1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ubuntu auf das A1

Dieses Thema im Forum "Lenovo IdeaPad A1 Forum" wurde erstellt von xCorex, 11.05.2012.

  1. xCorex, 11.05.2012 #1
    xCorex

    xCorex Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.04.2012
    Hallo, ist es möglich, dass man Ubuntu oder sogar ein Windows auf das Pad installieren kann?
    Wenn ja könnte mir einer Bitte eine Anleitung oder den Link zu einer schreiben. Das wäre echt nett.

    Mfg.

    Gesendet von meinem A1_07 mit der Android-Hilfe.de App
     
  2. anddior, 11.05.2012 #2
    anddior

    anddior Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,000
    Erhaltene Danke:
    370
    Registriert seit:
    29.11.2011
    hier, sehe posts von Brancanelone.
     
  3. xCorex, 11.05.2012 #3
    xCorex

    xCorex Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.04.2012
    Sorry, aber da steige ich nicht durch. Gibt eine Anleitung dafür auch in Deutsch?

    Entschuldigt meine Dummheit.

    Gesendet von meinem A1_07 mit der Android-Hilfe.de App
     
  4. fwmone, 11.05.2012 #4
    fwmone

    fwmone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    300
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Nein

    Ideapad A1 @ Tapatalk 2
     
  5. bl13, 13.05.2012 #5
    bl13

    bl13 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Was denn für ne Anleitung?

    Da steht doch gar keine Anleitung für Linux.

    Aber gut, für dich ne kurze Anleitung.

    Du baust dir (über qemu oder einfacher debootstrap) ein Arm-Prozessor-taugliches Linux-System, debuggst den Kernel ein wenig, suchst dir die richtigen Bootparameter zusammen, installierst das ganze wahlweise auf eine bootfähige Speicherkarte oder eine eigene Parttion auf dem A1, bootest deinen Kernel via fastboot oder einem modifizierten u-boot und schon hast du Linux. Jetzt musst du nur noch ein paar kleine Treiber programmieren und das System optimieren - fertig.
    Von Ubuntu würd ich abraten, da die einen großen Teil ihrer Armel-Pakete vom Netz genommen haben, aber debian ist eh sauberer und stabiler ...

    Alles klar?

    Dachte ich mir ... :D

    Also - Linux für den A1

    Läuft:

    System
    Wlan (eingeschränkt, kein ap-scan)
    Touchscreen (sehr eingeschränkt, keine Buttons)
    Dual-Boot Android/Linux
    framebuffer

    Läuft nicht:

    Bluetooth
    Screen Rotate
    etc

    Ungetestet:

    Suspend to Ram
     

Diese Seite empfehlen