
    per drag and drop geht mit dem adobe digital edition nicht.
    Hat einer vielleicht ne idee?

    Danke

    Chris
     
  13. Casamonte, 22.09.2011 #13
    Casamonte

    Casamonte Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    11.05.2010
    Tablet:
    Pixel C
    Die epub Datei befindet sich in deinem Windows Benutzerverzeichnis unter My Digital Editions. Diese ePub kopierst du auf den Transformer (ich benutze die Dropbox, du kannst sie dir auch per E-Mail als Anhang schicken). Auf dem Transformer in ein Verzeichnis Ebooks auf dem Hauptspeixher ablegen, dann MyLibrary starten und neue Bücher der Bibliothek hinzufügen.

    Edit:

    Du kannst sie auch auf den externen Speicher kopieren (micro sd) und mit einem Dateimanager in MyLibrary öffnen.
     
    Chris99 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen