1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Trotz Reset immer noch Daten auf SD Card

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von Crapshit, 06.06.2012.

  1. Crapshit, 06.06.2012 #1
    Crapshit

    Crapshit Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    10.08.2011
    Hallo zusammen,

    trotz eines Resets auf die Werkseinstellungen per Einstellungen und
    dem vollständigen Wipen mittels CWM Recovery, sind immer noch alle Daten auf der SD Card.

    Habe ich was falsch gemacht?

    Gruß
     
  2. greten, 06.06.2012 #2
    greten

    greten Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Gar nichts. man stelle sich hier die vielen Hilferufe vor, wenn alle beim Reset ihre Daten verlieren.

    Die musst du per Hand löschen, müsstest du bei allen anderen Telefonen auchso machen, nur dass du die sd-Karte da rausnehmen kannst.

    PS: wenn ein wipe alles löschen würde wäre es übrigens zumindest beim Nexus unmöglich per cwm neue roms,bzw. Backups ein zu spielen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2012
  3. Zipfelklatscher, 06.06.2012 #3
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Beim Wipe über das CWM wird der Inhalt von /sdcard nicht gelöscht. Ansonsten müsste man vor jedem Wechsel des Custom-ROMs den Inhalt sichern...
     
  4. dropback, 06.06.2012 #4
    dropback

    dropback Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Auf Werkszustand setzen im normalen Menü (Sichern und Zurücksetzen) sollte alles löschen...
     
  5. Lion13, 06.06.2012 #5
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Eben nicht - wenn du die Beiträge der Vor-"Redner" gelesen hättest, dann würdest du das nicht schreiben! Beim Zurücksetzen wird NICHT der Inhalt der "SD Card" gelöscht, das muß manuell geschehen.
     
  6. dropback, 06.06.2012 #6
    dropback

    dropback Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Ok, den Part mit den Werkseinstellungen hatte ich übersehen. Hatte nur Wipe per Cwm gelesen. Mea Culpa
     
  7. Crapshit, 06.06.2012 #7
    Crapshit

    Crapshit Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    10.08.2011
    Ich hab den Bootloader gelockt und wieder unlockt, jedoch ist dies doch nicht zielführend, wenn man "nur" die SD Card löschen will oder?

    In meinem Fall hat es sich zwar grad eh angeboten (Restore NANDROID), aber vielleicht hat ja jemand eine Lösung.
    Kann man die SD Card per Windows formatieren? Filesystem FAT/FAT32?
     
  8. greten, 07.06.2012 #8
    greten

    greten Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Ich verstehe das alles hier glaube ich irgendwie nicht. Was spricht denn dagegen nach dem Reset die sd Karte von Hand zu löschen?
     
  9. mcjmcj, 07.06.2012 #9
    mcjmcj

    mcjmcj Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    72
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Giebt auch noch die möglichkeit über fastboot oder? Ich hab noch nen update (4.0.2 glaub ich) hier ausem forum mit dem dazugehörigen fastboot-"skript"? dass alles auf werkseinstellunegen setzt inkl. sdcard.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  10. tomthefisher, 08.11.2012 #10
    tomthefisher

    tomthefisher Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Ähm, gibt es da eigentlich wirklich Klarheit darüber, ob nun bei einem factory reset über die Android Einstellungen die (virtuelle) SD-Karte formatiert wird?
    Die Einen sagen Ja, die anderen sagen Nein :crying:

    Der "Werkszustand" beinhaltet doch keine persönlichen Daten! Um das Gerät weiter zu verkaufen, wäre ich mir schon gerne sicher, das nichts mehr auf dem Speicher zu finden ist. Erscheint mir nicht sinnvoll, dazu noch weitere Tools zu installieren...

    Grüße
    Tom
     
  11. Clockwise, 08.11.2012 #11
    Clockwise

    Clockwise Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    29.11.2010
    "Format SD Card" in der Recovery sollte Abhilfe schaffen ;-)
     
  12. tomthefisher, 08.11.2012 #12
    tomthefisher

    tomthefisher Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Ok, war mir nicht klar, dass es diese Option in der stock recovery gibt, kann gerade nicht nachschauen.

    Ist schon etwas seltsam, dass diese eigentlich elementare Funktion so schlecht dokumentiert ist. Google-Suche nach factory reset ergibt nur "Ja, ALLES wird gelöscht" oder "Nein, sdcard wird nicht gelöscht" - natürlich beide Meinungen gleichzeitig in den Foren...
    Und jeder (einschliesslich meiner selbst) versteht doch unter Werkszustand (factory reset), dass das Gerät in seinen ursprünglichen Zustand versetzt wird. Es ist ja auch Niemandem zuzumuten, erst in den recovery mode zu gehen, um sein Telefon vernünftig zu löschen :confused2:
     

Diese Seite empfehlen