1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Tutorial] Installation / Update / Deinstallation CyanogenMod auf dem HP Touchpad

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für HP Touchpad" wurde erstellt von son, 13.10.2011.

  1. son, 13.10.2011 #1
    son

    son Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    657
    Erhaltene Danke:
    99
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Honor7, S4 mini (geschäftl.)
    Tablet:
    Nexus10, Galaxy Tab 4 8" LTE
    Vielen Dank auch an BlackG2k für das Videotutorial, cpt.snusnu und perpe für die Unterstützung hier im Forum und mit dem Tutorial :)

    !!!Achtung!!!
    Es handelt sich hier um eine ALPHA/Beta Version. Installation auf eigene Gefahr! Es gibt Bugs und nicht alles funktioniert 100%. Schaut Euch erst mal in Ruhe alles an und überlegt sorgfältig ob ihr einen eventuellen Garantieverlust in Kauf nehmen wollt.


    Nach erfolgreicher Installation solltest Du ein HP Touchpad mit einem Bootmenü haben. In diesem Bootmenü kann zwischen dem standard WebOS, Android und ClockworkMod gewählt werden.

    Wie man eine neue Version / Update von CM installiert und wie man Android wieder entfernt wird in Post #2 erklärt.

    Was wird benötigt?
    Ich verlinke z.T. nicht direkt auf die Dateien sondern auf die jeweiligen ROM Release Seiten auf xda-devs, damit ihr Euch da die jeweils aktuellste Version runterladen könnt.



    1.
    Novacom
    Linux (Ubuntu): https://developer.palm.com/index.php...t=page&id=1585 -- nur Novacom runterladen

    Mac: https://developer.palm.com/index.php...ontent&id=1545

    Windows: https://developer.palm.com/index.php...t=page&id=1661 -- nur das Developer Kit installieren, während der installation wird man gefragt ob man alles oder nur etwas bestimmtes installieren will. Dort ändert man nichts und klickt nur auf weiter und schon ist der novacom installiert

    2.
    Moboot (Bootloader datei)
    moboot - Mobile Open Bootloader for the HP Touchpad - Google Project Hosting

    3. HP Touchpad Android ROM
    :
    http://forum.xda-developers.com/forumdisplay.php?f=1247

    Beispiele:
    AOKP&CM9Remix with WebOS Style
    [NIGHTLY] [ROM] CyanogenMod 9
    [ROM] UNOFFICIAL CM9 with working camera

    4. ACME Installer3
    ACME3 Installer

    5. ClockworkMod
    CWM for Touchpad

    6. Google Market / Gapps
    gapps



    Installationsschritte:


    1. WebOS starten und per USB mit dem PC verbinden damit ihr auf das HP Touchpad Laufwerk zugreifen könnt

    2. Auf dem Touchpad einen Ordner "cminstall" erstellen und die moboot_.zip, DEINLIEBLIENGSROM.zip, gapps-xxxx.zip und die update-cwm_**** in den neu erstellten Ordner kopieren

    3. ACME Installer auf den Desktop kopieren

    4. Touchpad Verbindung am PC trennen - per unmount/auswerfen (Kabel zwischen PC und TP nicht ausstecken)

    5. Novacom installieren, Benutzerdefinierte Installation wählen und weiter klicken bis das Programm installiert wird

    6. Eingabekonsole (CMD im Suchfeld unter Start eingeben) öffnen und cd Desktop (Enter) und den Befehl:

    Code:
    novacom boot mem:// < ACMEInstaller3
    eingeben, aber noch nicht ausführen

    7. Touchpad neustarten und während des Bootvorgangs die "Lauter" Taste gedrückt halten, bis ein USB Symbol erscheint

    8. Wieder zur Eingabekonsole (CMD) wechseln und Enter drücken

    Wenn die Verbindung vom PC zum Touchpad steht sollte nun für einen Augenblick das HP Logo auf dem TP zu sehen sein. Danach erscheinen zwei schöne Pinguine oben links in der Ecke und die Installation inkl. Partition beginnt. Den Fortschritt und die einzelnen Aktionen könnt ihr auf dem TP Bildschirm mit verfolgen.

    Keine Panik, das dauert so 5 Minuten und ab und an sieht es aus als ob nichts passieren würde, dem ist aber nicht so und schwups startet ein schönes Android :)


    Deutsches Installations-Video von BlackG2k:




    CM-Team
    Installations-Video:

    Link


    Changelog:

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
    Vespertilio, hans234, wombat1st und 13 andere haben sich bedankt.
  2. cpt.snusnu, 13.10.2011 #2
    cpt.snusnu

    cpt.snusnu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    11.09.2011
    So, da ich dank eines Foren Admins wieder Zugriff auf meine alten Beiträge habe, hier das Update!

    Am 22/10/11 kam das Update der Alpha auf 3.0 und im folgenden wird beschrieben, wie man das Update installiert. Dabei gehen die bereits vorgenommenen Einstellungen oder Apps nicht verloren.

    Wie installiere ich das Update?


    Am einfachsten über den ACMEInstaller und so sollte man vorgehen:

    1. Downloade dir von
    [Release][Alpha3]Cyanogenmod Touchpad - RootzWiki die CM7:Alpha 3 und die aktuelle CWM

    2. Kopiere die update-cm-7.1.0-tenderloin-a3-fullofbugs-signed.zip auf das Touchpad in den Ordner "cminstall". Sollte dieser nicht vorhanden sein, einfach anlegen.

    3. Unmounte (Sicheres Freigeben / Auswerfen) das Touchpad, lasse aber das USB Kabel verbunden.

    4. Öffne wieder eine CMD-Box (DOS Fenster) und navigiere zum Ordner ACMEInstaller.

    5. Starte das Pad neu und halte die "Lauter"-Taste gedrückt, bis das USB Symbol erscheint.

    6. Kehre zur CMD-Box zurück und gebe den Befehl

    "novacom boot mem:// < ACMEInstaller"

    ein und drücke Enter.

    7. Nun erscheinen wieder die beiden Pinguine und das Update wird installiert, nach einem Neustart sollte die aktuelle Build Nummer GJR22 erscheinen.

    Fertig!

    Deinstallation der CM7 Alpha

    Seit dem letzten Alpha Update gibts es nun auch endlich einen Uninstaller, mit dem man bei nicht gefallen die Android Alpha wieder problemlos deinstallieren kann.

    Android wieder deinstallieren?

    Seit gestern gibt es auch endlich hierfür eine einfache Lösung. Wir benötigen den ACMEUninstaller, der unter
    [Release][Alpha3]Cyanogenmod Touchpad - RootzWiki zu finden ist. Und so gehts:

    1. USB Kabel verbinden, die Frage nach dem USB Modus auf dem Touchpad einfach mit "Schließen" bestätigen.

    2. Touchpad neustarten und die "Lauter"-Taste gedrückt halten, bis das USB Symbol erscheint.

    3. CMD Box öffnen und zum ACMEUninstaller Ordner navigieren.

    4. Den Befehl:

    novacom boot mem:// < ACMEUninstaller

    eingeben.

    5. Warten bis die Deinstallation beendet wurde und das Touchpad neustartet.

    6. Fertig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2011
    Hansman, wombat1st, klaus.a und 4 andere haben sich bedankt.
  3. androidin, 13.10.2011 #3
    androidin

    androidin Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,244
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    13.12.2009
    Wie kommt man nach der Installation wieder ins webOS, um die gapps in den Ordner cminstall zu kommen? Oder geht das auch direkt aus CM7 raus? Wenn ich rebooten möchte und anklicke: reboot to WebOS, so startet immer CM7. Wie kriege ich also die gapps auf das Touchpad??
     
  4. son, 13.10.2011 #4
    son

    son Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    657
    Erhaltene Danke:
    99
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Honor7, S4 mini (geschäftl.)
    Tablet:
    Nexus10, Galaxy Tab 4 8" LTE
    - geht direkt aus CM7
    - zu Deinem reboot Problem, geht es über das Bootmenü?
     
    androidin bedankt sich.
  5. androidin, 13.10.2011 #5
    androidin

    androidin Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,244
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    13.12.2009
    son, in welchen Ordner muss ich das dann kopieren? Im sd-card Order - das scheint eine komplett anderes Volume zu sein. Wohin muss ich in CM7 kopieren? Zum Reboot: wie komme ich ins Bootmenü?
     
  6. son, 13.10.2011 #6
    son

    son Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    657
    Erhaltene Danke:
    99
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Honor7, S4 mini (geschäftl.)
    Tablet:
    Nexus10, Galaxy Tab 4 8" LTE
    Ordner "cminstall" nochmal erstellen (das ist noch nicht da nach der Installation) im SD Card Verzeichnis - da wo auch der Ordner "Android" ist.

    Gerät im CM7 ausschalten und neu starten, dann sollte das Bootmenü automatisch erscheinen, wenn nicht nochmals moboot_0.x.x.zip ins "cminstall" kopieren und nochmals im recovery mode:

    novacom boot mem:// < ACMEInstaller
     
    androidin bedankt sich.
  7. androidin, 13.10.2011 #7
    androidin

    androidin Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,244
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    13.12.2009
    OK, es kommt jetzt, wenn ich den novacom Befehl absetze: Zugriff verweigert. Ich habe das Tablet am PC hängen und habe sowohl USB Storage, als auch USB connected ausprobiert. Ich bin im USB Debug Mode. Edit1: Ah, mein Fehler, ich muss ja erst in den USB Mode booten. Edit2: ne, es geht nicht mehr: Zugriff verweigert, wenn ich novacom ausführen will...
     
  8. son, 13.10.2011 #8
    son

    son Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    657
    Erhaltene Danke:
    99
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Honor7, S4 mini (geschäftl.)
    Tablet:
    Nexus10, Galaxy Tab 4 8" LTE
    Noch mal von vorne ;)

    TP ausschalten. TP einschalten und die "Lauter" Taste gedrückt halten bis Du im TP recovery Modus bist -> es erscheint ein weißes USB Symbol auf dem Bildschirm - dann bist Du im TP recovery modus. Dann den Novacom Befehl absetzen. Dann sollte ganz kurz das HP Logo kommen und dann die 2 Pinguine und er installiert nochmal den Bootmanager und gapps (sofern beide Files im cminstall Ordner sind)
     
  9. androidin, 13.10.2011 #9
    androidin

    androidin Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,244
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    13.12.2009
    Genau: Zugriff verweigert kommt leider. Hatte jetzt das weisse USB-Symbol. Sorry für die Verwirrung. Edit: OK, nochmal hausgemachte Probleme. Jetzt gehts. Danke
     
  10. son

    son Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    657
    Erhaltene Danke:
    99
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Honor7, S4 mini (geschäftl.)
    Tablet:
    Nexus10, Galaxy Tab 4 8" LTE
    Ja, jetzt ist guter Rat teuer - Windows nehme ich an? Kabel verbunden? Kabel noch mal weg, wenn Du dann das USB Symbol hast Kabel nochmal ran und kurz 5 sec warten und Befehl noch mal absetzen?

    Sorry jetzt weiß ich auch nicht weiter und muss probieren. Evtl. kann ja noch jemand was dazu sagen?
     
  11. androidin, 13.10.2011 #11
    androidin

    androidin Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,244
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    13.12.2009
    Es war ein hausgemachtes Problem: Ich war nicht im ACMEInstaller Directory. Arrrhhh, ist alles etwas hektisch. Aber das Android ist saugeil auf dem TP
     
  12. androidin, 13.10.2011 #12
    androidin

    androidin Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,244
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    13.12.2009
    Hallo son, die Installation hat geklappt. Allerdings ist gmail nicht mit installiert worden. Wo kirege ich das her?
     
  13. _joker, 13.10.2011 #13
    _joker

    _joker Android-Experte

    Beiträge:
    626
    Erhaltene Danke:
    175
    Registriert seit:
    15.04.2011
  14. Eneco, 14.10.2011 #14
    Eneco

    Eneco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,945
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    20.03.2011
    Warum nicht in der Anleitung den wesentlich schnelleren Weg beschreiben, die GApps zu installieren?
    MAN KANN SIE GLEICH BEIM ERSTEN MAL MIT DEN ANDEREN DATEIEN IN DEN ORDNER SCHIEBEN.
    Bei der ersten Installation wird gleich gecheckt, ob es einen gapps-installer gibt und falls vorhanden werden sie gleich mitinstalliert.
     
  15. son

    son Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    657
    Erhaltene Danke:
    99
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Honor7, S4 mini (geschäftl.)
    Tablet:
    Nexus10, Galaxy Tab 4 8" LTE
    Ist dem so, kannst Du das bestätigen? Im rootzwiki forum wurde geschrieben es nicht bei der Installation mit rein zu nehmen, sondern erst nach dem ersten Start, so meine ich mich zu erinnern... aber da schreiben natürlich auch viele Leute. Ich will nur nichts schreiben was auf Annahmen basiert... den anderen Weg kann ich zumindest bestätigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2011
  16. androidin, 14.10.2011 #16
    androidin

    androidin Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,244
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    13.12.2009
    Ich habe es nicht gemacht, da ich es schlicht und ergreifend vergessen habe. Was solls. Mein TP läuft Dank son nun trotzdem mit gApps. So geht's auf jeden Fall und es ist echt erstaunlich, was schon alles geht, trotz Alpha

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  17. nguelker, 14.10.2011 #17
    nguelker

    nguelker Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Ich sitz da fest ich sehe die pinguin und er rebotet nicht was nun :confused2::confused2::cursing: komm ich da wieder raus`?
     
  18. Eneco, 14.10.2011 #18
    Eneco

    Eneco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,945
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    20.03.2011
    Also ich habs gleich mitflashen lassen.
    In der Readme vom ACMEInstaller steht bei dem Schritt, in dem die Dateien in den cminstall-Ordner kopiert werden auch dabei, das man optional weitere zip-Dateien kopieren kann, wenn ma diese möchte.
    Und im Eingangspost des Alpha-Release wird nicht erwähnt, dass man die GApps erst später flashen soll.
    Der Großteil der Anleitungen im Netz haben auch den CM- und GApps-Schritt in einem.
    Bei mir kam gleich nach der Installation von CM auch der Hinweis "Looking for gapps-installer... Found" und dann wurden sie gleich mitinstalliert.
     
  19. perpe, 14.10.2011 #19
    perpe

    perpe Gast

    @nguelker
    Hattest du alle nötigen Dateien auf deinem TP in den Ordner cminstall abgelegt?
    Ist nach den Pinguinen was gekommen, sprich Schrift auf dem Bildschrim?
    Wenn nicht Fehlen evt. die Dateien im cminstall Ordner oder du hast cminstall falsch bennant/falsch platziert/ist nicht auf dem TP. mit Power + Hometaste lange drücken( ca 10sek) kannst du einen Restart erzwingen.
     
  20. cpt.snusnu, 14.10.2011 #20
    cpt.snusnu

    cpt.snusnu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    11.09.2011
    Kann die Aussage von Eneco bestätigen, hab auch gleich die Gapps mit installiert, hat bestens geklappt.

    @son
    Wie schon besprochen, hier ein weiterer noch nicht verfizierter Fehler. Wenn man WebOS Doc verwendet und alles löscht, kann es vorkommen, dass CM7 nicht gelöscht wird und man die angelegten Ordner nach wie vor unter WebOS sehen kann, was einen Garantietausch unmöglich macht.
     

Diese Seite empfehlen