1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Übertakten sinvoll?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy+" wurde erstellt von membersound, 02.05.2012.

  1. membersound, 02.05.2012 #1
    membersound

    membersound Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    23.03.2012
    Hi,

    sagt mal ist bei dem Defy+ übertakten eigentlich noch sinnvoll?
    Oder entspricht das Plus bereits einem übertaktetem Defy?

    Wenn über takt nicht zu sehr auf die Akkuleistung auswirkt würde ich darüber nachdenken. Oder bringt mir das sowieso nichts?
     
  2. FriesenjungMS, 02.05.2012 #2
    FriesenjungMS

    FriesenjungMS Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    281
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Meiner Meinung nach bringt das übertakten nichts... das mehr an Schnelligkeit ist kaum oder gar nicht zu spüren. Aber undervolten ist sinnvoll, also die Stromzufuhr zum Prozessor zu minimieren! Wirkt sich merklich positiv auf die Akkulaufzeit aus. Wie das geht steht in der selben Anleitung wie das übertakten.

    MfG Friesenjung
     
  3. Aslolo, 02.05.2012 #3
    Aslolo

    Aslolo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,474
    Erhaltene Danke:
    323
    Registriert seit:
    06.10.2011
    auf 1,1ghz übertakten und undervolten ist sehr sinnvoll^^
     
  4. _shark50, 02.05.2012 #4
    _shark50

    _shark50 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Phone:
    Motorola Defy
    Ja das defy + entspricht vom Prozessor her einem normalem defy, welches auf 1 ghz übertaktet ist. Den Geschwindigkeitszuwachs beim Defy von 800 MHz auf 1 ghz merkt man deutlich, beim defy bringts was. Beim defy + würde ich nur übertakten wenn du aufwendige Spiele wie z.B. GTA 3 oder Modern Combat Fallen Nation spielen willst. Den meisten Geschwindigkeitszuwachs merkst du sowieso mit einer Custom Rom, mein Defy wurde durch den Wechsel von 2.2 Stock auf 4.0.4 Custom Rom gefühlt dreimal so schnell wie vorher :rolleyes:

    Gesendet von meinem MB526 [ ICS Defy ] mit der Android-Hilfe.de App
     
  5. Zereus, 02.05.2012 #5
    Zereus

    Zereus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    01.04.2010
    meins läuft auf 1,3 Ghz. und ich behaupte man merk schon eine unterschied. besonders ladepausen werden verkürzt. flüssiger wird das system aber kaum.

    bei spielen merkt man den unterschied gewaltig. einige sind mit 1Ghz unspielbar und mit 1,3 Ghz läufts flüssiger als auf nem tegragerät.

    bin mit der akkulaufzeit zufrieden und reboots gibts auch keine.
     
  6. _shark50, 02.05.2012 #6
    _shark50

    _shark50 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Phone:
    Motorola Defy
    Welchen Kernel benutzt du ? Welche Rom ? Ich kaufe sowieso bald ein neues handy deshalb will ich auch noch mal das maximalpotenzial rausholen, koste es was es wolle.


    Gesendet von meinem MB526 mit der Android-Hilfe.de App
     
  7. Xilent, 02.05.2012 #7
    Xilent

    Xilent Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Tablet:
    Nexus 10
    Habe mein Defy auf 1200 Mhz , enormer Leistungszuwachs in anpruchsvollen 3 D Spielen. Kann sogar Shadowgun laggfrei spielen. Hatte bis jetzt nie Probleme.
     
  8. membersound, 02.05.2012 #8
    membersound

    membersound Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    23.03.2012
    Habe WhiteRabbit mit 2.3.6, und spiele nichts.
    Einzig was ich mir davon erhoffen würde wäre eben das schnellere Öffnen von Apps oder anderen Screens.
     
  9. Zereus, 02.05.2012 #9
    Zereus

    Zereus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    01.04.2010
    hab die cm9 28.4 von quarx geflasht

    hab
    Vsel:MHz
    17:300
    42:800
    61:100
    68:1300
    threshold 86%

    hab seit der einstellung keinen einzigen reboot erlebt. es wird nicht mal sonderlich warm.
    mit dieser einstellung fühle ich mich keinem anderen smartphone benachteiligt ^^

    das absolute limit liegt bei 1350 Mhz. darüber crasht das gerät
     
  10. Aslolo, 02.05.2012 #10
    Aslolo

    Aslolo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,474
    Erhaltene Danke:
    323
    Registriert seit:
    06.10.2011
    Wunder dich nicht, wenn du in ein paar Tagen eine verschmorrte CPU hast, 1,2Ghz sollte das Maximum sein x)
     
  11. Kai Disobey, 02.05.2012 #11
    Kai Disobey

    Kai Disobey Android-Experte

    Beiträge:
    805
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Moto G 2015
    28.04 ist die von Epsylon3 !!!:D
    Denn die hab Ich auch, nach dem Ich auch mal zwischendurch die von Quarx angetestet habe. Gefällt mir die von Epsylon doch besser.:cool2:
     
  12. _shark50, 02.05.2012 #12
    _shark50

    _shark50 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Phone:
    Motorola Defy
    Was ?! Eure geräte werden mit 1,3 gHz nicht warm ? :( . Mein Defy wird schon auf 600 Mhz mega-heiß :(
     
  13. Zereus, 02.05.2012 #13
    Zereus

    Zereus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    01.04.2010
    das gerät wird aber auch nicht wirklich war. vll liegts am gehäuse aber mein altes acer liquid war im standard tackt schon um einiges wärmer.
    ne möglichkeit zum cpu-temp. messen gibts nicht oder?

    da ich aber unter cm9 ja endlich wieder 4 takte zur verfügung hab kann ich ja einen schon und einen powerbetrieb einrichten ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2012
  14. Android94, 02.05.2012 #14
    Android94

    Android94 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,325
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    22.12.2011
    Am Besten zum Temperatur messen ist meiner Meinung nach setvsel. Das zeigt zwar nur die Temperatur des Akkus in der Leiste an, aber da gibts hilfreiche Richtwerte für. Alles über 40 Grad ist gefährlich (korrigiert mich, wenn ich falsch liege.... ich hab das mal so gehört)

    Und auf welchen Standard VSel rennt das Defy+ bei 1Ghz auf Maximum?
    1,3 Ghz ist eigentlich nicht schlimm, solange die Vsel nicht zu hoch sind (ab 66 oder 68 war auch so ein Richtwert)

    @_shark:
    Das Defy hat den gleichen, untertakteten Prozessor wie das Defy+ drin. Das Defy+ läuft auf dem Standardtakt des Prozessors. Das Moto Droid ist mit dem gleichen Prozessor auf 1,2 Ghz getaktet = 1,2 Ghz -> nicht schlimm
    :D


    gesendet von meinem Defy mit der Android-Hilfe.de App
     
  15. Zereus, 02.05.2012 #15
    Zereus

    Zereus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    01.04.2010
    Hab jetzt setcpu so eingestellt dass es ab einer gewissen Temperatur runtertaktet und ein akustisches signal gibt. Ich werde die Temperatur die nächsten tage im Auge behalten.

    Wenn jemand genaueres zu den Temperaturen weiß gleich antworten :)
     
  16. Aslolo, 02.05.2012 #16
    Aslolo

    Aslolo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,474
    Erhaltene Danke:
    323
    Registriert seit:
    06.10.2011
    66 Vsel für 1ghz ist Standart wenn ich mich et irre,
    MfG
     
  17. Android94, 02.05.2012 #17
    Android94

    Android94 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,325
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    22.12.2011
    Ui, danke.
    Und das Droid läuft (ich hab mich mal erkundigt) bei 68 vsel mit 1,2 Ghz. Dann können 1,3 Ghz mit 68 ja nicht soooo schädlich sein :)

    gesendet von meinem Defy mit der Android-Hilfe.de App
     
  18. Defy@1.1Ghz, 02.05.2012 #18
    Defy@1.1Ghz

    Defy@1.1Ghz Android-Lexikon

    Beiträge:
    947
    Erhaltene Danke:
    888
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Solang der vsel-Wert nicht 68 überschreitet, ist alles im grünen Bereich. Welche Mhz-Leistung dabei rauskommt spielt keine Rolle ;)

    Wenn mich nicht alles täuscht hat auch beim alten Defy jmd schon auf 76 vsel übertaktet, allerdings nur testweise :)
    Normalerweise merkt man auch, wenns zu viel wird, weil dann des Defy einfach abschaltet.

    Liebe Grüße
     
    Zereus bedankt sich.
  19. paranoia23, 03.05.2012 #19
    paranoia23

    paranoia23 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2012
    ich hatte bis jetzt 1.2ghz bei 59 wegen 720p video recording .. allerdings wirds da unter meiner silikonhuelle schon warm ... werd jetzt mal nen test mit 1150mhz machen .. ob die 720p videos auch ruckelfrei aufgenommen werden
     
  20. membersound, 03.05.2012 #20
    membersound

    membersound Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    23.03.2012
    Ok habe jetzt mal over- und underclocked, und es läuft bisher absolute stabil mit WR:

    300 @ 17
    600 @ 32
    800 @ 38
    1200 @ 58


    Aber sagt mal, ich muss setvesl dauerhaft laufen lassen, damit die Werte aktiv bleiben, richtig?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2012

Diese Seite empfehlen