1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Übersicht, welche Hersteller ihre Geräte/Android wie stark "anpassen"

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Lex, 15.04.2012.

  1. Lex, 15.04.2012 #1
    Lex

    Lex Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Hallo zusammen,

    mir fehlt in den meisten Testberichten und auch bei den Angaben der Hersteller immer ein ganz wichtiger Punkt, welcher zumindest für mich durchaus ein KO-Kriterium darstellen kann: Wie stark wird Android durch den jeweiligen Hersteller "angepasst" bzw. (für mein Empfinden) "verschandelt" im Vergleich zum nativen Android?
    Ich lege sehr viel Wert darauf, dass möglichst keinerlei Anpassungen vorgenommen sind; diese für mich furchtbaren vermeintlichen "Verbesserungen" wie TouchWiz, MotoBlur, Sense und wie sie alle heißen veranlassen mich, solche Geräte/Hersteller zu meiden. Wäre das optional ein- und ausschaltbar, wäre ja alles perfekt, aber diesen Nutzungszwang kann ich nicht verstehen. Zusätzlich in diesem Zusammenhang sehr ärgerlich: je angepasster/verschandelter das System ist, um so mehr Arbeit haben die Hersteller, neue Android-Versionen bereitzustellen was dann dazu führt, dass es sehr lange dauert oder aber Updates überhaupt nicht angeboten werden.

    Ob Sinn oder Unsinn dieser Anpassungen sei jetzt mal außen vor gelassen: könnte man nicht einen Thread erstellen in dem die Anpassungen der jeweiligen Hersteller kurz vorgestellt werden (idealerweise mit Screenshots), um sich ein Bild zu machen?
    Ich stelle mir das so vor: ein neues Android-Telefon von - sagen wir mal Panasonic - kommt raus: ich schaue in den Beitrag unter Panasonic und finde dort dann Infos über die für diese Firma üblichen Android-Anpassungen. Dann kann ich gleich entscheiden, ob Panasonic für mich überhaupt in Frage kommt.

    Unabhängig von meinem Vorschlag, zu dem ich leider auch nicht viel beitragen kann, da ich aus oben genannten Gründen ein nicht verschandeltes Nexus benutze, wäre ich auch dankbar für Hinweise, welche Firmen möglichst wenig oder idealerweise keine Anpassungen vornehmen. Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass z.B. Huawai und ZTE solche Kandidaten sind? Irgendwann demnächst möchte ich mir auch ein Android-Tablet zulegen und suche immer noch Hersteller, die möglichst nicht anpassen und eine gute und schnelle Updatepolitik fahren.

    EDIT: natürlich kann man bei vielen Geräten auch Custom-ROMs ohne "Verschandelungen" nutzen, die dann meist sogar wirkliche (optionale) Verbesserungen und vernünftige Features mitbringen; das Problem hierbei ist aber, dass solche guten ROMs erst dann entstehen, wenn die Fangemeinde um das betreffende Gerät groß genug geworden ist. Wenn Telefone neu rauskommen, weiß man das im Vorfeld natürlich noch nicht - man spielt hier also in gewisser Weise Lotto - oder muss eben auf etwas ältere Hardware zurückgreifen.

    Alex
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2012
  2. theKingJan, 15.04.2012 #2
    theKingJan

    theKingJan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,837
    Erhaltene Danke:
    426
    Registriert seit:
    21.11.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Gute Idee, aber ich finde das eh egal da man alles mit einem Launcher (Go, Pro,Adw...) nach seinen Wünschen anpassen kann...

    ...via Tapatalk 2.0...
     
  3. elknipso, 15.04.2012 #3
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    So egal ist das nicht. Freundin hat sich als Smartphone Einsteigerin ein Android Gerät von Sony Ericsson geholt und die Oberfläche hat ja mal rein gar nichts mehr mit dem Standard Android Homescreen zu tun.

    Der Aufbau und die Interaktion hat selbst mich am Anfang etwas irritiert.
    Es ist ja verständlich, dass die Hersteller sich gerne absetzen möchten mit ihren Anpassungen, aber man kann es auch wirklich übertreiben und alles verschlimmbessern.
     
  4. sinus61, 15.04.2012 #4
    sinus61

    sinus61 Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    26.03.2010
    Im Prinzip kann man das ja schon Hersteller sehen, z.B. ist bei HTC immmer Sense drauf, bei anderen Herstellern ist es ja genauso. Eigentlich verfahren ja fast alles größeren Hersteller so.

    Da sind die genannten Huawei oder ZTE wohl wirklich eine Alternative, da sie maximal einen eigenen Launcher mitbringen den man leicht ersetzen kann.
     
  5. Lex, 15.04.2012 #5
    Lex

    Lex Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Ja, das sind genau die Infos, die man nirgends findet: was genau wird verändert? Ist das ganze System völlig verschlimmbessert und läßt sich auch nicht so einfach abstellen (z.B. Sony)? Oder sieht das neue ICS dank der ganzen Anpassungen genauso aus wie das alte GB (z.B. Samsung S2 + Note)? Oder ist es nur ein angepasster Launcher, den man relativ leicht abschalten/ersetzen kann? Wie schaut es mit dem "tollen" App-Wheel von Lenovo aus, kann man das einfach deinstallieren/abschalten oder muss man es nutzen? Etc. etc.
    Jeder Hersteller hat da wohl seine Veränderungen, aber was genau ist es und wie stark greif es ins System ein? Ist es abschaltbar oder nicht? Kann man es einfach mit einem anderen Launcher "korrigieren" oder reicht das nicht / geht das nicht?

    Sowas sollte man irgendwo sammeln, möglichst an einer zentralen Stelle. (Ich fände das zumindest äußerst hilfreich).

    Alex
     
  6. Spider1996, 16.04.2012 #6
    Spider1996

    Spider1996 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    1,550
    Erhaltene Danke:
    632
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Nexus 10
    Hey Leute,

    Ich wäre bereit so ein Projekt hier im Forum als Thema zu machen nur gibts da ein Problem: Wie bekommt man bei jedem Handy an die Daten was verändert wurde? Das wäre etwas sehr Umständlich da man ja nicht jedes Phone bei sich liegen hat und da zusätzlich so viele neue Androiden kommen & geupdatet werden wird es darum fast unmöglich wenn man nicht 100% Zuverlässige Leute hat (die einem die Daten bereitstellen.)

    PS: Die Sony Geräte sind aber von der Oberfläche gleich soweit ich weiss und sind von Anfang an ein Griff ins Klo :thumbsup:
     
  7. helmie, 16.04.2012 #7
    helmie

    helmie Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.04.2012
    Finde die Idee auch nicht verkehrt!
     
  8. Lex, 16.04.2012 #8
    Lex

    Lex Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Wir wären auf die Hilfe der User angewiesen, die sich entsprechend auskennen und die relevanten Punkte (wie sehen die Standardscreens aus (Scrrenshots wären super), wurde "nur" ein angepasster Launcher verwendet und somit durch Custom-Launcher änderbar oder sind die Änderungen tiefer im System / nicht so einfach änderbar usw.). Ich denke die Leute die etwas tiefer in der Materie drin sind und auch viel selbst mit Custom-ROMs ausprobieren, haben sicher auch nicht alle die selbe Hardware und so sollte da schon mit der Zeit einiges zusammenkommen.

    Gerade eben hätte ich wieder solche Infos gut brauchen können: ich las vorher, dass Meizu mit dem MX Quad-Core im Juni rauskommen will: klingt interessant, ICS drauf, sieht gut aus das Teil, ABER: wie siehts bei Meizu mit den Anpassungen aus? Nutzen die möglichst natives Android ICS oder drehen die daran rum? Wenn ja, brauch ich mich gar nicht erst weiter mit dem Laden zu beschäftigen ;-)

    Alex
     
  9. Nikon, 16.04.2012 #9
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Naja, das bedarf einer ziemlichen Pflege. Da wäre ein Wiki fast besser. Dennoch wird das hier in dem Thread nichts solange du nicht anfängst.

    Wenn du das machen willst, dann würde ich an deiner Stelle unendliche Editierzeit bei den Mods beantragnen und einfach mal das aufschreiben was du selber zusammen bekommst. Dann können die User anfangen zu ergänzen was du dann nachtragen kannst/musst.

    Solange du dies nicht machst, wird das hier auch nicht losgehen.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  10. Lex

    Lex Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Das sehe ich genauso und ich würde ja auch gerne anfangen, aber ich habe aus genau den Gründen "nur" ein Nexus S und ein Nexus; da wurde nichts angepasst.
    Ich habe zwar auch noch ein Galaxy Note, aber ich kenne mich zu wenig aus um genau sagen zu können, wie sich die TouchWiz-Oberfläche ins System verstrickt. Ich weiß halt nur aus Vorab-Berichten, dass selbst das neue ICS von Samsung so verschandelt wurde, dass es aussieht wie GB und man gar nicht erkennen kann, dass ICS drauf ist. Es muss also SEHR tief im System verankert sein. Aus diesem Grund habe ich da ein Custom-ROM draufgespielt (ICS Stunner) und bin völlig glücklich damit. Aber das hilft ja für die Übersicht nicht weiter...

    Ein zusätzlicher Ansatz um an die Infos zu kommen wäre vielleicht: In den ganzen Unterforen werden ja immer wieder die neuen Geräte vorgestellt: es würde ja im ersten Schritt schon reichen die Schreiber dieser Rezessionen etwas zu sensibilisieren, damit sie auf dieses Thema - ich nenne es jetzt einfach mal "Hersteller-Branding" (das trifft es wohl ganz gut) - etwas mehr eingehen.

    Alex
     
  11. Spider1996, 16.04.2012 #11
    Spider1996

    Spider1996 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    1,550
    Erhaltene Danke:
    632
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Nexus 10
    Okay, ich werde morgen nach der Arbeit anfangen. Wer mithelfen möchte kann mir eine PN senden mit folgenden Inhalten:

    • Name des Geräts
    • Version auf die es läuft (Android 2.1, 2.3.7, 4.0 usw.)
    • Die Informationen was "Eigenbau" ist
    • Gilt nur für dieses Gerät oder für Generell bei allen Handys des Herstellers?
    [Edit] Geld für einen eigenen Server hab ich nicht um ein Wiki zu machen ;)

    [Edit2] Thema wie gesagt hier erstellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2012

Diese Seite empfehlen