1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Treiberprobleme + kein Zugriff auf die SD-Karte

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Spica (I5700) Forum" wurde erstellt von tabasco, 29.03.2010.

  1. tabasco, 29.03.2010 #1
    tabasco

    tabasco Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2010
    Hallo liebe Android-Hilfe-Boardmember,
    ich habe gestern meine Samsung Galaxy Spica bekommen und war natürlich begeistert von den ganzen spielerein. Allerdings flacht diese immer und immer mehr ab und im Moment überwiegen doch die negativen Aspekte...
    Natürlich habe ich mich hier im Forum schon ein bisschen "schlau" gemacht allerdings nichts gefunden was meine Probleme gelöst hätte.

    Ich fange einfach mal an zu erzählen:
    Vorab: Ich benutze Windows7@64Bit.
    Nachdem ich NPS installiert habe probierte ich das ganze auch mit dem USB-Treiber allerdings ohne erfolg es wird mir immer wieder der Fehler 32 und 1603 angezeigt was zum Installationsabbruch führt... Allerdings "erkennt" NPS das etwas anschlossen ist "Kommunikationsgerät COM1" auf das ich aber nicht zugreifen kann.

    Nachdem ich dann ein bisschen im Forum unterwegs war habe ich:
    - SD-Karte "nur als Massenspeicher" abgewählt -> keine Änderung
    - es mit KIES probiert -> brachte keine Änderung bzw sagt es mir nur das ein Telefon anschließen soll
    - geschaut ob die den USB-Anschluß in den "Benachrichtigen" bestätigen muss , was allerdings nicht der Fall ist bzw ich nichts bestätigen kann/angezigt bekomme...

    Ich bin einfach schwer enttäuscht aber evtl hat ja jemand eine Idee was ich noch testen bzw machen könnte. Wäre für jede Hilfe/Anregung dankbar

    MfG Tabasco
     
  2. ventus7v, 31.03.2010 #2
    ventus7v

    ventus7v Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2010
    Hi,

    na ja, ich habe zwar kein Windows 7(64 bit) aber Vista 64 bit und glaube nicht, dass Windows 7 da anders tickt.

    Das Problem mit dem USB-Laufwerk Zugriff vom Spica liegt darin begründet, dass ein einfaches Herstellen der Verbindung (USB-Kabel ins Spica und Notebook/PC) nicht ausreicht um auf das Laufwerk in Windows (was danach sichtbar ist) zugreifen zu können.

    Um in Windows damit arbeiten zu können, muss man das Laufwerk im Spica mounten.

    Dazu ziehst Du die Statuszeile des Spica (oberste Zeile mit Batterie-, Netz- und USB Symbol) nach unten und clickst auf USB verbunden. Im darauf folgenden Popup wird mit dem Drücken des Buttons Verbinden dann die SD Karte mit dem USB verbunden. Erst danach ist es unter Windows als Laufwerk zugreifbar.

    Gruß

    ventus7v
     

Diese Seite empfehlen