1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Tutorial][How To] Samsung Galaxy S II Sound Quali Fix !

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von Asusdk, 01.12.2011.

  1. Asusdk, 01.12.2011 #1
    Asusdk

    Asusdk Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    26.08.2011
    How To Fix My Sound ?




    Wie ja mittlerweile alle Wissen (denke ich mal) geht das "Gerücht" um das die Sound Qualität bei unserem Gerät nicht zu retten sei.

    Unserem Gerät wird nachgesagt das die Leute "alles" probiert hätten, um besser Musik hören zu können, jedoch in allen Versuchen keine Besserung zu erzielen war.

    Ich war damit einfach nicht zufrieden !
    also hab ich "wirklich alles" versucht um unseren Sound zu "pimpen"

    Versucht es doch selbst !


    Zielgruppe : Ich höre vor allem : Hip Hop, Elektro, Techno, Jumpstyle


    Anforderungen :

    1. Extrem Basslastige Kopfhörer (Meine : Sony MDR-XB41EX / InEar)
    2. [Nicht Unbedingt Notwendig] : SGS II Audio Boost
    3. DSP-Manager (keinen Link Gefunden ?!?)
    4. Standard Musik Player


    Also wenn ihr das alles habt, können wir ja loslegen.


    1.) : SGS II Audio Boost (Wer ihn nicht hatt Schritt überspringen)


    Wenn ihr ihn installiert habt, öffnet ihn erstmal und Drückt auf Install.
    Anschließend seht einen "Schieberegler", damit stellt ihr den Wert auf "78".
    Ich weiß das ist nur eine minimale Steigerung aber jeder Punkt zu hoch kann zu starkem kratzen führen !


    Nun drückt ihr unten auf "enablen", anschließend auf den "linken Knopf" und anschließend auf "Quiet", nun auf "Background"

    __________________________________








    2.) : Standard Musik Player


    Ja ich weiß, es wiederspricht allem, was wir sonst tun würden, aber wir stellen hier den Equalizer auf : "normal"
    ____________________








    3.) : DSP-Manager





    Kompression des Dynamikumfangs : Enabled
    Wert : Extrem




    Bass Verstärkung : Enabled
    Wert : Schwach !




    Equalizer : Enabled
    Wert : Classical !




    Loudness Compensation : Enabled
    Wert : Strong





    Virtueller Raumklang : Enabled
    Wert : Studio
    ______





    Damit habe ich einen Super klang, das kann sich natürlich unterscheiden,

    im persönlichem Empfinden, dem was man gewohnt ist,
    der gehörten Musik, und vor allem durch die Kopfhörer.


    Aber das müsst ihr natürlich testen.


    Freu mich über FeedBack


    MfG



     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2011
  2. Termaal, 01.12.2011 #2
    Termaal

    Termaal Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    28.07.2011
    ich finde im Android Market leider keinen DSP-Manager :(
     
  3. Thoddü, 01.12.2011 #3
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,454
    Erhaltene Danke:
    844
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
  4. Inuit, 02.12.2011 #4
    Inuit

    Inuit Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    10.06.2011
    Hallo,

    der DSP Manager hat auf den Standard-Player keine Auswirkungen da dieser einen eigenen EQ hat.

    Gruß

    Inuit
     
  5. pro.aggro, 02.12.2011 #5
    pro.aggro

    pro.aggro Android-Urgestein

    Beiträge:
    9,221
    Erhaltene Danke:
    3,194
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Bitte sehr.
     

    Anhänge:

  6. Asusdk, 02.12.2011 #6
    Asusdk

    Asusdk Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    26.08.2011
    Doch hatt er definitiv! Allerdings nur mit root .
    Nochdazu, verwenden wir den EQ vom Standard player ja nicht.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  7. Inuit, 02.12.2011 #7
    Inuit

    Inuit Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    10.06.2011
    Kann ich so nicht bestätigen. Habe Root, nutze den Standardplayer und der DSP-Manager hat null Auswirkung.
     
  8. BananenAffe, 02.12.2011 #8
    BananenAffe

    BananenAffe Android-Guru

    Beiträge:
    3,359
    Erhaltene Danke:
    2,206
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Man muss nur feste daran glauben,dann hat man extrem guten Sound mit dem DSP-Manager :D
     
  9. v0t3x, 12.04.2012 #9
    v0t3x

    v0t3x Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Also ganz ehrlich ich merke garkeinen Unterschied.. sry :S Ich benutze lieber Beats audio aufn SGS2 mit Benutzerdefinierte Einstellungen klingt immer noch am besten!
     
  10. Canberk, 15.04.2012 #10
    Canberk

    Canberk Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    08.04.2012
    Was meinst du mir Beats Audio :0 !?
    Mfg

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  11. Artc0re, 15.04.2012 #11
    Artc0re

    Artc0re Android-Experte

    Beiträge:
    546
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 4 7.0
  12. PeeKayOne, 15.04.2012 #12
    PeeKayOne

    PeeKayOne Android-Experte

    Beiträge:
    588
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    07.03.2010
    Damit meint er die Kopfhörer BEATS by Dr Dre.

    edit: danke für den Link. Da habe ich mich wohl geirrt ;)
     
  13. Slayer77, 15.04.2012 #13
    Slayer77

    Slayer77 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    12.04.2012

    Ich merke ebenfalls keinen unterschied und ich weiss auch nich warum das nicht funktioniert.
     
  14. P-Bang, 15.04.2012 #14
    P-Bang

    P-Bang Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    199
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    15.01.2012
    Der Sound ist und bleibt miserabel.Egal was man wie tut.Sicherlich können hochwertige Kopfhörer was rausholen ja.Aber man sollte bedenken,das man eine schlechte Soundquelle nicht verbessern kann!Wenn das Ausgangssignal schlecht ist,kann ich es durch nichts besser machen sondern nur so verändern,das ich mit Leben kann und leider muss!
     
  15. PeeKayOne, 15.04.2012 #15
    PeeKayOne

    PeeKayOne Android-Experte

    Beiträge:
    588
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    07.03.2010
    Aber ich muss sagen, dass PowerAmp an sich ne ziemlich gute App ist. Da kann man schon was machen.
     
  16. Nightly, 16.04.2012 #16
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    P-Bang ^^


    :flapper: " ...a bisserl was geht immer" ;)


    -> rooten
    -> downloaden *klick* und *Klick*
    -> testen


    dann nochmals urteilen ;)


    Alternative:
    PlayerPro + PlayerPro DSP pack



    MfG


    Nightly
     
  17. v0t3x, 20.04.2012 #17
    v0t3x

    v0t3x Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2011
    [/QUOTE]

    Genau das mein ich fürs SGS2 :) Das bringt find ich total mit dem Genre "Rock" hammer Bass und super Sound! Ist nur zu empfehlen ;)
     

Diese Seite empfehlen