1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Übertakten

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Mini" wurde erstellt von M.R., 12.08.2011.

  1. M.R., 12.08.2011 #1
    M.R.

    M.R. Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Halöle,

    habe von samfirmware das Android 2.3.4 drauf und hab es gerootet.

    Mit Set CPU etc. kann ich trotzdem nicht mehr wie 600 MHz einstellen.

    Wie bekomme ich das hin?

    Habe gelesen, dass es an dem Linux Kernel liegt und der das nicht zulässt.

    Bsw. soll das mit dem Cyanogen-Mod gehen, der aber anscheinend laut deren Seite nicht mit meinem Galaxy Mini kompatibel ist.

    Gibt es noch andere Lösungen das Handy auf bsw. 800MHz~ zu übertakten?

    Bitte keine Fragen warum, möchte etwas mehr Performance einfach und auch in ein paar Spielen würde das m.E. nach schon etwas bringen!

    Ich freue mich über jede Hilfe eurerseits!!:smile:

    Schöne Nacht noch ;-)

    MfG M.R.
     
  2. Piefke.one, 12.08.2011 #2
    Piefke.one

    Piefke.one Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Phone:
    LG G4
    Hi,
    etwas verirrt aber wird scho passen.

    Jupp, es liegt am kernel!
    Entweder du suchst dir einen passenden kernel für dein Handy oder schaust nach einem ROM, wo gleich ein kernel mit übertaktung mit drin is ...

    Greetz

    gesendet von MIR
     
  3. M.R., 12.08.2011 #3
    M.R.

    M.R. Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Welcher Kernel ist dort zu empfehlen und wie flashe ich den? Geht das auch mit Odin? Würde lieber keine andere Firmware nehmen wo dann die ganze Oberfläche verändert wird, wie bei dem Cyanogen-Mod...

    MfG M.R.:smile:
     
  4. flo-95, 12.08.2011 #4
    flo-95

    flo-95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    6,653
    Erhaltene Danke:
    1,140
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
  5. M.R., 12.08.2011 #5
    M.R.

    M.R. Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Na super, aber Kamera und Tethering funktionieren dann nicht mehr, das ist Mist.

    Naja trotzdem Danke...:smile:

    MfG M.R.

    Edit: Ok, es ist nur USB-Tethering, aber trotzdem ist das nicht gut, wenn manche Sachen nicht richtig oder gar nicht funktionieren... Gibt es nicht noch einen anderen OC-Kernel? Is ja schwieriger das hinzukriegen als bei nem PC^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
  6. Aims, 12.08.2011 #6
    Aims

    Aims Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
  7. M.R., 13.08.2011 #7
    M.R.

    M.R. Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Okay, vielen Dank erstmal! Werde mich mal die Tage damit befassen!:smile:

    MfG M.R.
     
  8. CornFlakes, 13.08.2011 #8
    CornFlakes

    CornFlakes Android-Experte

    Beiträge:
    493
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    24.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    Motorola Xoom
    Mehr MHz bedeuten nicht gleich mehr Performance. Der Kernel ist die erste hürde doch die Zweite ist die Architektur der CPU. Es wird schon seine gründe haben warum der Prozessor nur mit 600 MHz läuft. Ein bisschen ist bei jeder CPU drin. Wie das bei PC CPUs ist weiß ich aber wie das bei Handy CPUs ist nicht da du hier nicht den Front side bus usw. verstellen kannst damit das Handy stabil läuft. Ausprobieren kannst du es, aber bedenke das ein Handy Prozessor nur Passiv gekühlt ist und nicht wie bei einem PC Aktiv. Je Heißer, und je höher die CPU getaktet ist, desto verringert sich die Lebenszeit deines Handy ( bzw. der CPU ) und unter umständen auch der Akku und alles andere.

    Ist nur ein gut gemeinter Rat, abringen kann ich dich davon sowieso nicht.
     
  9. mblaster4711, 14.08.2011 #9
    mblaster4711

    mblaster4711 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,015
    Erhaltene Danke:
    583
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Moto G 3rd gen.
    Tablet:
    Lenovo A10-70
    Beim Milestone wird die CPU von ihren 550MHz bis auf 1000MHz. übertaktet, natürlich rennt die CPU nicht dauernd mit Vollgas, sondern wird in meheren Stufen getacktet.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  10. domis4, 19.02.2012 #10
    domis4

    domis4 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.10.2011
    Hi, da ich schon viel Hilfe von euch bekommen habe, hätte
    ich eine Frage an euch :laugh: Ich würde gerne mein
    Galaxy Mini overclocken. Gerade ist Gingerbread 2.3.4 drauf.


    wie bekomme ich eine höhere Leistung (Ja, ich bin mir über die Gefahren des overclockings bewusst)

    Ich habe Diese Anleitung benutzt, jedoch startet mein mini in einer endlosschleife neu, auhc bei dem von xda developers...

     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2012
  11. schnuvanny, 22.02.2012 #11
    schnuvanny

    schnuvanny Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.12.2011
    hallo domis4,
    zu eins Endlosschleife ist meist ein Zeichen dafür, dass man nicht die alten Daten gelöscht hat, hier also im recovery Menü wipe in allen Varianten auswählen.....

    zu zwei: ich benutze augenblicklich das CM 7.2 in der Version 5.5 und den folgenden beiden updates :
    unter CM - Leistung - CPU- CPU Einstellungen kann ich den Minimalen und Maximalen Takt getrennt einschalten. Folgende Werte in MHz sind möglich: 122-245-320-480-604-614-633-652-672-691-710-729-748-768-787-806-825-844-864
    Ich denke da ist was für dich bei. ich selber bin aber unter 800 geblieben, wegen der Gefahren....
    Im Forum warten einige extrem Sportler auf die 900 und die magische 1 GHz, ob dass Sinn macht????
    mfg
     
  12. domis4, 23.02.2012 #12
    domis4

    domis4 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.10.2011
    Wow, cyanogenmod ist wirklich ganzschön praktisch :)

    läuft alles, bleib auch unter 800mhz. maximal 806^^
    wer 1 GHz Braucht... aber dann nur mit einen Tripple-Akku...
     
  13. rastafari70, 27.06.2012 #13
    rastafari70

    rastafari70 Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.06.2012
    Hallo Leute!

    Ich habe SetCPU. Im Display unter Main sind unten die Regler. Den ich auch auf 800 stehen habe, doch über dem max Regler steht in grün 600 max 216 min.

    Wie bekomme ich ihn dazu 800 max zu bringen?

    Danke!


    EDIT am 03.07.2012 um 15:38:

    Hallo Leute!

    Also wie oben beschrieben nutze ich auch CyanogenMod 7 und SetCPU. Also ich habe verstanden, dass ich einen anderen Kernel brauche um übertakten zu können.
    Also ist das die Datei?
    update-cm-7.1.0-GalaxyMini-KANG-signed-09102011.zip
    Und wie installiere ich sie? Einfach nur über die Speicherkarte?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.07.2012
  14. email.filtering, 03.07.2012 #14
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Jede update.zip wird gleich installiert, also über das Minibetriebssystem.
     
  15. rastafari70, 03.07.2012 #15
    rastafari70

    rastafari70 Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.06.2012
    OK habe jetzt auch CyanogenMod 7.2 drauf und ihn unter 800MHZ laufen. Mindestens 122MHZ. Und auf ondemand gestellt. Doch er hängt sich nach einer Weile auf. Muss ich sonst noch irgendwas einstellen? Und er ruckelt öfters so als wenn er nicht genug speicher hätte für ein APP auszuführen.

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2012

Diese Seite empfehlen