1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!

Überschreiben der Datei nach dem Booten verhindern, wie?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Christof, 27.11.2010.

  1. Christof, 27.11.2010 #1
    Christof

    Christof Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,681
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Hallo, ich habe nun alles probiert, aber will nicht klappen:-(
    Vielleicht hat jemand eine Idee, oder Lösung und kann helfen?

    Ich verändere die Datei "Packages.xml" (dort stehen unter anderem die App-Berechtigungen drin) und möchte diese dann quasi auch so "für immer" beibehalten.

    Beim Neustart wird mir die Datei aber immer wieder auf den alten Stand zurückgeschrieben. (Erkennt man auch gut an der Uhrzeit derr Änderung)
    1.) Woher werden die Daten ausgelesen, wenn man das Gerät einschaltet? Wird der RAM, beim vorherigen ausschalten nicht gelöscht?
    2.) Root habe ich drauf. Kann ich da irgendwie über einen Bootmodus manuell die Datei so ändern, dass die Änderungen nach dem Restart auch drin bleiben, wenn ja, wie?

    Nochwas, soweit mir bekannt ist, tritt dieses "Problem" bei V2.1 nicht auf, also erst ab V2.2.

    Danke, Gruß Christof
     
  2. Georgius, 30.11.2010 #2
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    Beiträge:
    2,017
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePro 12, Lenovo TAB 2 A10-70
    Kannst du nur meine Neugierde befriedigen und sagen warum?
     
  3. Christof, 30.11.2010 #3
    Christof

    Christof Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,681
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Georgius, das kann ich Dir gerne sagen.
    Es gibt ein App, was aber mit 2.2 (z.B. Galaxy Tab) nicht mehr läuft.

    Beispiel: Man installiert ein App, ganz gleich welcher Art, also Spiel, Explorersystem, oder einen Taschenrechner.
    Bleiben wir beim Taschenrechner. Dieser hat wirklich zu 100% alle Funktionen die man möchte und sogar Gratis. Berechtigungen hat er nicht zuviel. GPS kann man umgehen und Internet auch. Nun hätte dieses App auch SMS-Sendeberechtigung!! Und genau hier will ich ansetzen. Ich kann diese manuell aus der Datei nehmen, beim Neustart habe ich aber den alten Stand, das App darf also weiterhin senden "wie es will" SMS senden.

    Und genau diese - meiner Auffassung nach - extrem gefährlichen Sicherheitslücke will ich notfalls manuell per Hand schliessen.

    App-Absturz wäre nicht das Thema, weil man in diesem Fall von WRITE auf READ umstellen könnte. Das ist nur eines von vielen Beispielen.
    Kannst Du mir weiterhelfen, oder jemand anderes?
    Danke euch dafür!
    Christof
     
  4. Georgius, 30.11.2010 #4
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    Beiträge:
    2,017
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePro 12, Lenovo TAB 2 A10-70
    Mein Ansatz wäre die Datei auf read only zu setzen. Kann es gerade nicht testen.

    Sent from my Dell Streak using Tapatalk
     
  5. Christof, 30.11.2010 #5
    Christof

    Christof Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,681
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Ganz so einfach geht es nicht!
    Ich habe schon alles mögliche probiert.
    Wenn Du es testet,bitte beim 2.2er probieren und NICHT beim 2.1er !!
    Ich möchte hier nur den Hinweis loswerden, dass ich natürlich mich über eine Möglichkeit freue, wenn jemand durch das Verändern der Datei diese aber für neue Programme gesperrt hat, oder sie "zerschiesst" und beim Neustart das Einlesen nicht mehr klappt und das Gerät nicht startet, ist dies auf eigene Gefahr.
    Vielleicht hat es beim 2.2er doch jemand hinbekommen die veränderte Datei auch nach dem Neustart beizubehalten?

    Gruß Christof
     
  6. ramdroid, 01.12.2010 #6
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    Beiträge:
    644
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    20.10.2010
    na ja, wüsste jetzt nur einen Workaround. Eine Kopie der Datei verwalten, und diese beim booten einfach wiederherstellen.
     
  7. Christof, 01.12.2010 #7
    Christof

    Christof Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,681
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Ramdroid, genau daran hatte ich gedacht, aber es will nicht klappen:-(
    Kannst Du mir eventuell eine "Anleitung" schreiben wie ich das machen muss?
    Notfalls auch gerne per Nachricht wenn Du es hier nicht reinschreiben magst.
    Allerdings ist das Problem, dass die Datei direkt beim Booten schon da sein muss. Wenn Du diese erst nach dem Booten wiederherstellst, liegt im RAM wieder der alte Stand und die Datei ist somit "wertlos", da nicht mehr zugefriffen wird.
    Vielleicht kann das jemand probieren?
     
  8. ramdroid, 02.12.2010 #8
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    Beiträge:
    644
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Hab mich selber bisher nur theoretisch mit dem Android SDK befasst. Eigentlich gibt es nur die ACTION_BOOT_COMPLETED broadcast message, welche in deinem Fall aber wahrscheinlich zu spät kommt.

    Ich denke mal, wenn du früher kommen willst (uhm) brauchst du root. Kenne mich mit Linux (noch) nicht wirklich aus, aber es gibt bestimmt ein Script das beim booten ausgeführt wird, und in das du dich eintragen kannst, bzw. deine Datei umkopieren kannst. Habe irgendwo etwas gehört von einer "init.rc" aber keine Ahnung ob das der richtige Weg ist....

    Entwickelst du eigentlich auf dem Emulator oder direkt auf einem Gerät? Soweit ich weiß, erzeugt der Emulator beim starten immer wieder den Ausgangszustand. Vielleicht ist das auch dein Problem?
     
  9. Christof, 02.12.2010 #9
    Christof

    Christof Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,681
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Auf dem Gerät probiert.
    Genau der Emulator ist mein Problem, aber wie kann ich das umgehen?
    Wie bereits eingangs geschrieben unter "2.)" habe ich Root auf dem Gerät.
    Hast Du hier eine Lösung damit der Emulator mir die Datei nicht überschreibt?
    Oder kann ich die zu ändernde Datei woanders reinsetzen, dass das System beim Boot denkt die Datei sei geändert (obwohl dies nicht ist) und dann die geänderte setzt? Also quasi die den anderen Weg gehen?

    Ist es hier wirklich jedem egal, ob sein 2.2er-Handy SMS, eMails versenden kann wie es lustig ist, Apps einfach Daten kopieren, löschen, verändern dürfen, ohne dass es notwendig ist und keiner der technisch mehr Ahnung hat, oder gar schon erfolgreich war? Kann ich kaum glauben:-(
     

Diese Seite empfehlen