1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

TuneIn Radio Datei ändern?

Dieses Thema im Forum "Streaming-Apps" wurde erstellt von blindgecko, 08.02.2012.

  1. blindgecko, 08.02.2012 #1
    blindgecko

    blindgecko Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Hallo zusammen,

    hab leider nix nützliches bei der Suche gefunden.
    Wenn ich bei TuneIn Radio ein Lied aufnehme dann kann ich mit dieser Datei nicht viel anfangen...:winki:
    Ich dachte, es wird automatisch im mp3 Format gespeichert aber mit einem anderem Player kann ich die nicht abspielen, auch die Änderung des Namens mit der Endung mp3 funzte nicht.
    Kann mich da jemand aufklären ob man das hin bekommt oder nicht?:confused:
    Weiß ja nicht mal welcher Dateityp das ist...
     
  2. John Coffee, 04.05.2012 #2
    John Coffee

    John Coffee Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,204
    Erhaltene Danke:
    1,758
    Registriert seit:
    03.03.2012
    Phone:
    Xperia X, P9,
    Tablet:
    Samsung Tab 4.7
    Ich schließe mich der Frage an, ich würde auch gerne die aufgenommene Musik zum Beispiel im Auto auf CD hören, nur weiß man ja nicht was das für ne Datei ist?
     
  3. Simbo, 05.05.2012 #3
    Simbo

    Simbo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Bloss mal weils mich interessiert...
    Kann man bei tunein Radio Musik aufnehmen? Weil die Funktion finde ich nicht :D

    sent via tapatalk
     
  4. DPT, 05.05.2012 #4
    DPT

    DPT Android-Guru

    Beiträge:
    2,305
    Erhaltene Danke:
    369
    Registriert seit:
    23.03.2011
    geht glaube nur mit der Pro
     
  5. Simbo, 05.05.2012 #5
    Simbo

    Simbo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Schade, stimmt..

    sent via tapatalk
     
  6. baerchen, 29.09.2012 #6
    baerchen

    baerchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    978
    Erhaltene Danke:
    261
    Registriert seit:
    30.06.2011
    ist definitiv mp3-stream mpeg layer 3. Einfach mpeg oder mpg ranhängen, mx-player spielt das als video ab. Mit gängigem Konvertierungsprogramm nach mp3 umwandeln. FERTIG! ;)

    20120929023622.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2012
  7. stbi, 30.09.2012 #7
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Ich frage mich, warum das geändert wurde, daß die Audiodateien keine Endung ".mp3" mehr haben. In einer früheren Version von TuneIn Radio (die es Anfang des Jahres kostenlos bei getjar.com gab) war das noch so. Jetzt muß man die Dateien erst umständlich umbenennen, um sie in anderen Playern wiedergeben zu können.

    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...
     
  8. baerchen, 30.09.2012 #8
    baerchen

    baerchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    978
    Erhaltene Danke:
    261
    Registriert seit:
    30.06.2011
    ... ist eben kein mp3 mehr sondern mp3-Stream im MPEG ...
     
  9. stbi, 30.09.2012 #9
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Ach, das ist ja noch bescheuerter... na, zum Glück habe ich nur 25 Cent dafür ausgegeben, sonst würde ich mich jetzt ärgern. ;)
     
  10. baerchen, 30.09.2012 #10
    baerchen

    baerchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    978
    Erhaltene Danke:
    261
    Registriert seit:
    30.06.2011
    TuneIn ist nach allem, wwas ich getestet habe am besten, Streams laufen sicher, und bedient irre viele Sender weltweit...

    Der sehr gute, kostenlose MXPlayer (auch für Viideo best) spielt übrigens die Streams ab! Format siehe Graphik im Post weiter oben (noch mal).
    Den Anhang 125809 betrachten
     
  11. stbi, 30.09.2012 #11
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.08.2011
    XiiaLive streamt auch sehr zuverlässig, und man kann eigene URLs unabhängig vom Server hinzufügen. Es kann zwar nicht aufnehmen (aufgrund von Beschränkungen der Shoutcast-Bestimmungen), aber damit wird auch nicht geworben. Bei TuneIn Radio hingegen ist die beworbene Aufnahmefunktion für viele wohl der Hauptgrund, die App zu kaufen. Für mich wäre sie das jedenfalls, da ich jede Woche eine bestimmte Sendung aufnehme, um später bestimmte Titel daraus auf in mein Musik-Archiv zu übernehmen. Leider bin ich zu dieser Zeit nicht immer zu Hause und würde die Sendung daher manchmal gerne auch unterwegs aufnehmen können. Wenn man die Aufnahmedatei aber erst umständlich konvertieren muß, bringt das nichts. Allerdings eignet sich TuneIn ohnehin nicht als Streamripper, da die Aufnahme nicht automatisch nach Titeln unterteilt und benannt wird. Gehört vielleicht auch zur "Politk"...

    Ich wünschte mir wirklich mal ein Programm wie Screamer Radio für Android... muß ich mir wohl selbst schreiben (wäre ja mal ein schönes Einstiegsprojekt).
    --
    Getapadingst von meinem Bums
     
  12. baerchen, 30.09.2012 #12
    baerchen

    baerchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    978
    Erhaltene Danke:
    261
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Hast Du mal AUDIALS getestet? Da kann man - soweit ich das erinnere - nach Titeln suchen und auch "recorden".
     
  13. stbi, 30.09.2012 #13
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Ja, gerade eben - und ich glaube, ich hatte diese App früher schonmal installiert.

    Leider hat die App bei mir keine Verbindung zu irgend einem Sender hinbekommen. Auch habe ich keine Möglichkeit gefunden, eine eigene Stream-URL anzugeben. Es gibt nämlich Radios mit nicht-öffentlichen Streams für Mitglieder, die natürlich in keinem Verzeichnis zu finden sind. Schade, daß Android hier so spärlich bestückt ist - trotz App-Zahlen in sechsstelliger Höhe... da komme ich ums Selberschreiben wohl nicht herum. ;)
     
  14. baerchen, 30.09.2012 #14
    baerchen

    baerchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    978
    Erhaltene Danke:
    261
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Hast Du Dich in Audials angemeldet? Bei mir laufen massenhaft Sender aus aller Welt... Ohne Reg läuft nichts.
     
  15. stbi, 30.09.2012 #15
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Nein, wozu sollte ich mich da anmelden? Dort war auch kein Hinweis auf eine Anmeldung. Es wurden ja Sender angezeigt, und die App hat auch versucht sich zu connecten, aber immer nach 1 Minute erfolglos abgebrochen.

    --
    Getapadingst von meinem Bums
     
  16. baerchen, 30.09.2012 #16
    baerchen

    baerchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    978
    Erhaltene Danke:
    261
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Im Menü gibt's bei mir 'nen Button zum An- / Abmelden...
     
  17. ottosykora, 08.10.2012 #17
    ottosykora

    ottosykora Gast

    Irgendwo habe ich gelesen, dass es angeblich möglich sein sollte die im TuneIn Pro Radio aufgenommene Musik auch sonst wie abspielen kann , also ausserhalb von TuneIn.

    Ich habe es bis jetzt nicht fertig gebracht.

    Kann mir jemand sagen in welchem Format die Aufnahmen vorliegen und ob und wie man die allenfalls in etwas universelles ändern könnte?
     
  18. hävksitol, 08.10.2012 #18
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,605
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    @ottosykora
    Ja, das hatte ich auch gelesen und konnte deshalb mittels SuFu den Thread innerhalb von 20s finden (Suche nach "TuneIn", beschränkt aufs Multimedia-App-Forum -> 1. Treffer).
    Dein Beitrag steht jetzt in dem Thread, wo auch Du das vermutlich gelesen hast und wo die Lösung zu finden ist. Das nächste Mal bitte selbst die SuFu bemühen! Danke.
     
  19. ottosykora, 09.10.2012 #19
    ottosykora

    ottosykora Gast

  20. baerchen, 09.10.2012 #20
    baerchen

    baerchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    978
    Erhaltene Danke:
    261
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Wie weiter oben schon beschrieben...
    - entweder in mpeg umbenennen und direkt mit app MXplayer abspielen, oder
    - in mpeg umbenennen und mit einschlägigem Programm nach mp3 umwandeln (geht fast immer auch im batch-modus)
     

Diese Seite empfehlen