Ubuntu 10.4 64bit: adb/fastboot and me

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Pittek, 09.05.2010.

  1. Pittek, 09.05.2010 #1
    Pittek

    Pittek Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2010
    Hi,

    ich dachte mir um auf der sicheren Seite zu sein roote ich das Desire mal unter Linux, in dem Fall ein frisch installiertes Ubuntu 10.4 64bit (wow, super OS).

    Also Ubuntu installiert, SDK von Google runtergeladen um erstmal zu sehen, ob "adb", "fastboot" etc auch läuft.

    Die SDK habe ich erstmal in einem beliebigen Pfad gespeichert, da ging natürlich nix: "adb: No such file or directory ..." nach "sudoadb wasauchimmer".

    Also habe ich etwas quergelesen und bisher folgende Schritte gemacht:

    • adb und fastboot Rechte verteilt: sudo chmod +x adb, sudo chmod +x fastboot
    • dann die /.bashrc um den SDK-Pfad ergänzt
    Immer noch o.g. Fehlermeldung.
    Dann habe ich die beiden auch mal in /usr/bin kopiert und den chmod gesetzt, hilft auch nix.

    Hat jemand Zeit und Lust mir das mal step-by-step für o.g. Linux zu erklären?
    Und was man dann noch tun muss wenn adb läuft damit das Desire erkannt wird?

    Btw das Rooten hat bei mir mit Win7 64bit problemlos geklappt aber irgendwie will ich das mit dem Linux mal verstehen (aus Ehrgeiz, lol).
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2010
  2. burst, 09.05.2010 #2
    burst

    burst Android-Experte

    Beiträge:
    898
    Erhaltene Danke:
    216
    Registriert seit:
    27.05.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Pittek bedankt sich.
  3. Pittek, 09.05.2010 #3
    Pittek

    Pittek Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2010
    Ok, guter Link, hier sind die ganzen Fragmente mal zusammengefasst die ich so gefunden habe.
    Hoffe das läuft auch noch unter Ubuntu 10.4 (speziell der Part mit 70-android.rules).

    Wie zum Teufel logge ich mich als root ein in Ubuntu???:confused:
     
  4. burst, 09.05.2010 #4
    burst

    burst Android-Experte

    Beiträge:
    898
    Erhaltene Danke:
    216
    Registriert seit:
    27.05.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    also ich hab gestern von 9.10 auf 10.4 geupdatet.
    und alles läuft.

    ich logge mich als Root folgendermaßen ein:

    alt + F2
    -> gnome-terminal [enter]
    -> sudo nautilus [enter]

    dann hast du den Fileexplorer mit Rootrechten gestartet

    -edit-
    die 70-android.rules geht ncht. du musst die 51er nehmen

    --> sudo gedit /etc/udev/rules.d/51-android.rules
    und dort muss dann rein:

    SUBSYSTEM=="usb", SYSFS{idVendor}=="0bb4", MODE="0666"
     
  5. Pittek, 09.05.2010 #5
    Pittek

    Pittek Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2010
    Ich dachte schon ich kann nicht mal so ein einfaches Tutorial verstehen, ehem ;)

    Aber es lag nicht an mir, sondern an der 64bit Version von Linux. Man braucht die 32bit Libraries:

    "apt-get install ia32-libs" ist dein Freund, und es läuft endlich, mannomann :p
     

Diese Seite empfehlen