1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[TUT] SD-Kartenwechsel leicht gemacht.

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für HTC Desire" wurde erstellt von PeterSimlock, 25.02.2011.

  1. PeterSimlock, 25.02.2011 #1
    PeterSimlock

    PeterSimlock Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    587
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Sensation, Note 2, Wiko Stairway, Mlais M7, v820W
    Hi,
    da in der letzten Zeit immer wieder zu Problemen bei SD-Kartenwechsel kommt habe mir erlaubt eine kurze Anleitung zu schreiben.

    SD-Kartenwechsel leicht gemacht.

    1. Erst wird ein Nandroid Backup gemacht (alte SD ist noch im Handy)

    1a. Wenn eine EXT-Part existiert, dann nand+ext backup machen.

    2. Wenn keine EXT-Part auf der alten Karte war formatieren wir jetzt die neue Karte mit FAT32

    2a Wenn die alte Speicherkarte eine EXT-Part hat muss die neue Karte auch entsprechend partitioniert werden. Am besten am PC mit GPartet. Erst die FAT32 anlegen und dann die EXT. Beide Partitionen MÜSSEN PRIMÄR sein.Zur Not muss die neue Karte ins Handy und dann per Recovery partitionieren.

    3. Jetzt wird der Inhalt der alten FAT-Partition auf die neue Karte (FAT) kopiert.

    4. Die die neue Speicherkarte kommt jetzt ins Handy

    5. Jetzt Handy ins Recovery booten und nach den Full-Wipe wird Nandroid Restore gemacht.

    6. Jetzt Handy neustarten

    7. Sich freuen, es ist vollbracht:thumbsup:



    Gruß
    Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2011
    r4c3, muhahahaah, shanghai und 4 andere haben sich bedankt.
  2. cmajetic, 29.07.2011 #2
    cmajetic

    cmajetic Android-Experte

    Beiträge:
    545
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Nexus 4
    hey leute, ich hab mir ne neue, größere micro sd gekauft.
    hab das miui rom oben (tut glaub ich nichts zur sache) aber viele wichtige dateien dafür sind ja auf der sdkarte.

    jetzt hab ich ne neue, wie mach ich das am besten schritt für schritt dass es funktioniert? so richtig:

    1. alle daten der alten sdkarte auf pc speichern
    2. handy abdrehen, neue sdkarte reingeben
    3. hboot, dann recovery, sd karte partitionieren nach eurer anleitung
    4. handy abdrehen, sdkarte rausnehmen, über cardreader am pc daten der alten sd darauf speichern.
    5. neue karte reingeben und alles funktioniert wie bei der alten nur mit mehr speicherplatz?

    stimmt das so? weil wenn ich mit neuer sd boote ohne daten drauf is das schlecht oder macht das nichts aus?

    und noch ne frage: letztes mal bei alter sdkartensicherung (komplett über usb auf pc) hat er geschrieben: manche pfadnamen sind zu lange und deswegen hat er sie nicht kopiert (sind das evtl wichtige dateien?). wenn ja wie kann ich das trotzdem speichern damit auf der neuen wirklich genau das selbe wie auf der alten drauf ist.
     
  3. Thyrion, 29.07.2011 #3
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
  4. arnoli, 25.08.2011 #4
    arnoli

    arnoli Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    12.10.2010
    Tablet:
    Samsung Galaxy
    Mit Acronis Trueimage 11 habe ich einfach die Option Festplatte klonen gewählt und habe als Startpartition meine alte 4GB Karte genommen und als Ziellaufwerk die neue 32 GB, beides mit Cardreader. Nun wurde die 32 GB genauso partitioniert wie die alte Karte, die Fat 32 Partition wurde entsprechend automatisch auf Maximalgröße angepasst. Bei meiner Partitionierung habe ich nun 25,9 GB zur Verfügung. Die Daten von der alten Karte habe ich dann natürlich auf die neue per Dateimanager unter Windows kopiert. Es läuft alles problemlos.
    Mein ROM ist Silky`s V.1.2
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2011
  5. El-P, 21.11.2011 #5
    El-P

    El-P Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Hey Leute...

    hm...
    von 32GB auf 25,9GB ist aber ein ganz schön schlechtes Verlustgeschäft...wie kommt sowas...selbst wenn du noch ne ext-partition drauf hattest kommt das nicht hin weil die 100% nicht 6,1GB groß war (auf der alten 4GB Karte)
    was hast du da genau gemacht?
    kann es sein das Acronis die kleine Speicherkarte in prozentualen Anteilen auf die große SpeicherKarte portiert hat?


    was macht dieser Vorgang genau? warum muss ich ein nand+ext backup machen, wenn eine EXT-Part existiert?
    kann ich die daten von der ext (wo die apps drauf sind) nicht einfach auf die neue ext kopieren?

    Grüße :)
     
  6. cakestoph, 28.10.2012 #6
    cakestoph

    cakestoph Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2012
    Guten Abend,

    bezieht sich das Tut hier nur auf Telefone die auf einer CustomRom laufen?

    Ich habe nämlich das Problem, dass mein Handy weder mit der neuen noch ohne SD Karte startet. Nur mit der alten funktioniert es noch und ich bin mit meinem Latein am Ende, da ich was das Thema Handy Soft- und Hardware angeht alles andere als bewandert bin.

    Ich hätte gedacht, dass man eine SD Karte einfach so austauschen können muss bzw., dass es auch ohne SD Karte funktionieren sollte.

    Für jegliche Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  7. Thyrion, 28.10.2012 #7
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Die Orignalfirmware läuft definitiv ohne SD-Karte, also geh ruhig mal davon aus, dass du eiN Custom-ROM drauf hast.

    Aber, schau doch einfach mal auf der alten SD-Karten mit einem Partitionierungstool nach, ob dort eine 2. (oder auch 3.) Partition angelegt wurde. Das wäre dann ein Indiz für ein Custom-ROM. Und du kannst ja auch mal mit der alten Karte starten und schaust, was du unter Einstellungen -> Über das Telefon (oder Telefoninfo) alles für Angaben bekommst.
     
  8. cakestoph, 30.10.2012 #8
    cakestoph

    cakestoph Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2012
    Guten Tag,

    ich bitte um Verzeihung, dass ich so sehr auf diesem Thema rumreite, aber ich komme wegen meiner mangelhaften Kenntnisse einfach nicht weiter.

    Also meine Telefoninfo zeigt an:

    Android Version 2.3.5
    HTC Sense Version 3.0
    Kernel Version 2.6.35.10-gingercakes-0.6b
    pubuntu@pubuntu #1
    Sun Sep 18 09:46:33 ART 2011

    Kann man hieraus etwas schließen?

    Zur Partitionierung: Sollte ich beim Windows Arbeitsplatz nicht mehrere Wechseldatenträger angezeigt bekommen, wenn das Speichermedium partitioniert ist?

    Des Weiteren würde es mir sehr helfen eine Liste nötiger Programme und ggf. Informationsquellen zu haben.
    Was für ein Partitionierungstool kann ich bspw. benutzen? Und muss ich dieses auf meinem Telefon oder meinem Rechner verwenden?

    Im 2. Post in diesem Thema ist vom Klonen des Datenträgers die Rede, aber das Programm, das verwendet wurde (Acronis), ist kostenpflichtig. Gibt es hier möglicherweise eine Alternative und wäre das eine Option für mich?

    Ich hoffe ich falle hier niemandem auf den Nerv.

    Inständig auf Hilfe hoffend verbleibe ich

    mit freundlichen Grüßen

    Cakestoph
     
  9. Thyrion, 30.10.2012 #9
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    1) Es ist auf jeden Fall ein Custom ROM, womit die Frage nach der zus. Partition eigentlich schon hinfällig ist, diese ist zu 95% vorhanden und fehlt auf deiner neuen SD-Karte.

    2) Nein, du bekommst nicht mehrere Wechseldatenträger unter Windows angezeigt, weil Windows nur eine Partition bei Wechselspeichermedien (nicht zu verwechseln mit Platten) unterstützt (frag nicht wieso, das weiß nur MS). Außerdem kann Windows von Haus aus nichts mit Ext2/Ext3/Ext4-Partitionen anfangen.

    3) Idealerweise ein Linux :) Und dort dann Gparted und dd :smile:

    Aber da du zu 100% auch ein Custom-Recovery auf dem Androiden hast, geht es etwas einfacher: Du kannst das dort mit einem Nandroid-Backup (inkl. Ext) machen. Damit spiegelst du sämtliche Daten auf die 1. Partition der SD-Karte, kannst diese dann mit dem PC lesen/kopieren. Dann legst du deine neue SD-Karte ins Handy, bootest erneut ins Recovery, partitionierst damit die SD-Karte um (Achtung: Daten auf der SD-Karte gehen verloren), kopierst dann das Backup vom PC auf die Karte und stellst das Nandroid-Backup wieder her.

    (Soweit die Kurzfassung :smile:)
    Die Langfassung steht ja in Post #1.
     
  10. cakestoph, 30.11.2012 #10
    cakestoph

    cakestoph Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2012
    Guten Tag,

    ich bin nun schon ein Stück weiter, aber scheinbar stolpere ich kurz vorm Ziel.

    Ich habe nun verstanden wie ich ins Recovery boote und das auch getan, habe dann ein Nandroid Backup erstellt und es auf die neue SD kopiert.

    Ich kann nun auch im Recovery auf das Backup zu greifen, aber es nicht restoren. Folgender Text wird angezeigt:
    "Checking MD5 sums...
    MD5 mismatch!"

    Ich würde nun annehmen, dass es an der fehlenden Partitionierung der SD liegt. Ist das so?

    Im vorherigen Post wurde gesagt, dass ich die SD Karte im Recovery partitionieren kann. Wie geht denn das?

    Ich habe bei meiner Suche nach Antworten nur gelesen, dass man die SD mit Hilfe von "Rom-Manager" partitionieren kann, aber dafür müsste ich das Handy ja starten können, oder?

    Ich bitte nochmal um Hilfe, danke im Voraus und verbleibe

    mit freundlichen Grüßen

    Cakestoph
     
  11. N. Uphoff, 17.12.2012 #11
    N. Uphoff

    N. Uphoff Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    12.09.2012
    Phone:
    HTC HD2
    Wie mache ich so ein nand+ext Backup? Wenn ich im CWM bin und auf Backup and Restore gehe kann ich nur zwischen Backup, Restore und advanced Restore auswählen :/
     
  12. torsten66, 11.01.2014 #12
    torsten66

    torsten66 Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.07.2013
    Phone:
    Samsung Galaxy Xcover
    wenn das programm nicht völligt in englisch wäre könne man deine anleitung vielleicht verstehen
     

Diese Seite empfehlen