1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ubuntu Oneiric Ocelot für Linux-Einsteiger

Dieses Thema im Forum "Linux auf Android Forum" wurde erstellt von pibach, 09.10.2011.

  1. pibach, 09.10.2011 #1
    pibach

    pibach Threadstarter Gesperrt

    Beiträge:
    910
    Erhaltene Danke:
    107
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Für alle, die in diesem langen Thread den Überblick verloren haben und sich bisher noch nicht getraut haben, Linux auf ihr AC100 zu flashen ist hier der aktuelle Stand zusammengefasst:

    Was geht:

    • Audio via Headphone und endlich (seit 07.10.2011) auch über interne Lautsprecher (interner Sound erfordert derzeit noch Developer Kernel, und nach Suspend wacht Sound noch nicht korrekt auf). Update: Speaker geht komplett.
    • Suspend und Resume (seit 03.10.2011) . Update: jetzt auch mit Lid Close automatisch.
    • Drahtlos-Hardware (WLAN, UMTS, Bluetooth)
    • Touchpad incl. Scrollbereich rechte Seite
    • integrierte Kamera
    • Geräte über USB (exter Maus, Festplatte, Drucker, etc)
    • Ändern der Bildschirmhelligkeit sowie der Lautstärke (beides liegt aber default nicht auf den richtigen Tasten, muss man sich umkonfigurieren)
    • Caps Lock LED (zeigt an, ob aktiviert, befindet sich auf der Caps-Lock Taste)
    • Power button event (einstellbar für suspend, not for resume yet)
    • Lid switch (Deckel zu wird erkannt und kann einer Aktion zugeordnet werden, vorkonfiguriert ist suspend. Deckel auf wird nicht erkannt, zum Resume muss man also eine Taste drücken)
    • Flash Video (bis 360p ruckelfrei)
    • zram (transparente Speicherkompression für Swap-Bereich)
    • Anwendungen: Open Source Software wurde für armel compiliert und ist per Paketmanagement einfach installierbar. Manche proprietäre Software existiert nicht für armel (z.B. Skype, aber Google Talk, incl. Video funktioniert. Ferner gehen alle anderen Chatsysteme und VoIP/SIP Telefonie)

    In Arbeit:

    • armhf statt armel, also Support der Floating Point Unit von Tegra 2, alle .deb Pakete soweit umgestellt, nur Nvidia Treiber fehlen noch für armhf
    • Bestehende Treiberprobleme und Konfiguration:
    • Fixing that nvec_power and friends problem
    • HDMI audio support
    • Function keys (Brightness and friends) - muss man noch selber einstellen
    • More nvec cleanup

    Was nicht geht:

    • Skype (weil es keinen funktionierenden ARM Port gibt).

    Nvidia Status:

    • aktulle Version ist Nvidia Tegra 12alpha1 vom Juli 2011
    • rudimentäre Video- und GLX Beschleunigung
    • Deep Sleep Probleme, daher kein Allways on (bzw. zu hoher Stromverbrauch)

    Akkulaufzeit ist nahezu an der von Android, circa 5,5 Stunden bei 50% Helligkeit.

    zum Flashen von Oneiric Ocelot muss man 2 Dateien runterladen und 2 Kommandozeilenbefehle in ein Terminal kopieren und ausführen. Schließlich noch Ubuntu konfigurieren und ein Systemupdate durchführen. Alles zusammen dauert circa 20 Minuten.

    Die offizielle Anleitung befindet sich hier.

    Ich habe das übersetzt und mit meinen Erfahrungen in einem Wiki zusammengefasst, das befindet sich hier.

    Ich wünsche viel Spaß mit Ubuntu auf Eurem AC100,

    Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2012
    Fugy87, cuBBstR, ufgde und 4 andere haben sich bedankt.
  2. Fugy87, 12.01.2012 #2
    Fugy87

    Fugy87 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    ich finde die anleitung sehr gelungen..

    leider ist sie ein wenig veraltet oder ich mache etwas falsch... bin der kompletten anleitung 2 mal gefolgt.. und hänge jedesmal bei den nvidia treibern

    mfg
     
  3. pibach, 12.01.2012 #3
    pibach

    pibach Threadstarter Gesperrt

    Beiträge:
    910
    Erhaltene Danke:
    107
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Ist alles aktuell. Nvidia hat einen neueren “beta“ Treiber rausgebracht, der geht noch nicht, also dem alpha Treiber nutzen, wie beschrieben. Ansonsten Fehlermeldung?
     
  4. Phasenspringer, 12.01.2012 #4
    Phasenspringer

    Phasenspringer Gast

    @Fugy87

    Es wäre sicherlich schlauer, hier nicht noch einen Tread aufzumachen sondern nur User pibach schreiben zu lassen!
    Wird sonst noch unübersichtlicher!

    zu Deinem Problem könnte die Lösung u.U. hier liegen http://www.android-hilfe.de/2376293-post382.html
    Bitte lesen! Hilfreich ist auch, wenn man nach erfolgreicher Installation den Server wieder aus der updateliste herrausnimmt! Sonst wird der funktionierende Treiber beim nächsten Update wieder überschrieben!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.01.2012
    Fugy87 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen