1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[TWEAKS] Eine Liste von Build.prop Eintragungen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das HTC Wildfire S" wurde erstellt von Prototyp1981, 10.06.2012.

  1. Prototyp1981, 10.06.2012 #1
    Prototyp1981

    Prototyp1981 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,576
    Erhaltene Danke:
    616
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Phone:
    HTC One M8 (2014)


    Hier stelle ich Euch nun eine Liste vor für einzelne Eintragungen in der Build.prop. Ich habe mit der neusten disciplexone Rom diese
    Prop Tweaks drin und muss sagen das ich überrascht bin da diese auch auf dem Wildfire S von HTC funktionieren. Ich hatte in
    früheren Zeiten mit diesen Eintragungen schon Erfahrungen gesammelt aber ich bin ja bekannt das ich lange Weile habe und
    musste gestern auf meinem Wildfire S diese testen. Nach 9 stündigen StandBy Modus in der Nacht hatte mein Handy heute
    nachm. noch 99% Akkukapazität aber es ist wie immer wer die Eintragungen vornimmt, es geschieht alles auf eigene Gefahr.


    Bevor Ihr die Eintragungen vornehmt bitte den Terminal Emulator starten und folgende Kommandos eingeben:


    setprop dalvik.vm.verify-bytecode false
    setprop dalvik.vm.dexopt-flags v=n,o=v
    rm /data/dalvik-cache/*


    Nun noch einen Reboot des Handys vornehmen & dann können wir weiter machen.


    Ich empfehle für die Eintragungen den Root Explorer zu benutzen da auch ich
    keine Probleme während der Eingabe der einzelnen Tweaks hatte.


    Was noch wichtig zu erwähnen ist das Ihr vor der Bearbeitung der Build.prop eine Sicherung
    dieser Datei auf die micro-SD vornehmt. Sie ist zu finden unter dem Pfad system/ ...


    Jetzt kommen wir zum eigentlichen, den einzelnen Eintragungen:



    Neuester Tweak:

    ro.ril.enable.dtm=1
    ro.ril.gprsclass=12
    ro.ril.hsdpa.category=28
    ro.ril.hsxpa=2
    ro.ril.hsupa.category=6

    Dies ist ein Tweak für die Datenverbindung.
    Bedeutend schnellerer Downloadtransfer.
    Bei dem o.g. Tweak müssten die Nummern
    1,3,4 schon in Eurer Build.prop vorhanden sein aber
    Ihr müsst den Wert ändern; einfach mal nachschauen.
    persist.sys.purgeable_assets=1

    Neustart sollte schneller werden
    (bei meiner Rom mit APPS2SD Benutzung
    hatte ich nicht sehr viel gesehen;
    aber die Eintragung schadet nichts).
    ro.media.enc.hprof.vid.bps=8000000

    Qualität der Videoaufzeichnung wird höher.
    ro.media.dec.jpeg.memcap=8000000

    auch für jpeg Bilder.
    ro.media.enc.jpeg.quality=100

    Qualität der jpeg Bilder erhöhen.
    windowsmgr.support_rotation_270=true;

    Der Bildschirm kann um 270 Grad gedreht werden.
    dalvik.vm.heapsize=64m

    VM-Heap Größe auf 64 MB geändert.
    Dieser Eintrag ist in der Build.prop schon
    vorhanden aber bitte den Wert ändern.
    windowsmgr.max_events_per_sec=150

    Diese Eintragung schadet nicht auch
    wenn ich keine Erklärung habe. :D
    wifi.supplicant_scan_interval=180

    Erhöhung des Scan Intervalls für Wifi.
    debug.sf.hw=1

    Render UI mit GPU.
    video.accelerate.hw=1

    Video Beschleunigung aktiviert.
    debug.performance.tuning=1

    Leistung wird erhöht.
    ro.config.nocheckin=1

    Deaktivieren für das Senden
    von Nutzerdaten.
    ro.ril.disable.power.collapse=1
    pm.sleep_mode=1


    Bessere Akkulaufzeit.
    ro.telephony.call_ring.delay=0

    Klingelton wird sofort gestartet.
    ro.kernel.android.checkjni=0

    Fehlerprüfung wird deaktiviert.
    net.tcp.buffersize.default=4096,87380,256960,4096, 16384,256960

    net.tcp.buffersize.wifi=4096,87380,256960,4096,16384,256960

    net.tcp.buffersize.umts=4096,87380,256960,4096,16384,256960

    net.tcp.buffersize.gprs=4096,87380,256960,4096,16384,256960

    net.tcp.buffersize.edge=4096,87380,256960,4096,16384,256960


    W-Lan Geschwindigkeit wird erhöht.
    media.stagefright.enable-meta=true

    media.stagefright.enable-scan=true

    media.stagefright.enable-http=true

    media.stagefright.enable-record=false


    Video Streaming sollte besser sein.
    debug.sf.nobootanimation=1

    Deaktivierung der Bootanimation
    inkl. Bootsound.
    ro.HOME_APP_ADJ=1

    Launcher wird nicht beendet.
    persist.adb.notify=0

    Deaktivierung des USB-Debbuging Symbols
    in den Popup Benachrichtigungen.
    ro.config.hwfeature_wakeupkey=0

    Deaktivierung für das Aufwecken über die
    Volumetasten; Wer dieses Feature haben will
    einfach den Wert von 0 auf 1 setzen.
    ro.lge.proximity.delay=25
    mot.proximity.delay=25


    Diese Eintragung könnt Ihr
    auch vornehmen.

    Wenn Ihr fertig seid abspeichern bevor Ihr die Build.prop verlassen tut.
    Anschl. befindet sich eine Build.bak unter der Build.prop und die bak Datei
    bitte löschen. Jetzt können wir einen Reboot durchführen & Spaß haben!!!


    Ich würde jetzt sagen überzeugt Euch selbst und dann könnt Ihr
    berichten wie die Tweaks auf Euren Wildfire S funktionieren...



    Daher wünsche ich Euch nun viel Spaß mit meinem Angebot und auf den Danke Button
    klicken dauert nur 1 sek. wenn Ihr damit zufrieden seid. Bei Fragen steht
    natürlich dieser Thread und meine Person zur Verfügung!!!


    Meine Threads werden aktualisiert sofern notwendig!!!


    Beste Grüße vom

    Prototyp1981:thumbup:


    [​IMG][​IMG]


     
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2012
    Touhy, craP_cillA, kassi und 2 andere haben sich bedankt.
  2. jim_panse_, 11.06.2012 #2
    jim_panse_

    jim_panse_ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Kann man dies bei jeder Rom anwenden, (bei mir jetzt CM7) und die Eintragungen müssen / können einfach unten dran geschrieben werden? Oder?!
     
  3. Prototyp1981, 11.06.2012 #3
    Prototyp1981

    Prototyp1981 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,576
    Erhaltene Danke:
    616
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Phone:
    HTC One M8 (2014)

    Hi,

    also ich würde sagen das diese Tweaks auch bei CM7 bzw. CM9 angewendet werden können. Ich hatte die damals auf einem nicht HTC Smartphone und funktionieren aber auch auf dem Wildfire S. Ja die können unten dran geschrieben werden da die Build.prop automatisch jeden Eintrag starten tut auch wenn die unten stehen. Ist ja bei den Einträgen vom SuperCharger genauso.

    Viele Grüße

    PS: Du musst auch nicht alle Einträge nehmen, kannst Dir auch einzelne heraus picken...
     
  4. jim_panse_, 11.06.2012 #4
    jim_panse_

    jim_panse_ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Sehe grad das schon einige Einträge vorhanden sind nur die werte unterscheiden sich. Werde einige ausprobieren, aber danke bis hier erstmal.
     
  5. Prototyp1981, 11.06.2012 #5
    Prototyp1981

    Prototyp1981 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,576
    Erhaltene Danke:
    616
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Phone:
    HTC One M8 (2014)

    Genau und die Werte hinter dem Gleichheitszeichen musst Du ändern, war bei mir auch so :winki:.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. Build.prop tweaks

    ,
  2. build prop tweaks

    ,
  3. android build.prop tweaks

    ,
  4. build.prop tweaks s5,
  5. build.prop befehle,
  6. build prop tweals,
  7. persist.sys.purgeable_assets=1