1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Übertakten nicht mglich

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das HTC Wildfire S" wurde erstellt von Cold Ice, 30.05.2012.

  1. Cold Ice, 30.05.2012 #1
    Cold Ice

    Cold Ice Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2012
    Heyho,

    ich habe ein kleines Problem mit meinem Handy (HTC Wildfire S, A510e, Marvel).
    Zurzeit habe ich meinen Bootloader unlocked (S-On) und eine Custom Rom drauf installiert (Cyanogenmod 7.2).

    In der Rom ist eine Steuerung der CPU Frequent enthalten.
    Sobald ich dann höher als 600MHz gehe, Friert das Handy ein, stürzt sofort ab oder das ganze geht für ca. 30 minuten gut, dann stürzt es aber ab.
    Habe schon mehrere Roms probiert wie The Thing. Die bootet erst garnicht, auch mit anderen Kerneln nicht.

    Ist das Problem bekannt? Gibt es vielleicht eine möglichkeit dies zu beheben?
    Würde nämlich schon gerne ein etwas schnelleren CPU haben.

    Vielen Dank im vorraus. :smile:

    Falls ich was falsch gemacht habe, nicht Streng sein, ist mein erster Beitrag hier. :smile:
     
  2. Prototyp1981, 30.05.2012 #2
    Prototyp1981

    Prototyp1981 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,576
    Erhaltene Danke:
    616
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Phone:
    HTC One M8 (2014)

    Hi, :thumbsup:

    also als erstes, Du hast nichts falsch gemacht und ich beantworte Dir gern Deine Fragen. Ich hatte zwar bei meinem Wildfire S noch nicht die CM7 Rom getestet aber von meinen Vorgänger Smartphones hatte ich mit den dazugehörigen Kernels Probleme. Das führte auch dazu das der Touch eingefroren ist. Dieses Thema hatten wir auch bei dem Dust Kernel den ich hier im Forum mit gepostet habe aber der Lycan läuft in der Final Version 1.2 stabil. Ich würde Dir trotzdem nicht raten auf eine max. Frequenz von 800Mhz zu gehen, lieber den CPU Governor auf performance, I/O Scheduler deadline, min. Frequenz 600Mhz, max. Frequenz 768Mhz. So habe ich seit 4 Tagen meinen Lycan Kernel getaktet unter der Thing Rom und es gibt keinen Freez mehr. Schau mal unter dem Thread von der Thing Rom auf Seite 10 Post 91 von mir, dort ist das aktuelle Release vom 21.05.2012 enthalten und ich habe wieder zum Test letzte Nacht meine Thing Rom 4 Mal hintereinander geflasht und es funktioniert tadellos. Ich benutze die Full Touch Recovery zum flashen, dort habe ich noch keine Probleme mit Fehlern beim flashen zu tun gehabt. Bei der CWM funktionierte die Thing Rom auch manchmal nicht. Ich nehme aber vor dem flashen einer Rom die SuperWipeMarvelcEdition (zip) und danach funktioniert alles tadellos. Sollten noch Fragen offen sein dann nur zu, einfach schreiben.

    Viele Grüße vom

    Prototyp1981 :thumbup:

    Edit: Bei der Thing Rom funktioniert auch APPS2SD (Darktremor Skript)...

     
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2012
  3. Cold Ice, 30.05.2012 #3
    Cold Ice

    Cold Ice Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2012
    Erstmal danke für deine schnelle Antwort.
    Werde die neue Version von The Thing wohl mal testen, aber vorher eine Frage, kann man die Icons in der Statusbar irgendwie durch die normalen von der Sense Rom ersetzen? Finde die abgebildeten in der Rom nciht so schön. Und ich benutze zurzeit Data2SD von Jikantaru mit 2GB, kann ich das von Jikantaru nehmen oder die dort Geposted ist? Muss ich noch Änderungen an meiner SD vornehmen?
     
  4. Prototyp1981, 30.05.2012 #4
    Prototyp1981

    Prototyp1981 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,576
    Erhaltene Danke:
    616
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Phone:
    HTC One M8 (2014)

    Nichts zu danken...

    1. Die Icons kann man nicht so einfach verändern, muss im UOT-Kitchen vorgenommen werden aber ich persönlich mache dies nicht.
    2. Das Data2SD muss von der Thing Rom genommen werden, von einer anderen Rom funktioniert es nicht.
    3. Wenn Du noch nie Probleme hattest mit Data2SD dann kannst Du weiter so machen aber ich bin umgestiegen auf APPS2SD; also A2SDGUI...
    4. Zur Partitionierung, 1. Partition ist und bleibt FAT32, 2. Partition habe ich 1600 MB ext-4, 3. Partition bei mir 200 MB Linux Swap.

    Solltest Du Fragen zur Partitionierung noch haben dann kannst Du auch ne PN schreiben... Helfe gern weiter.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen