1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Transformer nach Update in Bootschleife - was tun?

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von Equipe, 07.08.2011.

  1. Equipe, 07.08.2011 #1
    Equipe

    Equipe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Hallo Forum,

    ich bin hier noch ziemlich neu - mein Transformer ist noch nicht einmal eine Woche alt.

    Am Freitag erschien auf dem Pad eine Update-Meldung. Ich habe das Update daraufhin laufen lassen.

    Nach dem anschließenden Reboot kommt das Pad aber nicht mehr auf die Benutzeroberfläche, sondern "hängt" ständig beim ASUS Logo. 2011-08-07 15.26.07.jpg

    Das kann man stundenlang so laufen lassen.

    Nachdem meiner Recherche bin ich auf das Forum hier gestoßen.
    Verschieden Reboots bzw. Wipen (nach Anleitung für SoD) habe ich schon probiert.

    Eigentlich wollte ich nicht gleich wieder mit Basteln anfangen, daher meine Frage - was ratet Ihr mir? Gibt es noch eine Methode, das System wieder herzustellen oder sollte ich das Transformer lieber gleich eintüten und dem Support schicken?

    Danke für alle Hilfe!
     
  2. kuehlschrank, 07.08.2011 #2
    kuehlschrank

    kuehlschrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    22.03.2011
    Das problem hatte ich auch, aber wegen einem launcher. Ich hab damals einfach ein wipe durchgeführt(hat auch der asus support mir empfohlen) einfach beim einschalten noch vol.down drücken und dann auf werkseinstellungen wieder stellen lassen, natürlich sind danach alle daten und einstellungen weg, aber das tf läuft wieder
     
  3. Equipe, 07.08.2011 #3
    Equipe

    Equipe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Hallo kuehlschrank,

    Danke für Deine Antwort.

    Das Wipen hatte ich schon ohne Erfolg probiert.
    Habe jetzt nochmal das Wipe durchgeführt - ohne Erfolg.
    Nach nicht einmal 5 Minuten startet das TF neu und bleibt wieder hängen.
     
  4. Equipe, 09.08.2011 #4
    Equipe

    Equipe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Hallo,

    habe nun doch das Problem ohne Einschicken lösen können.
    Mit Hilfe anderer User habe ich mittels NVFlash die Firmware neu aufgespielt.

    Jetzt habe ich einen System mit Android 3.1 - wie kommt man jetzt zum Update auf 3.2?

    Wenn ich auf "nach Aktualisierungen prüfen" gehe, sind keine Aktualisierungen vorhanden.
     
  5. nullbock, 15.08.2011 #5
    nullbock

    nullbock Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    15.08.2011
    Das recovern mit nvflash funktioniert eigentlich immer. Leider ist dann aber nicht mehr die DE Firmware, sondern die WW Rom drauf, daher findet er das Update auf 3.2 nicht. In Kürze sollte auch eine Rom der 3.2 erscheinen, dann kann man direkt damit re-flashen.

    Für den flash Vorgang immer 50% Akku bereithalten, da das Pad am PC-USB nicht geladen wird...
     
    Equipe bedankt sich.
  6. Equipe, 16.08.2011 #6
    Equipe

    Equipe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Hi, danke.
    Habe mich jetzt mittleriweile in das Thema eingelesen und seit fast einer Woche Prime 1.7 drauf.

    Bin aber wenig zufrieden - das Transoformer hat oft Freezes beim Hochfharen oder im laufenden Betrieb. Sehr instabil das Ganze.

    Bin am überlegen, ob ich alles wieder in der Originalzusatnd versetze und zurück schicke oder eine RMA anfange.

    So kommt das Transformer leider nicht über den Status "Spielzeug" hinaus. (IMHO)
     
  7. nullbock, 16.08.2011 #7
    nullbock

    nullbock Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    15.08.2011
    Wir haben die Prime auch schon probiert und sind zu einem ähnlichen Fazit gekommen. Daher habe ich dann auch die Original 3.1 Rom wieder aufgespielt.

    Für eine RMA muss auf jeden Fall die original FW wieder drauf. Von der Prime gibts aber auch schon eine 1.8 ...
     
  8. Equipe, 16.08.2011 #8
    Equipe

    Equipe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Hi,

    habe eben die Stock ROM für de aufgespielt. Mal sehen, ob das Transformer damit besser klar kommt.

    Ich hatte mit Prime 1.7 ja die ww-Version - und die hat neben den angesprochenen Problemen auch mit dem Dock wenig harmoniert.

    Mal sehen, ob man damit besser arbeiten kann...
    Ich lasse es auch erstmal unrootet - falls die RMA schneller kommt, als mir lieb ist :-(
     
  9. kamelbullentreiber, 16.08.2011 #9
    kamelbullentreiber

    kamelbullentreiber Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Garnicht gesehen,hab gerade nochmal geschaut???
     
  10. nullbock, 17.08.2011 #10
    nullbock

    nullbock Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    15.08.2011
    Ich dachte, ich hätte da bei XDA neulich was gelesen. :huh:


    @Equipe & all

    bei Trabletroms gibt es inzwischen auch die 3.2 STOCK WW als nVFlash Recovery. Mit dieser funktioniert auch das normale Asus-Update im Einstellungsmenü wieder, ausserdem sind die üblichen Neuerungen von Android 3.2 dann mit drin.

    Wem der Whipe nichts aus macht, dem empfehle ich das Aufspielen der 3.2 WW, vor allem auch wegen der Strech/Zoom Funktion für nicht-Tablet optimierte Apps.
     

Diese Seite empfehlen