1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. hhp4

    hhp4 Moderator Team-Mitglied

    Stimmt die Kirche (Dom) war gemeint.
    Ich habe mir die Synagoge geholt, samt Kruysts Vater,
    und einen kleinen Kirchenplatz gebaut.

    [​IMG]

    Bruder Faith muss mit dem Bussbahnhof vorlieb nehmen.

    [​IMG]

    Die 24h Animation von ihm ist zu gut. Er macht einen auf Son Goku. :biggrin:

    [​IMG] [​IMG]

    Krusty ist gar nicht glücklich, denn der Hamburger Heaven wurde am
    Standort eines ehemaligen Krustyburger eröffnet. :tongue:

    [​IMG]

    Dies Minievent hat schon wieder mein Donut Konto geschröpft.
    Der Rabbi ist aber auch eine gewichtige Persönlichkeit in
    Springfield; selbst wenn er nun tot ist. :razz:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2017
    supergrobi94, fromfuture, claudiahy und 3 andere haben sich bedankt.
  2. watercube, 11.01.2017 #8162
    watercube

    watercube Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich hätte mal eine Frage an alle fleisigen Donut-Farmer. Ich nutze seit einigen Wochen den XP Beschleuniger und bin seit ein paar Tagen auf Level 939. Angefangen habe ich bei mit ca. 70 Mios und aktuell stehe ich bei 31 Mios. Tendenz fallend.
    Ich habe 305,8 % und dazu kommen noch etwa 90 XP Prozente.
    Aktuell baue ich immer 60 Kwik-Es und das mache ich je nach Zeit und Laune ca. 3-4 Mal am Tag. Also zwischen 180 und 240 Kwik-Es pro Tag. Für ein Level mit 1 Mio XP benötige ich genau 20 Kwik-Es. Ich tausche immer so lange bis ich pro Level 3 Donuts bekomme. Was mir pro Tag aktuell 27 - 36 Donuts nur durch die Kwik-Es bringt.
    Wie viele Kwik-Es baut ihr so im Schnitt pro Tag und wie sind eure Prozente? Ich muss es irgendwie schaffen so zu bauen, dass mein Geld steigt und sich nicht weniger wird. Ist es sinnvoller, dass über höhere Prozente zu erreichen oder weniger Kwik-Es bauen?
    Lohnt es sich bei dieser Art des Farmings überhaupt noch blaue Häuser zu farmen? Ich habe in einer Ecke noch ca. 150 blaue Häuser stehen, die ich im Schnitt zwei Mal pro Tag ernte. Langsam geht mir der nämlich der Platz aus und ich wenn es sich nicht lohnt würde ich die blauen Häuser zu Geld machen und an der Stelle meine Kwik-E-Farm aufstellen...
     
  3. katersalatohr, 11.01.2017 #8163
    katersalatohr

    katersalatohr Android-Lexikon

    Da der Preis der Märkte schon recht früh am Anschlag ist, dürfte die Ersparnis minimal sein.
    Du müsstest dann immer bei 15 Stück oder so Schluss machen, und durch den langsamen Fortschritt sind die Kosten für den Beschleuniger dann ja höher, weil er länger laufen muss.
    Dennoch wird effektiv das Geld sinken, da du zuwenige Prozente hast um den Kaufpreis wieder reinzuholen, den "sweet spot" da zu finden ist von hier schwer, liegt ja auch an den Verdienstmöglichkeiten.
    Machs mal so: Stell mal fest, wieviel Geld du pro 4h reinbekommst. Das durch den max. Kaufpreis von 14400$ teilen, und schon weißt du wie viele Märkte du pro Zyklus bauen kannst, damit das Geld +-0 bleibt.

    Also: Prozente maximieren, und alles auf den 4h-Rhythmus auslegen. So eine Farm ist dann nur nahe des Einstiegspunkts wichtig, damit die Leute was zum tappen haben, und violette Häuser sind in der Hinsicht am besten, nicht blaue: der 3h-Zyklus passt zum Kwik-E und der Ertrag pro Tag ist höher, da man immer mit vielen kurzen Jobs mehr bekommt als mit wenigen langen.
    Violette mit 3h kannst du auf jeden Fall jedes Mal ernten, jeweils 75$. Blaue nur immer jedes zweite Mal, 150$.
    Da du pro Tag im Schnitt nur 3,5 Zyklen schaffst, verlieren die Blauen knapp, mit 4 Zyklen käm's auf's gleiche raus.

    Ich habe teilweise 150 Stück auf Satz gebaut, bis das Geld 7-stellig wird, dann wieder sparen und weiter gehts. Kratze aktuell an den 600%...
     
  4. sven76, 11.01.2017 #8164
    sven76

    sven76 Android-Hilfe.de Mitglied

    Moin,
    ergänzend muss man dann im Hinterkopf behalten daß ja möglicherweise noch die Kosten dazukommen um auf drei Donuts pro Bonusrunde zu kommen, bei z.B. 4 Bonusrunden (habe ich meistens beim Donutfarmen) können da ja bis zu 400000 Zusatzdollars fällig werden (oder garnix, je nach Glück:D).

    Ich bin bei so knapp unter 400% Bonus und bin jetzt in einer Woche farmen von 10 Millionen auf ca. 2 Millionen runtergekommen (war aber auch etwas Landkauf dabei), dauerfarmen kann ich leider auch noch nicht...
     
  5. katersalatohr, 11.01.2017 #8165
    katersalatohr

    katersalatohr Android-Lexikon

    Jau, die hab ich noch vergessen. Mach ich auch so, Geld ist ja genug da, Donuts nie.

    Man kann aber immer dauerfarmen, ist halt nur die Frage mit wie vielen KEMs das geht, und ob sich das dann noch lohnt. Man muss ja mindestens den Beschleuniger wieder rausbekommen ;)
     
  6. TT296, 11.01.2017 #8166
    TT296

    TT296 Android-Lexikon

    Also ich baue jetzt seit ein paar Wochen immer 36 KEM und schaffe damit (inkl. den XP aus Aufgaben und Gebäuden) alle 4h rund 3 Bonusrunden. Also 9 Donuts (mit Nachkauf) bzw. bei 4-5 Durchläufe 36-45 Donuts pro Tag. Der XP-Beschleuniger (kaufe immer den 10er) ist also fix verdient.

    Ich hab keine Häuserfarmen und habe ein Vermögen von 6-7 Mio. Ich mache immer leichten Gewinn, damit Geld für Landeserweiterungen & Co bleibt. Jeder KEM bringt um die 70000XP. Für eine zusätzliche Bonusrunde bräuchte ich somit rund 14 KEM. Das wären Kosten von rund 200.000 Dollar. 14x(14400-3600) + 50000 (durchschnittlich 1 Nachkauf) = 201.200.

    Eine zusätzliche Bonusrunde pro Tag würde vielleicht noch hinhauen. Aber dann hätte ich kaum/keinen Geldgewinn mehr, welcher nem Zugewinn von 3 Nuts entgegenstünde. Und würde ich es auf eine Zusatzrunde alle 4h anlegen, bräuchte ich 800.000 - 1.000.000 mehr Einkommen pro Tag. Da wäre mein Konto schnell auf 0.

    Daher bleibe ich bei meinen 36 KEM. Je nach Prozenten muss jeder für sich ausrechnen (oder probieren) wo sein Break Even liegt. Leute, deren Stadt viel Geld einbringt, haben da ein wenig mehr Spielraum. Aber ein paar KEM mehr können halt auch schnell mal am Ende des Tages mehrere Hunderttausend Zusatzkosten nach sich ziehen. Das sollte man nicht vergessen.

    Achja, und wenn du dann Donuts erspielt hast, halte dir ein gewisses Kontingent für Eventkäufe & Sonderangebote zurück und investiere den Rest in Glücksboxen. Aber pro Rush mind. 100 Nuts einplanen. Die bringen dann im Schnitt 12-14%.
     
  7. wag

    wag Erfahrener Benutzer

    Ich habe aktuell 464,65% plus 151,75 xp% aus SFH.

    Selbst bei nur um die 45 KEMs / 4h wird das Geld weniger. Aber kein Problem. Paar Tage aussetzen mit dem Farmen, dann gehts wieder weiter.
    Pro Tag komm ich momentan auf ± 1 Mio $, je nachdem ob mehrmals 4h oder nur 24h Jobs.

    Generell gilt:
    Investiere möglichst viele deiner Donuts wieder in Überraschungsboxen. Die bringen im schlechtesten Fall um die 8% je 100 Donuts, im besten Fall 37,5% (vgl. nur 5% bei den besten Premium-Items). Ich habe seit Anfang Dezember immer wieder mal gefragt und bin von 130% auf jetzt 464% geklettert.

    Ein paar Reservedouts halte ich für interessante Angebote (wie gerade Krustys Dad) bereit, alle anderen gehen in Überraschungsboxen. Irgendwann kommst du an den Punkt, wo du mehr Geld einnimmst als du brauchst...ich denk mal wenn ich bei 100% bin, bekomme ich genug, um alles zu kaufen, was mich interessiert.

    Blaue Häuser...solange du freien Platz hast, lass sie. Wenn du Platz für KEMs brauchst...weg mit einigen blauen Häusern.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Wenn du nur 36 baust, und nicht irgendwo noch zahlreiche dauerhaft stehen hast, ist deine Rechnung falsch, da die ersten 36 nur 186427$ kosten. Plus 50.000 je Nachkauf = 122.499 $ / 14 KEMs. Die 201.000 (bzw. 251.000 bei 2 Nachkäufen) wären das Maximum bei unendlicher Anzahl an KEMs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2017
  8. TT296, 11.01.2017 #8168
    TT296

    TT296 Android-Lexikon

    @wag
    Es geht ja um die zusätzlichen Runden. Die ersten KEM sind also zu vernachlässigen. Ich hab 2 normale und den ZukunftsKEM (der dürfte aber nicht zählen) dauerhaft in meiner Stadt stehen.

    Ich hab ja nicht gesagt, dass alle Bonusrunden quasi 200K kosten, sondern nur die, die man noch ranhängen würde.

    Übrigens liegen wir von den Prozenten ziemlich auf einem Level. Da du 9 KEM mehr hast, entstehen dir grob 140K mehr Kosten (ca. 2/3 meiner Zusatzberechnung). Bei 4 Durchläufen pro Tag wären das schon 560K mehr Kosten, die einem Zugewinn von 2,5 Bonusrunden (7,5 Donuts) pro Tag gegenüber stünden. Bei 5 Durchläufen hättest du rund 700K Mehrkosten und würdest auf 3 Bonusrunden (9 Donuts) mehr pro Tag kommen.

    Klar, möchte man gern so viel Donuts wie möglich erspielen. Aber 560K für 7,5D bzw. 700K für 9D müsste deine Stadt dann schon mehr produzieren.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Nachtrag: Ohne jetzt nachgerechnet zu haben, zeigt sich an deiner Beanstandung der günstigeren ersten KEM aber auch, dass eine Aufstockung um 25% (36 auf 45 KEM) schon ca. doppelte Kosten verursachen würde. Nur auf die KEM-Preise bezogen.
     
  9. wag

    wag Erfahrener Benutzer

    Aus Grenzkosten-Betrachtung hast du Recht. Aber ich will nur alle $ in donuts wandeln und dabei günstiger "produzieren", als es mit dem (schnelleren und bequemeren) Rattenfallen-LKW geht. Mit dem kostet mich aktuell ein Donut 69900$. Mit KEMs ausschließlich zum Maximalpreis und durchschnittlich einem Nachkauf wären es 66900$. Und bei meinen jeweils 45 mit einem Nachkauf sind es 46.000$...also um die 21-22 Donuts pro Tag (abzüglich 2,5 für den Beschleuniger).
     
  10. Kompetenzarmut, 11.01.2017 #8170
    Kompetenzarmut

    Kompetenzarmut Fortgeschrittenes Mitglied

    @watercube: im Herbst hätte ich es dir genauer sagen können. Da war ich bei ca. 800% und habe ausgerechnet, dass sich genau 24 KEM lohnen und keiner mehr. Das Farmen haben dann primär die Blutmobile übernommen durch das gesammelte Geld.
    Es ist aber so, wie hier viele schreiben: Schaffe dir von den Donuts möglichst viele Prozente an. Der Erfolg ist dann nicht linear sondern exponentiell. Du bist schneller in den Bonutrunden UND hast mehr Geld. Ich habe so in knapp 3 Monaten meine 1500% geschafft und kann mir den Luxus gönnen, Prozente, die wegen Platzmangel nerven (Tennisplatz, Stadtplatz,...) ins Inventar zu legen. Momentan kostet mich 1 Donut ca. 46.000 Springfield-Dollar (1,1 Bonusrunden pro Blutmobil).
    Rechne dir aus, wieviel XP Pro Dollar du bei den KEM bekommst (bei deiner Anzahl) und im Vergleich dazu bei den Blutmobilen.
     
    katersalatohr und siikay haben sich bedankt.
  11. katersalatohr, 11.01.2017 #8171
    katersalatohr

    katersalatohr Android-Lexikon

    Alter, 1500%?:blink:
    Da dauert ja sogar das kassieren eines braunen Hauses 10 Minuten, wegen dem Laster voller Scheine der da rauskommt...:scared:

    :biggrin::biggrin::biggrin:
     
    mtk85d und Kompetenzarmut haben sich bedankt.
  12. GeneralNedLudd, 11.01.2017 #8172
    GeneralNedLudd

    GeneralNedLudd Android-Experte

    Als Faustregel für die KwikEs gilt Die ersten 30 kosten soviel wie 10 weitere. Daher kosten 60 vier mal soviel wie 30. Die Bonusrunden kosten also das doppelte. Wenn das Geld weniger wird einfach mal eine Weile weniger KwikEs bauen z.B. 40 statt 60. Für die Beschleuniger Kosten reicht es ja locker.
    Die Häuserfarm würde ich behalten. Die ca 8 Millionen sind schnell weg und du bekommst keine Einnahmen mehr. Auch die XP Einnahmen der Häuser bringen Donuts !
    Beim Nachkaufen ist es meist am günstigsten nur nachzukaufen, wenn man beim ersten mal nur einen Donut hatte und wenn man beim ersten mal zwei hatte nicht nachkaufen.
     
  13. TT296, 11.01.2017 #8173
    TT296

    TT296 Android-Lexikon

    Gab gerade ein Ingame-Update. Neue Questreihe "Monogramm-Monty" startet. Smithers triggert (automatisch).
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Die Sommerresidenz ist erforderlich. Wenn man sie bislang noch nicht hatte, kann man sie ggf. nun nochmal kaufen.
     
  14. mogli@home, 11.01.2017 #8174
    mogli@home

    mogli@home Android-Lexikon

    Eine 6 Sekunden Aufgabe für Burns, das wars...
     
  15. Jannemann6983, 11.01.2017 #8175
    Jannemann6983

    Jannemann6983 Android-Hilfe.de Mitglied

    Mal ne ganz andere Frage: Kann man irgendwo leicht und schnell sehen welche Kostüme für welchen Char da sind? Glaube mir gehen einige $ verloren, nur weil ich nicht alle einzeln anklicken und gucken will ob Kostüme vorhanden sind
     
  16. TT296, 11.01.2017 #8176
    TT296

    TT296 Android-Lexikon

    Edit: Und schon wieder vorbei. War nur ein Teaser für die Folge am kommenden Sonntag. Außer nem Dialog zwischen Smithers und Burns ist nicht viel passiert.
     
  17. domae, 12.01.2017 #8177
    domae

    domae Erfahrener Benutzer

    Ich frage mich, wann endlich Martins Aufgabe für den (nicht vorhandenen) Eispalast verschwindet...
     
  18. olih

    olih Senior-Moderator Team-Mitglied

    Mit dem nächsten großen Update denke ich.
     
  19. Bina_89, 12.01.2017 #8179
    Bina_89

    Bina_89 Android-Lexikon

    Jep, der Takedown dürfte am 18.01. sein wenn der Mini-Event durch ist.
     
  20. wag

    wag Erfahrener Benutzer

    Martins Aufgabe ist bei mir schon vor etlichen Tagen verschwunden (iPad).
     

Diese Seite empfehlen