1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Twidroyd nervt mit GPS, obwohl Loakalisierung ausgeschaltet ist!!!

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von bswpt, 08.07.2010.

  1. bswpt, 08.07.2010 #1
    bswpt

    bswpt Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    275
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    06.03.2010
    Twidroid hat immer sauber funktioniert und hat nie GPS angeschaltet - da korrekt registriert wurde, daß ich die Lokalisierung ausgeschaltet habe.

    Mit den gleichen Einstellungen verhält sich das app nach dem update auf Twidroyd anders. Obwohl die Lokalisierung ausgeschaltet ist, geht beim öffnen des app sofort das GPS-Signal auf die Suche!!!
    Mir ist nicht klar, wie ich das verhindern soll, da die dazugehörige Option ja bereits ausgeschaltet ist.

    Die Möglichkeit GPS generell auszuschalten ist mir natürlich klar, aber ich habe üblicherweise, da ich mein N1 exzessiv im Auto nutze, prinzipiell Bluetooth und GPS ganztägig angeschaltet und möchte das gerne belassen.

    Kann jemand mein "Problem" bestätigen mit Twidroyd und hat einen Lösungsansatz?
     

Diese Seite empfehlen