1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Übertakten ohne SetCPU

Dieses Thema im Forum "Android OS Entwicklung / Customize" wurde erstellt von Piti8576, 24.08.2010.

  1. Piti8576, 24.08.2010 #1
    Piti8576

    Piti8576 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,003
    Erhaltene Danke:
    133
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Phone:
    LG Nexus 5X 32GB
    Hallo, und zwar nutze ich auf meinem Magic SetCPU mit der Einstellung permanent 528Mhz.
    Obwohl ich onboot eingestellt habe muß ich nach jedem Start das App starten und die Einstellungen erneut vornehmen.
    Da ich keinerlei einbußen bei Akku etc. habe dachte ich das muß doch auch ohne dem App gehen.

    Warum ich permanent 528Mhz habe?
    Ganz einfach wenn ich min z.b. 245 und max 528 einstelle dann ruckelt es am Anfang immer ein wenig.
    Scheint so als brauche er zu lang um auf die vollen 528 zu schalten, oder meine Finger sind zu schnell :D

    Also hat jemand Ahnung wie oder wo man was ändern muß das die Taktung immer 528Mhz ist ohne ein App einzusetzen und das diese Änderungen permanent bleiben?

    Weitere Infos über ROM etc. stehen in meiner Signatur.
     
  2. SweetAsThePunch, 24.08.2010 #2
    SweetAsThePunch

    SweetAsThePunch Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Hast du mal Overclock-Widget probiert?
     
  3. Piti8576, 24.08.2010 #3
    Piti8576

    Piti8576 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,003
    Erhaltene Danke:
    133
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Phone:
    LG Nexus 5X 32GB
    Ich möchte es ja gerade ohne App oder sonstigem machen.
    Die verändern ja auch nur irgendwelche Dateien, sollte man auch selbst machen können.
    Warum SetCPU nicht geht bei mir habe ich raus.
    Hatte Superuser 2.3.1 drauf gibt ja schon 2.3.4 habe es gerade geupdatet nun geht SetCPU.
    Würde trotzdem gerne drauf verzichten und die Änderungen direkt im System fest machen.
     
  4. Odinson, 22.09.2010 #4
    Odinson

    Odinson Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Phone:
    HTC Magic
    Hi, das würde mich auch brennend interessieren! Mit einer app ... na ja. ;-)
    Wird das evt im Kernal gesetzt ?
     
  5. FelixL, 22.09.2010 #5
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Einer der Hero-Entwickler hat neulich was in seinem Forum geschrieben was dazu passen könnte.
    Cronos Linux, Linux on Steroids • View topic - Cronos Droid Official Kernel Updates.
    Aber fragt mich nicht ob das mit jedem Gerät geht, und wie der Befehl dann für Performance lautet...der hält den Kernel durchgehend auf der maximalen Frequenz.

    Ihr könnt auch mal versuchen die Latenzzeit runterzusetzen... ich glaube das nannte sich so.
    Possibly speed up some ROM's with these tweaks (only works with non-BFS kernels) - xda-developers
    Hier auch nochmal Erklärungen:
    Kernel scheduler tweaks (non-BFS) - xda-developers
    Aber Achtung, manches ist aus dem Hero-Bereich.
     
    Odinson bedankt sich.
  6. Lubomir, 24.09.2010 #6
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Du kannst den kernel neu compilieren und dann dort statt on-demand den performance als default wählen. Dort wird die CPU nie runtergetaket.
     

Diese Seite empfehlen