1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Trotz allen Wiederbelebungsmaßnahmen kein Erfolg

Dieses Thema im Forum "HANNspree HANNSpad (SN10T1) Forum" wurde erstellt von FPBoy, 28.08.2011.

  1. FPBoy, 28.08.2011 #1
    FPBoy

    FPBoy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Hallo zusammen,

    und zwar bekomme ich an meinem 1653 Pad nur noch den black screen mit der power led beim starten. ich kann aber über nvflash alles flashen, habe schon probiert mein original backup und die hier bereitgestellten backups von aber alles hat kein erfolg. komme auch net mehr ins recovery

    das einzigste was funktionier ist die slatdroid möglichkeit wo man das viewsonic rom aufspielt aber anstatt der vögel und der bootloops, zeig mein pad das hannspreelogo und bootet normal hoch. sobald ich es aber wieder ausschalte habe ich den blackscreen wieder und nichts geht mehr.

    habe gestern abend und den ganzen vormittag probiert, aber leider ohne erfolg.

    ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen

    gruß fabi
     
  2. kane02, 28.08.2011 #2
    kane02

    kane02 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    26.08.2011
    Phone:
    OnePlus One
  3. FPBoy, 28.08.2011 #3
    FPBoy

    FPBoy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Das Problem ist aber das ich nicht mehr in meine Recovery komme und der Bootloop fix über NVFlash bricht sofort ab ohne das ich überhaupt erkennen kann warum
     
  4. MP2005, 28.08.2011 #4
    MP2005

    MP2005 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,650
    Erhaltene Danke:
    267
    Registriert seit:
    09.02.2011
  5. FPBoy, 28.08.2011 #5
    FPBoy

    FPBoy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    24.02.2011
    das funktioniert ja bei mir nicht bricht sofort ab und das geht so schnel das ich noch nichtmal den fehler erkennen kann

    Edit: Der Befehl ,,adb,, ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2011
  6. karl88, 28.08.2011 #6
    karl88

    karl88 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    16.08.2011
    Probiert auch mal komplettes Ausschalten (Poer-LED off) und dann Power plus Volume- gleichzeitig drücken. Bein Viewsonic-Flash-ROM (Vögel) sind die Tasten anders herum belegt.
     
  7. FPBoy, 28.08.2011 #7
    FPBoy

    FPBoy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Habe ich auch schon probiert, leider nur black screen und power led
     
  8. MP2005, 28.08.2011 #8
    MP2005

    MP2005 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,650
    Erhaltene Danke:
    267
    Registriert seit:
    09.02.2011
    unter was ist dein pad im gerätemanager?
    adb treiber installiert?
     
  9. FPBoy, 28.08.2011 #9
    FPBoy

    FPBoy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    24.02.2011


    erst als apx, dann als nvidia und jetzt habe ich aus der liste mal den adb treiber gewählt aber trotzdem kein erfolg
     
  10. MP2005, 28.08.2011 #10
    MP2005

    MP2005 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,650
    Erhaltene Danke:
    267
    Registriert seit:
    09.02.2011
  11. rolandroid, 28.08.2011 #11
    rolandroid

    rolandroid Gast

    Hallo in die Runde, ich habe nun seit gestern genau das gleiche Problem wie FPBoy. Bin nun am Ende meines "Könnens":mad2:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.08.2011
  12. NBrehm, 28.08.2011 #12
    NBrehm

    NBrehm Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2011
    willkommen im Club,

    habe genau wie du Probleme mit dem Tablet, bei mir geht zwar der nvflash aber dann komm ich in den Bootloop und nach dem ausschalten is wieder nur n schwarzer Bildschirm.
     
  13. FPBoy, 28.08.2011 #13
    FPBoy

    FPBoy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    24.02.2011
    ja genau so habe ich es gemacht...nach dem flashen apx hadware sicher entfernt, pad aus gemacht, mit volume + angeschaltet und blackscreen mit power led
     
  14. MP2005, 28.08.2011 #14
    MP2005

    MP2005 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,650
    Erhaltene Danke:
    267
    Registriert seit:
    09.02.2011
    dann weiß ich im moment leider auch nicht weiter.
    ich sehe aber mal nach ob ich dazu noch was finde,betrifft inzwischen ja wohl mehrere.
     
  15. FPBoy, 28.08.2011 #15
    FPBoy

    FPBoy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    24.02.2011
    super dankeschön
     
  16. MP2005, 28.08.2011 #16
    MP2005

    MP2005 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,650
    Erhaltene Danke:
    267
    Registriert seit:
    09.02.2011
    schreibt mal den user timt an,der hatte das problem auch und ist dann wohl irgendwie weitergekommen.nur hat er das wie leider nicht gepostet.Android-Hilfe.de - Profil ansehen: timt
    ist einen versuch wert ;)
     
  17. timt, 28.08.2011 #17
    timt

    timt Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    24.08.2011
    leider bin ich nicht weitergekommen, ich hatte nur einfach keine zeit ;)

    ich kann allerdings mein altes NVFlash backup vom originalzustand wieder einspielen, das erlaubt mir dann in den original android system recovery zu kommen (also quasi CWM nur weit weniger funktionen...) - dort is natuerlich nix mit mounten und ich koennte evtl. ueber eine microsd eine update.zip einspielen...

    nur leider funktioniert das bei mir nicht weil die datei nicht update.zip heist sondern uptade (2).zip - und ratet mal wer zu bloed war sich einen kartenleser/adapter fuer microsd zu kaufen :p

    es sollte also irgendwas bewirken wenn ihr im root verzeichnis (!!!) der microsd eine update.zip (name wichtig!!) ablegt und dann im android system recovery install update from external sd macht... ich hoffe das es so geht, probieren kann ichs momentan leider nicht...
     
  18. NBrehm, 28.08.2011 #18
    NBrehm

    NBrehm Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2011
    kannst du dein backup eventuell hochladen, vielleicht geht es ja bei uns dann auch mit dem recovery Menü.
    SD-Karte mit Adapter hab ich hier.
     
  19. MP2005, 28.08.2011 #19
    MP2005

    MP2005 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,650
    Erhaltene Danke:
    267
    Registriert seit:
    09.02.2011
    nicht eine,das originale update von hannspree als update.zip auf die sd.link im forum.
    interne sd läßt sich auch mounten,bei slatedroid mal nachsehen.einfacher gehts natürlich von der externen.

    hier die original update.zip bzw. stock rom: http://www.multiupload.com/GL5H3W9DSM
     
  20. Littel, 28.08.2011 #20
    Littel

    Littel Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    23.11.2010
    na dann sind wir ja schon ne kleine runde die das gleiche Problem haben

    Sent from my Transformer TF101 using Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen